Warenkorb

Crown of Lies

Roman

Truth and Lies Band 1

Weitere Formate

Paperback
Sie ist jung, sie ist reich, sie ist mächtig - doch sie lebt in einem goldenen Käfig und kennt keine Freiheit und keine Liebe

Drei Jahre
zuvor brach Noelle Charlston aus ihrem goldenen Käfig aus, tanzte in New Yorks Straßen und verlor beinah ihr Leben. Bis ein unbekannter Fremder auftauchte und die reiche Kaufhauserbin rettete.

Drei Tage
seit sie Penn Everett ihren Drink ins Gesicht schüttete und sich in seinen Armen wiederfand - seine verführerische Stimme im Ohr, die ihr ein unwiderstehliches Angebot machte.

Drei Stunden,
um ihn hassen zu lernen, da er so viele Dinge vor ihr verbirgt. Der geheimnisvolle Geschäftsmann kann unmöglich ihr Retter von damals sein - und doch fühlt sich jede Berührung unendlich vertraut an.

Drei Minuten,
um ihm hoffnungslos zu verfallen. Und es gibt nichts, was Noelle mehr begehrt als diesen Mann.

Drei Sekunden,
um mit seinen Lügen ihr Herz zu stehlen und ihr Hoffnung, Vertrauen und Liebe einzuflößen.

Drei Atemzüge,
um sie mit der Wahrheit zu zerstören.

"Sinnlich und fesselnd - man kann die Seiten gar nicht schnell genug umblättern. Pepper Winters hat sich selbst übertroffen!" New-York-Times-Bestseller-Autorin Meghan March

Auftakt der Truth & Lies-Serie von New-York-Times-Bestseller-Autorin Pepper Winters
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 432
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 27.07.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-0691-2
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 21,7/13,6/4 cm
Gewicht 527 g
Auflage 1. Auflage 2018
Übersetzer Ralf Schmitz
Verkaufsrang 62434
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Truth and Lies

mehr
  • Band 1

    Crown of Lies Crown of Lies Pepper Winters
    • Crown of Lies
    • von Pepper Winters
    • (29)
    • Buch
    • 12,90
  • Band 2

    Throne of Truth Throne of Truth Pepper Winters
    • Throne of Truth
    • von Pepper Winters
    • (21)
    • Buch
    • 12,90

Buchhändler-Empfehlungen

Der 1. Band der Truth & Lies-Serie

Nadine Hampf, Thalia-Buchhandlung Essen

Noelle ist als gut behütetes Mädchen aufgewachsen und leitet mit ihren Anfang 20 Jahren das Imperium ihres Vaters. Doch leider fehlt etwas in ihrem Leben. Sie sehnt sich nach Freiheit, nach Spontanität und vor allem nach einem Feuer, dass einzig und allein ein Mann in ihr entfachen kann...könnte Penn Everett dieser Mann sein?

Dark Romance - leidenschaftlich und voller Geheimnisse

Michelle Gomez, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Ein wirklich spannendes, leidenschaftliches Buch, welches mich überzeugen konnte. Keine überkitschte Liebesgeschichte, sondern ein Buch, welches durch Geheimnisse durchweg spannend bleibt. Es liest sich wie im Rausch und wenn man erst einmal angefangen hat, kann man sich der Story kaum mehr entziehen. Anfangs war die ruppige Art des männlichen Protagonisten etwas gewöhnungsbedürftig, doch letztendlich merkt man, dass mehr hinter der rauen Fassade steckt, als man denkt. Es war super interessant, dass es mal um eine erfolgreiche junge Frau ging, die mächtig ist, eine Firma leitet und durchaus für sich selbst einstehen kann. Trotz allem ist der männliche Gegenpart sehr dominant und diese Mischung macht das ganze explosiv. Das Ende trifft einen mit einer Wucht, dass man es kaum erwarten kann Band 2 in den Händen zu halten. Somit eine absolute Leseempfehlung!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
14
7
5
3
0

Düster und geheimnisvoll, allerdings ohne viel Handlung
von Pauline Krause aus Bonn am 14.05.2019

Meine Meinung Das Buch brauchte nicht viel, um mich anzusprechen. Genau genommen hat mir die Autorin schon gereicht, denn es ist die einzig wahre Pepper Winters, welche schon Tears of Tess geschrieben hat, mein liebstes Dark Romance Buch. Und der Klappentext klang auch ganz vielversprechend. Dann habe ich also angefangen und ... Meine Meinung Das Buch brauchte nicht viel, um mich anzusprechen. Genau genommen hat mir die Autorin schon gereicht, denn es ist die einzig wahre Pepper Winters, welche schon Tears of Tess geschrieben hat, mein liebstes Dark Romance Buch. Und der Klappentext klang auch ganz vielversprechend. Dann habe ich also angefangen und fand es wirklich, wirklich gut. Doch nach dem Zeitsprung (ungefähr bei S.140) habe ich fast ein halbes Jahr pausiert. Denn irgendwie…konnte es mich doch nicht so reizen. Als wäre auf einmal die Luft raus. Es hat mich nicht fesseln können. Die Stimmung im gesamten Buch ist düster, gleichzeitig ist es sehr spannend. Das hier ist definitiv keine süße Liebesgeschichte. Bis zum Ende wusste ich nicht so richtig in welche Richtung es gehen würde und kann es noch immer nicht sagen. Man merkt, ich bin etwas verwirrt. Dieses Buch zu beschreiben ist ziemlich schwer. Die Charaktere sind eine ganz große Sache. Es geht weniger um Handlung und Action, sondern um deren Verhalten und Entwicklung. Elle hat mir gut gefallen. Sie ist eine taffe, selbstbewusste Frau, die weiß was sie will. Eine wirkliche Entwicklung kann ich aber nicht erkennen. Und dann ist da Penn. Dem wollte ich mehrmals den Hals umdrehen, weil sein Verhalten widerwärtig war. Das war gewollt, da bin ich mir sicher, aber er hat manchmal Grenzen überschritten, die meiner Meinung nach nicht okay sind. Jeder Mensch hat etwas, was sich Intimsphäre nennt und in diese einzudringen ist ein absolutes No Go. Und dann hat er wieder Seiten gezeigt, die mir so gut gefallen haben, dass ich ihm nur schwer böse sein konnte. Er ist auf jeden Fall ein vielschichtiger Charakter, den ich noch immer nicht richtig greifen kann. Um ihn wird ein riesiges Geheimnis gemacht, welches man auch am Ende nicht kennt, denn es gibt einen furchtbar gemeinen Cliffhanger. Nun zum nächsten Punkt. Handlung. Die habe ich verzweifelt gesucht. Es ist wirklich nichts passiert, außer, dass sie sich ständig gesehen haben. Dann gab es Wortgefechte und ein Hin und Her, aber wirklich was passiert ist nicht. Deshalb habe ich mich auch mehrmals zwingen müssen weiterzulesen. Da ist nichts vorangekommen. Außer am Ende. Das hat noch ziemlich was rausgerissen, denn plötzlich war alles anders und man saß da, mit offenem Mund und wusste nicht mehr, was man nun glauben sollte, man wollte am liebsten hinein in das Buch und selbst Fragen stellen. Tja, da wird man wohl auf Band 2 warten müssen. Den werde ich mir definitiv anschaffen, denn das kann ich so nicht stehen lassen. Weiterlese ist wohl so etwas wie ein Pluspunkt. Ab und an gab es ein paar unlogische Handlungen, wie eine Sekretärin, die einfach macht, was sie will. Kurze Übersicht + ein fieser, aber gut gewählter Cliffhanger, sodass man weiterlesen will + sehr viele Geheimnisse, sodass man doch dran blieb + eine schöne, düstere Stimmung – zu wenig Handlung, sodass einem schnell mal langweilig werden kann – Penns Charakter war manchmal wirklich abstoßend – Elle hat sich kaum bis gar nicht weiterentwickelt Fazit Ein gutes Buch. Ich werde es wohl kein zweites Mal lesen, aber es war gut. Durch den Cliffhanger, der mich weiterlesen lässt, gibt es doch 3 Sterne, ansonsten wäre es wohl ein halber Stern weniger gewesen. Wer eine etwas andere und düstere Geschichte haben möchte, der sollte es sich ansehen. Aber es ist kein Muss.

Pepper Winters ist die Königin des Dark Romance Genres!
von Arya Green Vermont am 12.02.2019

Crown of Lies (Truth & Lies 1) Autorin: Pepper Winters Format: Taschenbuch, Ebook Seitenanzahl: 432 Verlag: LYX -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- ***FAZIT***: Da ich von Tears of Tess und der Pure Corruption Dilogie von... Crown of Lies (Truth & Lies 1) Autorin: Pepper Winters Format: Taschenbuch, Ebook Seitenanzahl: 432 Verlag: LYX -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- ***FAZIT***: Da ich von Tears of Tess und der Pure Corruption Dilogie von Pepper Winters schon begeistert war, wollte ich diese Story auch unbedingt lesen. Die Autorin hat einfach einen so tollen und emotionalen Schreibstil, dass ich ihn überall wiedererkennen würde. Für mich ist Pepper Winters die Definition von Dark Romance, keiner beherrscht diesen Stil besser als sie. Crown of Lies lag schon länger auf meinem Sub und jetzt habe ich den ersten Teil dieser Dilogie endlich gelesen. Zu Anfang war ich mir unsicher ob diese Geschichte mein Geschmack treffen würde. Diesmal dreht die Autorin nämlich den Spieß um, denn dieses Mal dreht es sich um eine junge Frau, die bald ein Milliarden schweres Imperium von ihrem Vater übernehmen soll. Nachdem ihre Mutter starb, war ihr Vater alles was ihr noch blieb. Aber es drehte sich alles immer nur um die Firma, die sie in ihrer Zukunft leiten sollte. Daher ist ihr vieles verwehrt worden. Freundinnen treffen, an den Strand fahren, Feiern oder die erste Liebe erleben, die ersten unschuldigen Küsse. All das hat Noelle nie erlebt, denn wenn andere von der Schule heim fuhren und sich auf einen freien Tag freuten, wurde sie sofort von ihrem Leibwächter abgeholt und zum Lernen in die Firma gebracht. Die Zeit vergeht und an ihrem 19. Geburtstag sehnt Noelle sich nach genau dieser Freiheit, will endlich einmal aus ihrem goldenen Käfig ausbrechen und etwas ganz Alltägliches tun. Und so verlässt sie abends die Firma und läuft durch die Stadt, möchte einmal an einem ganz normalen Imbiss etwas essen und spazieren gehen. Einfach mal die Freiheit auskosten. Doch das geht schief, denn in einer dunklen Gasse wird sie von zwei ekligen Männern festgehalten, die kurz davor sind sie zu vergewaltigen. Doch dann erscheint ein dritter Mann in einer Kapuzenjacke und rettet ihr das Leben. Auch wenn er ihr völlig fremd ist, spürt sie ein tiefes Vertrauen zu diesem Mann, der aussieht als wäre er obdachlos. Doch unter all den Klamotten und der dunklen Aura, steckt ein wunderschönes Gesicht, welches Noelle magisch anzieht. Zusammen verbringen die beiden diesen Abend und kommen sich näher, bis der Namenlose Fremde festgenommen wird. Noelle versucht verzweifelt ihn zu finden, doch die Jahre vergehen und es gab keine Spur mehr von ihm. In dieser Nacht, hat sie ihr Herz einem Mann geschenkt, den sie wohl nie vergessen wird und an den sie immerzu denkt. Ein paar Jahre später tritt ein Mann in ihr Leben, den sie abgrundtief hasst und doch eine ungewöhnliche Faszination für ihn empfindet. Wird Noelle den Fremden irgendwann vergessen können und sich einem anderen Mann hingeben können? Wird die Last, die ihr in ihren jungen Jahren aufgebürdet wird, sie erdrücken? Oder bleibt sie lieber alleine im ihrem goldenen Käfig? Das erfahrt ihr in: Crown of Lies! Ein toller erster Teil, der mich mitgerissen hat und oft hat rätseln lassen. Nach ungefähr 4 Kapiteln war meine Sorge, das mich die Geschichte vielleicht nicht so überzeugen konnte wie die anderen der Autorin, verflogen und ich lies mich von den Gefühlen und der Welt von Noelle genannt Elle, mitreißen. Ich konnte mich als Leser gut in Elle hineinversetzen, spürte ihre Einsamkeit, aber auch ihre Angst einmal aus ihrer Komfortzone auszubrechen. Die Protagonistin hat mich auf eine besondere Art und Weise berührt. Pepper Winters hat einfach einen unvergleichlichen Stil, der mir nie langweilig wird. Sie spielt gekonnt mit ihren Lesern und lässt uns alles hautnah miterleben. Jedes noch so kleine Gefühl, jede Emotion rauscht einem entgegen wie ein Zug. Sie bescherte mir mit allen ihren Büchern bisher unglaubliche Leseerlebnisse, die ich nicht mehr missen möchte. Eine talentierte Autorin, die Dark Romance beherrscht wie kein Anderer. Ich werde auch direkt mit Teil 2 fortfahren und bin gespannt was Pepper Winters sich hier hat wieder einfallen lassen. Von mir gibt es daher eine absolute Leseempfehlung! Wer Dark Romance liebt, der wird Pepper Winters verehren! Und jetzt wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Lesen ihr Lieben. Bis zum nächsten Mal! Eure Arya Green

nette Unterhaltung
von Mrs.Bookwonderland aus Bobenheim-Roxheim am 30.01.2019

Ich kämpfe grad sehr mit mir bei dieser Bewertung. Cover: In das Cover habe ich mich total verliebt. Es ist wunderschön und ein richtiger Eyecatcher. Schreibstil: Der Schreibstil ist toll, sehr locker und sehr leicht. Es liest sich sehr flüssig. Allerdings komme ich irgendwie nicht wirklich in die Handlung rein. Charakt... Ich kämpfe grad sehr mit mir bei dieser Bewertung. Cover: In das Cover habe ich mich total verliebt. Es ist wunderschön und ein richtiger Eyecatcher. Schreibstil: Der Schreibstil ist toll, sehr locker und sehr leicht. Es liest sich sehr flüssig. Allerdings komme ich irgendwie nicht wirklich in die Handlung rein. Charaktere: Elle war mir von Anfang an sehr sympathisch, das sie sehr bodenständig und kämpferisch ist. Trotz des Riesen Erbes, dass schwer auf ihren Schultern liegt. Mit Penn im Gegenzug bin ich gar nicht warm geworden. Am Anfang wo er sie Rettet dachte ich mir nur : Hach. Aber nachdem Zeitsprung von 3 Jahren hat er mir absolut nicht mehr gefallen, er lässt es richtig raushängen wie viel er von Frauen hält. Story: Die Story hat mich bis zum Zeitsprung total begeistert, doch dann ging es Berg ab. Ich habe mir durchgeschlagen, weil ich wissen wollte wie es ausgeht. Das Ende hat mich sehr überrascht, sowie der Anfang. Der Rest des Buches konnte mich nicht wirklich überzeugen. Daher 2 von 5 Krönchen Das Potenzial war da.. Aber irgendwie hat es mir nicht gereicht.