Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Warhammer 40.000 - Herren der Stille

(3)
Das Tor von Cadia wurde zerschmettert, das Imperium ist gespalten.
Die Macht der Verräterlegionen, die über Jahrtausende hinter Wällen aus Eisen und Hexerei in Schach gehalten wurde, wird auf eine Galaxis im Zwielicht entfesselt. Unter jenen, die sich am zerfallenden Reich des Leichenimperators rächen wollen, befindet sich die Death Guard, einst stolze Kreuzfahrer der Legiones Astartes, die nun zu Kreaturen des Schreckens und der Seuchen entartet sind. Mächtige Kriegerbanden schneiden blutige Schneisen durch das All, während sie dem Schlachtruf ihres Primarchen Mortarion folgen.
Doch selbst ihre angesteinflößende Kampfesmacht schützt sie nicht vor der grausamen Bürde der Vergangenheit, welche sie von den Dämonenwelten des Auges des Schreckens bis in die schwelenden Ruinenlandschaften des Dunklen Imperiums verfolgt.
Portrait
Chris Wraight ist der Autor der >Horus Heresy White Scars Pfad des Himmels Bruderschaft des Sturms The Sigillite Blut von Asaheim Sturmrufer Wolves of Fenris Space Marine Battles Zorn des Eisens Schlacht um den Reißzahn
Chris lebt und arbeitet in der Nähe von Bristol, im Südwesten Englands.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 377
Erscheinungsdatum 02.08.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-1-78193-273-5
Verlag Black Library
Maße (L/B/H) 21,6/13,4/3 cm
Gewicht 420 g
Originaltitel The Lords of Silence
Auflage 1
Übersetzer Alexander Pigulla
Verkaufsrang 50.425
Buch (Paperback)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Etwas lauert in der Stille“

Philipp Röstel, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Endlich ein Buch das einen tieferen Einblick in die Geheimnisse der Death Guard bietet. Und das tut "Herren der Stille" auf beeindruckende Art und Weise. Die Atmosphäre des Romans ist einfach genial. Nicht nur die packenden Kämpfe, auch der Alltag an Bord der Schiffe, sowie die Vergangenheit und Denkweise der Akteure sind erstklassig umgesetzt.

Fazit: Eine Geschichte, die Alles hat, was ein perfekter Warhammer 40.000-Roman braucht. Eine unbedingte Leseempfehlung.
Endlich ein Buch das einen tieferen Einblick in die Geheimnisse der Death Guard bietet. Und das tut "Herren der Stille" auf beeindruckende Art und Weise. Die Atmosphäre des Romans ist einfach genial. Nicht nur die packenden Kämpfe, auch der Alltag an Bord der Schiffe, sowie die Vergangenheit und Denkweise der Akteure sind erstklassig umgesetzt.

Fazit: Eine Geschichte, die Alles hat, was ein perfekter Warhammer 40.000-Roman braucht. Eine unbedingte Leseempfehlung.

„Die Death Guard auf dem Weg zu ihrer Bestimmung,“

Mario Lindemann, Thalia-Buchhandlung Lutherstadt Eisleben

sofern man die Eroberung Cadias und die Niederwerfung des ihnen verhassten Imperiums als Bestimmung ansehen kann.
Die Kriegerschar "Herren der Stille" um Captain Vorx tun dies alle Mal, ist doch dieser Sturm auf das Imperium von ihrem Primarchen Mortarion (mittlerweile zum Dämonenprinzen Nurgles aufgestiegen) befohlen worden.
Ein spannender und lesenswerter Einblick in die Ränge der Seuchenmarines
sofern man die Eroberung Cadias und die Niederwerfung des ihnen verhassten Imperiums als Bestimmung ansehen kann.
Die Kriegerschar "Herren der Stille" um Captain Vorx tun dies alle Mal, ist doch dieser Sturm auf das Imperium von ihrem Primarchen Mortarion (mittlerweile zum Dämonenprinzen Nurgles aufgestiegen) befohlen worden.
Ein spannender und lesenswerter Einblick in die Ränge der Seuchenmarines

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0