Warenkorb

Bad Boy Yagami 01

Bad Boy Yagami Band 1

Es ist Frühlingsanfang und Shizuku hat ihren ersten Tag an der Highschool. Alle Mädchen sind völlig aus dem Häuschen, schließlich wimmelt es hier nur so von hübschen Kerlen! Nur Shizuku lässt das herzlich kalt, schließlich weiß sie durch ihren Bruder, wie solche Schönlinge ticken. Als sie für eine Freundin den beliebtesten Jungen der Schule Yagami anquatschen soll, kommt es zu einer folgenschweren Verwechslung: Denn Yagami hat einen echt mies gelaunten Zwillingsbruder! Und dieser „Bad Boy Yagami“ macht Shizuku ein unmoralisches Angebot, welches sie nicht ausschlagen kann … Der neue Romance Hit von Beast Boyfriend Autorin Saki Aikawa - mit Match-me-Karten in der ersten Auflage!
Portrait
von Saki Aikawa (Beast Boyfriend)
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 06.06.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7704-9802-4
Verlag Egmont Manga
Maße (L/B/H) 18,3/11,8/1,5 cm
Gewicht 147 g
Originaltitel Yagami-kun wa kyou mo ijiwaru
Abbildungen 192 Schwarz-Weiß- Abbildungen
Auflage 1
Übersetzer Yayoi Okada-Willmann
Verkaufsrang 46115
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
7,00
7,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Bad Boy Yagami

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Absolut klasse!!!

Anneke Ulrich, Thalia-Buchhandlung

Shizuku verwechselt Kaede mit seinem Zwillingsbruder und dann verändert sich ihr ganzes Leben! Der gutaussehende Junge schlägt ihr vor, dass sie sich als Pärchen ausgeben.... Kann diese Situation gut gehen? Ich bin absolut begeistert und kann den zweiten Band nicht abwarten! Die Story ist wirklich klasse und packt ab der ersten Sekunde. Die Zeichnungen sind auch sehr hübsch und die Charaktere bringen den Leser stets zum Schmunzeln. Wirklich toll! Eine klare und riesige Empfehlung!!!!

Friederike Gärtner, Thalia-Buchhandlung Wildau

Zwillingsbrüder so unterschiedlich wie Tag und Nacht. Eine Liebesgeschichte nimmt nach einer Verwechslung ihren Lauf, doch Shizuku lässt sich von Bad Boy Yamagi nicht beirren. Süß!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 07.01.2020
Bewertet: anderes Format

Shizuku hat keine Lust auf die Schönlinge ihrer Schule da sie durch ihren Bruder weiß wie diese ticken. Und Kaede hat keine Lust jeden Tag von einem anderen Mädchen angequatscht zu werden. Er überredet Shizuku zu einer Fake-Beziehung die jedoch mehr Probleme verursacht als löst..

Bad Boy Yagami
von Sonja Wagener am 29.08.2018

Ich liebe solche Highschool Romanzen und vom Klappentext her hört sich Bad Boy Yagami nach genau so einer Romanze an.  Shizuku ist ein unscheinbares und schüchternes Mädchen. Sie hasst Schönlinge, denn ihr Bruder ist ein echter Draufgänger und treibt so seine Spielchen mit den Mädchen. Davon abgeschreckt will sie nichts mit s... Ich liebe solche Highschool Romanzen und vom Klappentext her hört sich Bad Boy Yagami nach genau so einer Romanze an.  Shizuku ist ein unscheinbares und schüchternes Mädchen. Sie hasst Schönlinge, denn ihr Bruder ist ein echter Draufgänger und treibt so seine Spielchen mit den Mädchen. Davon abgeschreckt will sie nichts mit schönen Jungs zu tun haben. Absolut nachvollziehbar, wie ich finde.   Sie kommt in eine Klasse mit dem wunderschönen Yagami und tritt dabei erstmal in ein Fettnäpfchen. Sie spricht seinen Zwillingsbruder mit dem falschen Namen an. Und der ist wirklich mürrisch. Im Laufe der Geschichte wird man feststellen, dass er nicht mürrisch ist, sondern Shizuku regelrecht nieder macht und schlecht behandelt. Und sie lässt sich das einfach so gefallen. Da muss ich ja sagen, dass mir sowas nicht gefällt. Natürlich ist es süß zu lesen, wenn Mädchen schüchtern sind, aber niedermachen lassen und das auch noch entschuldigen, finde ich ist kein gutes Zeichen.  Das Ende ist dann aber so gestaltet, dass man auf jeden Fall weiterlesen mag.  FAZIT Ich für meinen Teil mag es nicht, wenn Mädchen so schlecht gemacht werden und sich von Jungs wie Dreck behandeln lassen und dies auch noch entschuldigen. Bad Boy Yagami ist so einer, aber bei dem Ende habe ich noch Hoffnung, dass sich dies ändern wird.  4 von 5 Punkten