Meine Filiale

Die Verwandlung

Franz Kafka

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,90
11,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 3,29 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 3,95 €

Accordion öffnen
  • Die Verwandlung

    Anaconda Verlag

    Lieferbar innerhalb von 6 Wochen

    3,95 €

    Anaconda Verlag
  • Die Verwandlung

    Nikol

    Sofort lieferbar

    6,00 €

    Nikol
  • Die Verwandlung

    Books on Demand

    Sofort lieferbar

    12,80 €

    Books on Demand
  • Die Verwandlung

    Vitalis

    Sofort lieferbar

    12,90 €

    Vitalis
  • Die Verwandlung

    Hofenberg

    Lieferbar in 3 - 5 Tagen

    19,80 €

    Hofenberg
  • Die Verwandlung

    Fabula

    Lieferbar in 1 - 2 Wochen

    19,90 €

    Fabula
  • Die Verwandlung

    Boer, K

    Lieferbar in 1 - 2 Wochen

    24,00 €

    Boer, K
  • Die Verwandlung

    Miniaturbuch

    Sofort lieferbar

    24,80 €

    Miniaturbuch
  • Die Verwandlung

    TP Verone Publishing

    Lieferbar in 3 - 5 Tagen

    31,90 €

    TP Verone Publishing

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

"Die Verwandlung", 1915 veröffentlicht, ist die bekannteste Erzählung Kafkas, deren mysteriöse Phantastik bis heute nicht restlos ausinterpretiert werden konnte: Als der Handlungsreisende Gregor Samsa eines Morgens in seinem Bett erwacht, hat er sich in ein riesiges, abstoßendes Insekt verwandelt. Verzweifelt versucht Samsa, der nur noch unartikulierte Tierlaute ausstoßen kann, mit seiner Familie Kontakt aufzunehmen, die zwar entsetzt ist über sein Aussehen, ihn zunächst aber noch versorgt. Doch das Tierhafte gewinnt in Samsa allmählich immer mehr die Oberhand, bis sich die letzte Sympathie der Familie verflüchtigt hat. Verletzt und vollständig isoliert dämmert der Verwandelte allmählich seinem Ende entgegen.

Franz Kafka, geb. am 3.7.1883 als Sohn eines jüdischen Kaufmanns in Prag geboren. Von 1901-06 studierte er zunächst kurze Zeit Germanistik, dann Jura. Nach der Promotion zum Dr. jur. absolvierte er eine einjährige 'Rechtspraxis', trat dann 1907 in die 'Assicurazioni Generali' ein und ging 1908 als Jurist zur 'Arbeiter-Unfall-Versicherungs-Anstalt', wo er bis zu seiner Pensionierung im Jahre 1922 blieb. Ende 1917 erlitt Franz Kafka einen Blutsturz, es war der Beginn einer Tuberkulose, an der er einige Jahre später, am 3. Juni 1924, starb.§Franz Kafka, der notorisch einsame und unverstandene Einzelgänger, hat wie kein zweiter die deutschsprachige Literatur des 20. Jahrhunderts geprägt. In einzigartiger - kafkaesker - Weise thematisierte er die vielfältigen Ängste des Menschen: mit einer Sprache, die an Klarheit nicht zu übertreffen ist und die stets im unüberwindlichen Gegensatz zur thematischen Undurchschaubarkeit steht.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 84
Erscheinungsdatum 10.11.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95909-201-2
Verlag Europäischer Literaturverlag
Maße (L/B/H) 19,7/12,3/1,2 cm
Gewicht 99 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Schöner Klassiker von Kafka
von einer Kundin/einem Kunden am 18.09.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Kafkas beißende Gesellschaftskritik gehört zu den Klassikern schlechthin. Herrlich absurd, angenehm kurz und definitiv lesenswert. Der österreichische Schriftsteller fesselt seine Leser.

Menschliches Tier
von einer Kundin/einem Kunden am 28.10.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Faszinierend was dem österreichischen Schriftsteller alles einfällt! Ich persönlich habe die Verwandlung gerne gelesen und war am Ende von der Handlung sehr erstaunt. Da Kafka ein ziemlich guter Schriftsteller war, kann man sich ja auch nichts anderes erwarten. An diesem Werk stört mich nur eine einzige Sache und zwar es ist tr... Faszinierend was dem österreichischen Schriftsteller alles einfällt! Ich persönlich habe die Verwandlung gerne gelesen und war am Ende von der Handlung sehr erstaunt. Da Kafka ein ziemlich guter Schriftsteller war, kann man sich ja auch nichts anderes erwarten. An diesem Werk stört mich nur eine einzige Sache und zwar es ist traurig zu lesen, dass Kinder zur damaligen Zeit als Versorger der Familie gesehen wurden und so bald sie arbeitsunfähig wurden, auch schnell ihren Wert verloren sowie Gregor, der selbst im Buch halb zu einem Tier wurde. Ansonsten ist die Verwandlung vollkommen empfehlenswert!

"Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte,...
von einer Kundin/einem Kunden am 27.01.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

... fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheueren Ungeziefer verwandelt." Nach Langem habe ich auch endlich „Die Verwandlung“ von Kafka gelesen. Das Buch ist inzwischen immerhin ein Klassiker und ich hatte die Kurzgeschichte innerhalb von zwei Stunden gelesen. Ich muss zugeben, es war bizarr. Die Geschichte ist mehr al... ... fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheueren Ungeziefer verwandelt." Nach Langem habe ich auch endlich „Die Verwandlung“ von Kafka gelesen. Das Buch ist inzwischen immerhin ein Klassiker und ich hatte die Kurzgeschichte innerhalb von zwei Stunden gelesen. Ich muss zugeben, es war bizarr. Die Geschichte ist mehr als merkwürdig, was sie allerdings auch so interessant macht. Ich ärgere mich jedoch ein klein wenig darüber, dass der Leser keineswegs eine Erklärung dafür bekommt, weshalb Gregor eines Tages als riesiges Insekt erwacht. Mich fasziniert, dass Kafka’s Erzählung wirklich schon vor über einem Jahrhundert verfasst wurde.

  • Artikelbild-0