Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Crown of Lies

Roman

(40)
Sie ist jung, sie ist reich, sie ist mächtig - doch sie lebt in einem goldenen Käfig und kennt keine Freiheit und keine Liebe

Drei Jahre
zuvor brach Noelle Charlston aus ihrem goldenen Käfig aus, tanzte in New Yorks Straßen und verlor beinah ihr Leben. Bis ein unbekannter Fremder auftauchte und die reiche Kaufhauserbin rettete.

Drei Tage
seit sie Penn Everett ihren Drink ins Gesicht schüttete und sich in seinen Armen wiederfand - seine verführerische Stimme im Ohr, die ihr ein unwiderstehliches Angebot machte.

Drei Stunden,
um ihn hassen zu lernen, da er so viele Dinge vor ihr verbirgt. Der geheimnisvolle Geschäftsmann kann unmöglich ihr Retter von damals sein - und doch fühlt sich jede Berührung unendlich vertraut an.

Drei Minuten,
um ihm hoffnungslos zu verfallen. Und es gibt nichts, was Noelle mehr begehrt als diesen Mann.

Drei Sekunden,
um mit seinen Lügen ihr Herz zu stehlen und ihr Hoffnung, Vertrauen und Liebe einzuflößen.

Drei Atemzüge,
um sie mit der Wahrheit zu zerstören.

"Sinnlich und fesselnd - man kann die Seiten gar nicht schnell genug umblättern. Pepper Winters hat sich selbst übertroffen!" New-York-Times-Bestseller-Autorin Meghan March

Auftakt der Truth & Lies-Serie von New-York-Times-Bestseller-Autorin Pepper Winters
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 432
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 27.07.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-0691-2
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 21,7/13,6/4 cm
Gewicht 525 g
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Ralf Schmitz
Verkaufsrang 16.636
Buch (Paperback)
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Verena Schneider, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Düster und erotisch, ein teuflischer Mix den Pepper Winters hier kreiert hat! Eine absolute Lese-Empfehlung für eine schaurig schöne Liebesgeschichte. Düster und erotisch, ein teuflischer Mix den Pepper Winters hier kreiert hat! Eine absolute Lese-Empfehlung für eine schaurig schöne Liebesgeschichte.

Magdalena Halser, Thalia-Buchhandlung Passau

Ein reiches Mädchen - ein armer Junge - die große Liebe.
Die Idee der Geschichte hat mir sehr gut gefallen, die Umsetzung war leider etwas weniger mein Fall.
Ein reiches Mädchen - ein armer Junge - die große Liebe.
Die Idee der Geschichte hat mir sehr gut gefallen, die Umsetzung war leider etwas weniger mein Fall.

„Dark Romance - leidenschaftlich und voller Geheimnisse“

Michelle Gomez, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Ein wirklich spannendes, leidenschaftliches Buch, welches mich überzeugen konnte. Keine überkitschte Liebesgeschichte, sondern ein Buch, welches durch Geheimnisse durchweg spannend bleibt. Es liest sich wie im Rausch und wenn man erst einmal angefangen hat, kann man sich der Story kaum mehr entziehen. Anfangs war die ruppige Art des männlichen Protagonisten etwas gewöhnungsbedürftig, doch letztendlich merkt man, dass mehr hinter der rauen Fassade steckt, als man denkt. Es war super interessant, dass es mal um eine erfolgreiche junge Frau ging, die mächtig ist, eine Firma leitet und durchaus für sich selbst einstehen kann. Trotz allem ist der männliche Gegenpart sehr dominant und diese Mischung macht das ganze explosiv. Das Ende trifft einen mit einer Wucht, dass man es kaum erwarten kann Band 2 in den Händen zu halten. Somit eine absolute Leseempfehlung! Ein wirklich spannendes, leidenschaftliches Buch, welches mich überzeugen konnte. Keine überkitschte Liebesgeschichte, sondern ein Buch, welches durch Geheimnisse durchweg spannend bleibt. Es liest sich wie im Rausch und wenn man erst einmal angefangen hat, kann man sich der Story kaum mehr entziehen. Anfangs war die ruppige Art des männlichen Protagonisten etwas gewöhnungsbedürftig, doch letztendlich merkt man, dass mehr hinter der rauen Fassade steckt, als man denkt. Es war super interessant, dass es mal um eine erfolgreiche junge Frau ging, die mächtig ist, eine Firma leitet und durchaus für sich selbst einstehen kann. Trotz allem ist der männliche Gegenpart sehr dominant und diese Mischung macht das ganze explosiv. Das Ende trifft einen mit einer Wucht, dass man es kaum erwarten kann Band 2 in den Händen zu halten. Somit eine absolute Leseempfehlung!

Marianne Boron, Thalia-Buchhandlung Bremen

Düster & rätselhaft - mit einer sehr unglaubwürdigen Geschichte, die mich nicht packen konnte. Schade! Düster & rätselhaft - mit einer sehr unglaubwürdigen Geschichte, die mich nicht packen konnte. Schade!

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Naives Mädchen mit Luxusproblemen trifft vermeidlichen Rowdy und verliebt sich unsterblich. 3 Jahre später hat sie immer noch Luxusprobleme und begegnet einem Gentleman. Na toll. Naives Mädchen mit Luxusproblemen trifft vermeidlichen Rowdy und verliebt sich unsterblich. 3 Jahre später hat sie immer noch Luxusprobleme und begegnet einem Gentleman. Na toll.

„Crown of Lies “

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Obwohl das Thema wirklich nichts neues ist, hat sich die Geschichte locker lesen lassen, obwohl man die Charaktere zwischendurch durchschütteln wollte, damit sie endlich zur Vernunft kommen. An manchen Stellen sind mir die beiden etwas zu verschlossen und geheimnisvoll. Auch das Finale war sehr aprubt und lässt einen sehr im Dunkeln stehen, weshalb der nächste Band schon auf meiner Merkliste steht. Obwohl das Thema wirklich nichts neues ist, hat sich die Geschichte locker lesen lassen, obwohl man die Charaktere zwischendurch durchschütteln wollte, damit sie endlich zur Vernunft kommen. An manchen Stellen sind mir die beiden etwas zu verschlossen und geheimnisvoll. Auch das Finale war sehr aprubt und lässt einen sehr im Dunkeln stehen, weshalb der nächste Band schon auf meiner Merkliste steht.

„Eine Nacht, die ihr Leben verändert“

N. Zieger, Thalia-Buchhandlung Halle

Elle will einmal in ihrem Leben raus kommen. Etwas erleben und nicht nur die Erbin eines milliardenschweren Unternehmens sein. Noch weiß sie nicht, dass diese Nacht alles verändern wird.
Drei Jahre später hat sie die Leitung des Unternehmens übernommen. Da bleibt keine Zeit für Liebe, Spaß, Freundschaften oder Anziehung. Bis sie Penn Everett kennenlernt.
Dieses Buch ist dunkel, spannend und voller überraschender Wendungen.
Elle mochte ich sehr gerne, sie war ehrlich, authentisch und hatte Ecken und Kanten. Ich konnte ihre Beweggründe und Interessen gut nachvollziehen. Und vor allem Penn und ihre Assistentin Fleur haben Abwechslung in die Geschichte gebracht. Sehr erfrischend.
Nachdem man das Buch gelesen hat, muss man unbedingt wissen wie es weitergeht. Bei diesem Ende kann man mit dem 2. Teil nicht früh genug anfangen.
Wirklich toll zu lesen!
Elle will einmal in ihrem Leben raus kommen. Etwas erleben und nicht nur die Erbin eines milliardenschweren Unternehmens sein. Noch weiß sie nicht, dass diese Nacht alles verändern wird.
Drei Jahre später hat sie die Leitung des Unternehmens übernommen. Da bleibt keine Zeit für Liebe, Spaß, Freundschaften oder Anziehung. Bis sie Penn Everett kennenlernt.
Dieses Buch ist dunkel, spannend und voller überraschender Wendungen.
Elle mochte ich sehr gerne, sie war ehrlich, authentisch und hatte Ecken und Kanten. Ich konnte ihre Beweggründe und Interessen gut nachvollziehen. Und vor allem Penn und ihre Assistentin Fleur haben Abwechslung in die Geschichte gebracht. Sehr erfrischend.
Nachdem man das Buch gelesen hat, muss man unbedingt wissen wie es weitergeht. Bei diesem Ende kann man mit dem 2. Teil nicht früh genug anfangen.
Wirklich toll zu lesen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
40 Bewertungen
Übersicht
15
10
8
7
0

Spannend, dunkel und mysteriös!
von einer Kundin/einem Kunden am 25.11.2018

Elle oder Noelle ist der Kopf der großen Modekette Belle Elle. Schon seit sie klein ist, wurde sie von ihrem Vater für den Job als CEO vorbereitet. Seit sie denken kann, gibt es nur ihren Vater und sie. Sie hat sich immer nur für die Schule und Belle Elle... Elle oder Noelle ist der Kopf der großen Modekette Belle Elle. Schon seit sie klein ist, wurde sie von ihrem Vater für den Job als CEO vorbereitet. Seit sie denken kann, gibt es nur ihren Vater und sie. Sie hat sich immer nur für die Schule und Belle Elle interessiert, doch damit ist nun an ihrem 19. Geburtstag Schluss. Sie beschließt zu leben, Abenteuer zu erleben und mal was anderes zu tun, als nur in ihrem Büro zu sitzen und eine Firma zu leiten. Doch die große Stadt New York verbirgt viele Gefahren für eine unerfahrene 19-jährige. So kommt es, dass ihr etwas sehr schlimmes passiert, doch in letzter Sekunde erscheint ihr dunkler Ritter, der sie aus der Situation rettet und sich für sie einsetzt. Elle bittet ihn, sie nach Hause zu begleiten, da sie sich alleine nicht mehr sicher fühlt. Doch anstatt nach Hause, gehen die beiden in den Central Park wo sie sich etwas kennenlernen und sich auch deutlich näher kommen. Doch drei Jahre später tritt plötzlich Penn in ihr Leben. Er ist gut aussehend, mysteriös und ganz anders als alle Männer mit denen Elle in ihrem Leben zu tun hatte. Auf der einen Seite, ist er aber auch grob, gemein und richtig unausstehlich. Aber er hat irgendetwas an sich, was Elle an ihn fesselt. Doch ist es wirklich so klug herausfinden zu wollen was seine Vergangenheit ist? Der Anfang des Buches hat mir wahnsinnig gut gefallen. Die Handlungen von Elle kann ich sehr gut nachvollziehen. Es ist nur verständlich, dass man irgendwann an dem Punkt angelangt ist, wo man das Leben kennenlernen will, wenn man davor immer nur das gleiche erlebt hat. Doch leider auch muss man mit Folgen rechnen. Penn konnte ich überhaupt nicht ausstehen. Ich kann überhaupt nicht verstehen, was Elle an ihm findet. Würde mich ein Mann so behandeln, würde ich ihn im hohen Bogen aus meinem Leben werfen. Das Ende des Buches war wirklich der Knüller! Mit sowas hätte ich wirklich nie gerechnet und ich kann es kaum erwarten Band 2 zu lesen und mehr über Penn zu erfahren und herauszufinden, ob Elles Vermutungen wahr sind. Hoffentlich wird Penn im zweiten Band etwas mehr freundlicher und mehr zum Sunnyboy.

von einer Kundin/einem Kunden am 07.11.2018
Bewertet: anderes Format

Der erste Teil der genialen Serie "Truth and Lies". Ein wirklich gelungenes Buch, das mich verzaubert hat.

Leider nicht nach meinem Geschmack...
von einer Kundin/einem Kunden aus Dillenburg am 06.11.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

In "Crown of lies" von Pepper Winters geht es um die junge Noelle Charlston, die das Kaufhausimperium ihres Vaters weiterführen muss. Von klein auf wurde ihr die Verantwortung, die sie eines Tages übernehmen würde, vor Augen geführt. Als sie ihren 19. Geburtstag ganz allein ohne Freunde und Freiheit feiert,... In "Crown of lies" von Pepper Winters geht es um die junge Noelle Charlston, die das Kaufhausimperium ihres Vaters weiterführen muss. Von klein auf wurde ihr die Verantwortung, die sie eines Tages übernehmen würde, vor Augen geführt. Als sie ihren 19. Geburtstag ganz allein ohne Freunde und Freiheit feiert, läuft sie weg. Da sie noch nie allein in New York unterwegs war, läuft sie ziellos in der Dämmerung umher und wird von zwei Männern in eine Gasse gezogen. Sie schwebt in Lebensgefahr als plötzlich ein Unbekannter auftaucht und sie rettet. Obwohl auch er sehr merkwürdig zu sein scheint, verbringt sie die Nacht mit ihm. Jahre später lernt sie Penn kennen. Obwohl Noelle ihm nicht traut, fühlt sie sich doch zu ihm hingezogen. Wer ist wohl dieser undurchsichtige Businessman wirklich? Der Schreibstil des Buches hat mir eigentlich ganz gut gefallen. Allerdings wusste ich schon nach den Geschehnissen der besagten Nacht mit den zwei Gängstern, dass mir die Geschichte nicht gefallen wird. Noelle ist ein naives Mädchen, das aus ihrem goldenen Käfig fliehen möchte, aber nicht den Mut dazu hat. Sie macht immer, was ihr Vater von ihr verlangt und so sind auch die Beziehungen zu den Männern. Mir gefiel überhaupt nicht, wie Penn und Greg mit ihr umgesprungen sind. Sie sind zwei herrische und überhebliche Charaktere, die die Naivität und Einsamkeit von Noelle ausnutzen. Das Ende des Buches lässt einige Fragen offen, aber ich möchte den 2. Teil nicht lesen. Die Geschichte hat mich nicht angesprochen