Warenkorb
 

Silber - Das erste Buch der Träume

MP3 Format, Lesung. Ungekürzte Ausgabe

Silber-Trilogie 1

(227)
Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet. Doch zumindest diese vier Jungs gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie sie. Wirklich unheimlich dabei ist, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen
Portrait
Kerstin Gier hat 1995 ihr erstes Buch veröffentlicht. Seither hat sie zahlreiche Jugend-, Frauen- und Liebesromane verfasst, die allesamt von ihren Leserinnen mit Begeisterung aufgenommen werden. Ihre phantastische Trilogie "Silber" ist ein internationaler Bestseller, genauso wie die Romane "Rubinrot", "Saphirblau" und "Smaragdgrün" sowie "Müttermafia" und "Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner". Die Autorin lebt mit ihrer Familie und zwei Katzen in der Nähe von Köln.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-CD
Sprecher Simona Pahl
Anzahl 2
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 12.01.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783839841747
Genre Fantasy
Verlag Argon
Auflage 1
Spieldauer 575 Minuten
Verkaufsrang 6.818
Hörbuch (MP3-CD)
11,09
bisher 13,99

Sie sparen: 20 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Silber-Trilogie

  • Band 1

    85051594
    Silber - Das erste Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    Hörbuch
    11,09
    bisher 13,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    85051693
    Silber - Das zweite Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    Hörbuch
    10,49
    bisher 13,99
  • Band 3

    85051654
    Silber - Das dritte Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    Hörbuch
    10,09
    bisher 11,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Kerstin Gier hat sich mit dieser Reihe mal wieder selbst übertroffen! Unglaublich kreative Geschichte, herzerwärmende Charaktere und ganz viel Spannung - Fan ab der ersten Sekunde! Kerstin Gier hat sich mit dieser Reihe mal wieder selbst übertroffen! Unglaublich kreative Geschichte, herzerwärmende Charaktere und ganz viel Spannung - Fan ab der ersten Sekunde!

„Dream a Little Dream!“

Meike Hüneke, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Liv Silber ist schon an vielen Orten dieser Welt gewesen. Als sie samt Schwester, Kindermädchen und Hund in London sesshaft wird, wird der Traum vom trauten Eigenheim war. Doch kaum in London angekommen, dreht sich das Blatt. Livs Mutter hat einen Mann kennengelernt und kurzerhand beschlossen mit ihrer Familie bei ihm einzuziehen. Und als wäre das nicht schon genug, geschehen plötzlich seltsame Dinge in Livs Träumen....

Eine Geschichte, die einem im Gedächtnis bleiben wird. Kerstin Gier hat in ihrer Silber-Trilogie wieder mal eine Geschichte geschaffen, die es so kein zweites mal gibt. Silber überzeugt mit Ideenreichtum und äußerst humorvollen Charakteren, die zum schmunzeln und mitfühlen einladen. Ein überaus gelungener Auftakt zu einer wunderbaren Jugendbuch-Reihe. Absolut empfehlenswert!
Liv Silber ist schon an vielen Orten dieser Welt gewesen. Als sie samt Schwester, Kindermädchen und Hund in London sesshaft wird, wird der Traum vom trauten Eigenheim war. Doch kaum in London angekommen, dreht sich das Blatt. Livs Mutter hat einen Mann kennengelernt und kurzerhand beschlossen mit ihrer Familie bei ihm einzuziehen. Und als wäre das nicht schon genug, geschehen plötzlich seltsame Dinge in Livs Träumen....

Eine Geschichte, die einem im Gedächtnis bleiben wird. Kerstin Gier hat in ihrer Silber-Trilogie wieder mal eine Geschichte geschaffen, die es so kein zweites mal gibt. Silber überzeugt mit Ideenreichtum und äußerst humorvollen Charakteren, die zum schmunzeln und mitfühlen einladen. Ein überaus gelungener Auftakt zu einer wunderbaren Jugendbuch-Reihe. Absolut empfehlenswert!

„Hier liegt etwas in der Luft“

Ursula Kleinhückelkoten, Thalia-Buchhandlung Essen

Wieder eine neue Stadt, wieder eine neue Schule und eine Patchworkfamilie dazu. Als Liv plötzlich in die Träume ihrer Mitschüler stolpert, steht ihre Welt Kopf. Was hat es mit dieser Clique gutaussehender Jungs auf sich und was steckt hinter den geheimen Treffen der Vier? Und sind Dämonen echt?
Kerstin Gier macht es wieder lustig, charmant und herrlich spannend. Wenn Traum und Realität verschmelzen hat hoffentlich diese Autorin ihre Finger im Spiel, denn dieser Auftakt macht ganz viel Spaß! Meinen Humor hat sie mal wieder treffsicher erwischt!
Wieder eine neue Stadt, wieder eine neue Schule und eine Patchworkfamilie dazu. Als Liv plötzlich in die Träume ihrer Mitschüler stolpert, steht ihre Welt Kopf. Was hat es mit dieser Clique gutaussehender Jungs auf sich und was steckt hinter den geheimen Treffen der Vier? Und sind Dämonen echt?
Kerstin Gier macht es wieder lustig, charmant und herrlich spannend. Wenn Traum und Realität verschmelzen hat hoffentlich diese Autorin ihre Finger im Spiel, denn dieser Auftakt macht ganz viel Spaß! Meinen Humor hat sie mal wieder treffsicher erwischt!

„Rasierspaßken und Traumtüren“

Julia Dyroff, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Lange war ich skeptisch, was die neue Trilogie von Kerstin Gier angeht, aber nachdem ich das Buch nun durch habe, bin ich ein riesen Fan von Liv und co.
Die Autorin hat mal wieder eine wunderbare Welt, mit tollen Charakteren geschaffen und auch ihren so wunderbaren Humor mit einfließen lassen. Ich habe mich an manchen Stellen wirklich totgelacht. Aber natürlich fehlt es diesem Buch auch nicht an Spannung. Band zwei liegt schon bereit und ich freue mich schon, wieder in die wunderbare Traumwelt einzutauchen.
Daumen hoch und fünf Sterne für diesen tollen Auftakt.
Lange war ich skeptisch, was die neue Trilogie von Kerstin Gier angeht, aber nachdem ich das Buch nun durch habe, bin ich ein riesen Fan von Liv und co.
Die Autorin hat mal wieder eine wunderbare Welt, mit tollen Charakteren geschaffen und auch ihren so wunderbaren Humor mit einfließen lassen. Ich habe mich an manchen Stellen wirklich totgelacht. Aber natürlich fehlt es diesem Buch auch nicht an Spannung. Band zwei liegt schon bereit und ich freue mich schon, wieder in die wunderbare Traumwelt einzutauchen.
Daumen hoch und fünf Sterne für diesen tollen Auftakt.

Theresa Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Köln

Die Welt und Macht der Träume verpackt in einem gut geschriebenem Jugendbuch.
Spannend, Humorvoll und die Tücken der ersten Liebe.
Begleite Liv durch die Traumwelt.



Die Welt und Macht der Träume verpackt in einem gut geschriebenem Jugendbuch.
Spannend, Humorvoll und die Tücken der ersten Liebe.
Begleite Liv durch die Traumwelt.



Alexandra Jacoby, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Eine wunderbare Trilogie für alle die an die Magie der Träume glauben. Erleben Sie die aufregende Reise von Liv und ihren Freunden. Eine wunderbare Trilogie für alle die an die Magie der Träume glauben. Erleben Sie die aufregende Reise von Liv und ihren Freunden.

Gier schafft es, dass wir unsere eigene Traumwelt überdenken.
Was wäre, wenn nicht nur Liv´s Träume auf dem Präsentierteller lägen und zu träumen plötzlich gefährlich würde?
Gier schafft es, dass wir unsere eigene Traumwelt überdenken.
Was wäre, wenn nicht nur Liv´s Träume auf dem Präsentierteller lägen und zu träumen plötzlich gefährlich würde?

„Magischer Reihenauftakt! “

Shereen Schramm, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Ich wollte diese Buchreihe schon so lange mal lesen, es kam aber nie dazu.
Bis jetzt.

Mir hat dieser Auftakt super gut gefallen, die Charaktere sind einfach nur entzückend, vor allem Liv und Henry haben es mir sehr angetan.
Die Story ist an manchen stellen etwas düster und mysteriös, an der nächsten Stelle dann wieder super spannend oder sehr romantisch.
Ich bin ganz verzaubert von der ganzen Story und freue mich nun auf den zweiten Band.
Ich wollte diese Buchreihe schon so lange mal lesen, es kam aber nie dazu.
Bis jetzt.

Mir hat dieser Auftakt super gut gefallen, die Charaktere sind einfach nur entzückend, vor allem Liv und Henry haben es mir sehr angetan.
Die Story ist an manchen stellen etwas düster und mysteriös, an der nächsten Stelle dann wieder super spannend oder sehr romantisch.
Ich bin ganz verzaubert von der ganzen Story und freue mich nun auf den zweiten Band.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Nicht ganz so gut, wie die Edelstein Trilogie, doch trotzdem sehr lesenswert. Lass dich entfüren in die wunderbare Welt der Träume. Nicht ganz so gut, wie die Edelstein Trilogie, doch trotzdem sehr lesenswert. Lass dich entfüren in die wunderbare Welt der Träume.

„Einfach nur traumhaft!“

Jasmin Frese, Thalia-Buchhandlung Bremerhaven

Die Traumwelt von Liv ist schön, jedoch auch etwas unheimlich. Kerstin Gier hat es mit ihrem Schreibstil geschafft, dass ich während des Lesens die Emotionen von Liv miterlebt habe. Mir war es beinahe so, als wäre auch ich gerade frisch verliebt oder hätte Angst, da ich von etwas Unsichtbaren verfolgt werde. Die Traumwelt von Liv ist schön, jedoch auch etwas unheimlich. Kerstin Gier hat es mit ihrem Schreibstil geschafft, dass ich während des Lesens die Emotionen von Liv miterlebt habe. Mir war es beinahe so, als wäre auch ich gerade frisch verliebt oder hätte Angst, da ich von etwas Unsichtbaren verfolgt werde.

Sabrina Schreen, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Sehr originelle Idee von der Autorin, die super umgesetzt ist. Kerstin Giers Schreibstil ist angenehm zu lesen und wieder einmal hat sie sympathische Charaktere erschaffen. Sehr originelle Idee von der Autorin, die super umgesetzt ist. Kerstin Giers Schreibstil ist angenehm zu lesen und wieder einmal hat sie sympathische Charaktere erschaffen.

Katrin Wachendörfer, Thalia-Buchhandlung Frankfurt am Main

Tolle Geschichte rund um Träume, Liebe und Dämonen. Wem und was kann man noch glauben? Tolle Geschichte rund um Träume, Liebe und Dämonen. Wem und was kann man noch glauben?

M. Brauße, Thalia-Buchhandlung Leuna OT Günthersdorf

Träume mit Liv um die Wette und lasse dich von Kerstin Gier in die Traumwelt entführen. Ein fantastischer, actionreicher, humorvoller und liebevoller Roman. Ein Muss für Träumer!!! Träume mit Liv um die Wette und lasse dich von Kerstin Gier in die Traumwelt entführen. Ein fantastischer, actionreicher, humorvoller und liebevoller Roman. Ein Muss für Träumer!!!

„All about dreams“

Selina Thiel, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Mit viel Charme erzählt Kerstin Gier die Geschichte von Liv, eigentlich Olivia, Silber, die gemeinsam mit ihrer jüngeren Schwester Mia, ihrer Mutter, von Beruf Professorin und dem deutschen Kindermädchen Lottie nach England zieht.

Die Geschwister freuen sich auf ein gemütliches Cottage in Oxford, ohne Störenfriede, ohne weitere Umzüge, ohne Überraschungen. Doch kaum in England angekommen, häufen sich bereits die unerfreulichen Ereignisse.
Anstelle eines eigenen kleinen Häuschens gibt es eine Stievfamilie samt Stadthaus in London, mit der sie zusammenziehen und zu allem Übel plagen Liv nicht nur die beiden neuen Geschwister, die Mitschüler und ein sehr gutaussehender Typ aus der beliebtesten Jungs-Clique der Schule, sondern auch äußerst merkwürdige Träume, die ausgefallen sind und dennoch erschreckend real wirken.

Kann es sein, dass Träume mehr sind als man denkt? Kann man mit anderen gemeinsam Träumen? Und was, wenn jemand mit weniger guter Gesinnung die Tür findet, die zum Traum führt?

Eine einzigartige, ausgefallene Geschichte zu einem Thema, das man im Jugend-Fantasy-Bereich so bisher nicht antreffen konnte.
Die Charaktere sind individuell gestaltet und einnehmend, die Story absolut spannend.
Es gibt zwar viele Parallelen zur Edelstein-Trilogie, beispielsweise der Ort (England) oder auch die Romanze, doch die Geschichte ist dennoch eine ganz andere und weiß den Leser gefangen zu nehmen und auch durchaus zu überraschen.
Kerstin Gier beweist erneut ihr Talent als Jugendbuch-Autorin und präsentiert eine Geschichte, an der nicht nur Jugendliche Mädchen, sondern durchaus auch deren Mütter gefallen finden werden.
Mit viel Charme erzählt Kerstin Gier die Geschichte von Liv, eigentlich Olivia, Silber, die gemeinsam mit ihrer jüngeren Schwester Mia, ihrer Mutter, von Beruf Professorin und dem deutschen Kindermädchen Lottie nach England zieht.

Die Geschwister freuen sich auf ein gemütliches Cottage in Oxford, ohne Störenfriede, ohne weitere Umzüge, ohne Überraschungen. Doch kaum in England angekommen, häufen sich bereits die unerfreulichen Ereignisse.
Anstelle eines eigenen kleinen Häuschens gibt es eine Stievfamilie samt Stadthaus in London, mit der sie zusammenziehen und zu allem Übel plagen Liv nicht nur die beiden neuen Geschwister, die Mitschüler und ein sehr gutaussehender Typ aus der beliebtesten Jungs-Clique der Schule, sondern auch äußerst merkwürdige Träume, die ausgefallen sind und dennoch erschreckend real wirken.

Kann es sein, dass Träume mehr sind als man denkt? Kann man mit anderen gemeinsam Träumen? Und was, wenn jemand mit weniger guter Gesinnung die Tür findet, die zum Traum führt?

Eine einzigartige, ausgefallene Geschichte zu einem Thema, das man im Jugend-Fantasy-Bereich so bisher nicht antreffen konnte.
Die Charaktere sind individuell gestaltet und einnehmend, die Story absolut spannend.
Es gibt zwar viele Parallelen zur Edelstein-Trilogie, beispielsweise der Ort (England) oder auch die Romanze, doch die Geschichte ist dennoch eine ganz andere und weiß den Leser gefangen zu nehmen und auch durchaus zu überraschen.
Kerstin Gier beweist erneut ihr Talent als Jugendbuch-Autorin und präsentiert eine Geschichte, an der nicht nur Jugendliche Mädchen, sondern durchaus auch deren Mütter gefallen finden werden.

Lisa Leibrandt, Thalia-Buchhandlung Brandenburg

Ein gelungener Auftakt mit einer traumhaften Welt! Man rätselt und fiebert und kann es kaum erwarten weiterzulesen! Ein toller Spannungsbogen der noch 2 Bücher lang halten muss. Ein gelungener Auftakt mit einer traumhaften Welt! Man rätselt und fiebert und kann es kaum erwarten weiterzulesen! Ein toller Spannungsbogen der noch 2 Bücher lang halten muss.

Jan-Philip Christel, Thalia-Buchhandlung Bremen

Öffne alle Siegel eines alten Buches, und deine Wünsche gehen in Erfüllung? Oder auch deine schlimmsten Albträume! Der spannende Auftakt der neuen "Silber"-Reihe! Öffne alle Siegel eines alten Buches, und deine Wünsche gehen in Erfüllung? Oder auch deine schlimmsten Albträume! Der spannende Auftakt der neuen "Silber"-Reihe!

Celine Weber, Thalia-Buchhandlung Wiesmoor

Fantastisch fantasievoll!

Eins meiner absoluten Lieblinge und wirklich empfehlenswert.
Geheimnisvolle Rätsel und abenteuerliche Nächte - Liv 'Silber', das erste Buch ihrer Träume.
Fantastisch fantasievoll!

Eins meiner absoluten Lieblinge und wirklich empfehlenswert.
Geheimnisvolle Rätsel und abenteuerliche Nächte - Liv 'Silber', das erste Buch ihrer Träume.

Michaela Westermeyer, Thalia-Buchhandlung Bohmte

Nachdem ich den ersten Teil gelesen habe, mussten sofort die anderen beiden folgen. Tolle Geschichte für Jung und Alt. Nachdem ich den ersten Teil gelesen habe, mussten sofort die anderen beiden folgen. Tolle Geschichte für Jung und Alt.

A. Fischer, Thalia-Buchhandlung Brühl

Was passiert, wenn man einen mächtigen Dämon heraufbeschwört? Deine Träume verraten es dir! Spannender Auftakt dieser Trilogie. Was passiert, wenn man einen mächtigen Dämon heraufbeschwört? Deine Träume verraten es dir! Spannender Auftakt dieser Trilogie.

Verena Schneider, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Ein großartiges Fantasyabenteuer, welches durch seine ganz besonderen Traumreisen den Leser in den Bann zieht. Sehr empfehlenswert! Ein großartiges Fantasyabenteuer, welches durch seine ganz besonderen Traumreisen den Leser in den Bann zieht. Sehr empfehlenswert!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Die 15-jährige Liv lebt seit kurzem in London und wird in einen geheimen Bund aufgenommen. Mit ihren Freunden taucht sie in eine Traumwelt voller Geheimnisse und Abenteuer ein. Die 15-jährige Liv lebt seit kurzem in London und wird in einen geheimen Bund aufgenommen. Mit ihren Freunden taucht sie in eine Traumwelt voller Geheimnisse und Abenteuer ein.

Mia Wilkinson, Thalia-Buchhandlung Ludwigsburg

Ein Haufen Jugendliche und ein Traum den sie teilen - wortwörtlich! Super Trilogie für Jugendliche, fantastisch und spannend geschrieben! Ein Haufen Jugendliche und ein Traum den sie teilen - wortwörtlich! Super Trilogie für Jugendliche, fantastisch und spannend geschrieben!

Ilona Bertling, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Ein toller Auftakt der Silber-Trilogie von Kerstin Gier! Dieses Buch läd zum Träumen ein! Ein toller Auftakt der Silber-Trilogie von Kerstin Gier! Dieses Buch läd zum Träumen ein!

Natascha Lohe, Thalia-Buchhandlung Berlin

Schönes Jugendbuch. Eine Liebesgeschichte im Reich der Träume. Kerstin Gier schafft mal wieder eine völlig neue Welt. Einfach zurück lehnen und entführen lassen in die Traumwelten! Schönes Jugendbuch. Eine Liebesgeschichte im Reich der Träume. Kerstin Gier schafft mal wieder eine völlig neue Welt. Einfach zurück lehnen und entführen lassen in die Traumwelten!

Daniela Lanick, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Kerstin Gier kann auch Jugendbücher- Silber ist der beste Beweis dafür. Dieser fantastische Auftaktroman macht Lust auf Teil zwei und drei. Kerstin Gier kann auch Jugendbücher- Silber ist der beste Beweis dafür. Dieser fantastische Auftaktroman macht Lust auf Teil zwei und drei.

Julia Symanski, Thalia-Buchhandlung Krefeld

Kerstin Gier ist eine Meisterin der phantasievollen Geschichten! Auch Silber ist wieder ein äußerst beeindruckender Mix aus tollen Figuren, viel Humor und einem originellen Plot. Kerstin Gier ist eine Meisterin der phantasievollen Geschichten! Auch Silber ist wieder ein äußerst beeindruckender Mix aus tollen Figuren, viel Humor und einem originellen Plot.

Kristina Urban, Thalia-Buchhandlung Berlin

Kerstin Hier hat mich mit Silber positiv überrascht. Kurzweilig, unterhaltsam und voller Hu!or. Sehr gut. Kerstin Hier hat mich mit Silber positiv überrascht. Kurzweilig, unterhaltsam und voller Hu!or. Sehr gut.

Nicole Müller, Thalia-Buchhandlung Soest

Spannung pur im Reich der Träume Spannung pur im Reich der Träume

S. Möller, Thalia-Buchhandlung Bonn

Eine Traumwelt voller Magie und unheimlichen Ritualen. Und nur wenige dürfen Daran teilhaben. Schöne Fantasygeschichte rund ums Träumen Eine Traumwelt voller Magie und unheimlichen Ritualen. Und nur wenige dürfen Daran teilhaben. Schöne Fantasygeschichte rund ums Träumen

Stefan Tinkloh, Thalia-Buchhandlung Münster

Düster und mysteriös, doch überzeugt mich nicht ganz. Düster und mysteriös, doch überzeugt mich nicht ganz.

Chiara Pache, Thalia-Buchhandlung Bremen

Zum Träumen spannend und schön, Kerstin Gier zieht einen mit Silber in eine beeindruckende Welt, die einen nicht mehr so schnell loslässt! Zum Träumen spannend und schön, Kerstin Gier zieht einen mit Silber in eine beeindruckende Welt, die einen nicht mehr so schnell loslässt!

Tina Wels, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Wer möchte nicht in seinen Träumen real teilnehmen? Seine eigene Traumtür besitzen. Liv Silber kann genau dies. Doch verbirgt sich auch in der Traumwelt nicht nur Gutes. Wer möchte nicht in seinen Träumen real teilnehmen? Seine eigene Traumtür besitzen. Liv Silber kann genau dies. Doch verbirgt sich auch in der Traumwelt nicht nur Gutes.

Anne Heinz, Thalia-Buchhandlung Leuna

Eine zweite Welt, parallel zu der unseren, eine nicht greifbare Gefahr, Liebe und Verrat. Kerstin Gier hat hier wieder ein gelungenes Komplettpaket zusammengestellt. Eine zweite Welt, parallel zu der unseren, eine nicht greifbare Gefahr, Liebe und Verrat. Kerstin Gier hat hier wieder ein gelungenes Komplettpaket zusammengestellt.

Katja Steuer, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Niedliche Geschichte, die durch dunkle Magie aufgepeppt wird. Schreibstil ist sehr schön, jedoch auch etwas vorhersehbar. Niedliche Geschichte, die durch dunkle Magie aufgepeppt wird. Schreibstil ist sehr schön, jedoch auch etwas vorhersehbar.

Rebecca Lehnhardt, Thalia-Buchhandlung Schwerin

Wunderbare, mysteriöse Geschichte. Bleibt die Liebe nur ein Traum? Spannende, romantische und interessante Umsetzung. Freue mich auf den zweiten Band! Wunderbare, mysteriöse Geschichte. Bleibt die Liebe nur ein Traum? Spannende, romantische und interessante Umsetzung. Freue mich auf den zweiten Band!

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Traumhaft spannend! Ich war von der ersten Seite an gefesselt. Die Romantik kommt auch nicht zu kurz. Gut, dass Band zwei und drei schon draußen sind :) Traumhaft spannend! Ich war von der ersten Seite an gefesselt. Die Romantik kommt auch nicht zu kurz. Gut, dass Band zwei und drei schon draußen sind :)

Verena Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Nuernberg

Eines meiner Lieblingsbücher. Die Charaktere sind so realistisch, dass sie fast aus dem Buch laufen und die Story ist einmalig. Wer es noch nicht kennt sollte das schnell ändern. Eines meiner Lieblingsbücher. Die Charaktere sind so realistisch, dass sie fast aus dem Buch laufen und die Story ist einmalig. Wer es noch nicht kennt sollte das schnell ändern.

Ulrike Buehnemann, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Was passiert wenn man seine Träume bewusst miterleben kann?Sehr spannend und sehr mitreißend geschrieben. Absolut unterhaltsam. Was passiert wenn man seine Träume bewusst miterleben kann?Sehr spannend und sehr mitreißend geschrieben. Absolut unterhaltsam.

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Liv und ihre neuen Schulfreunde können durch die Träume der Menschen wandern. Allerdings bringt das einige Gefahren mit sich. Romantisch und gleichzeitig unheimlich spannend! Liv und ihre neuen Schulfreunde können durch die Träume der Menschen wandern. Allerdings bringt das einige Gefahren mit sich. Romantisch und gleichzeitig unheimlich spannend!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Die Edelsteintriologie hat mich verzaubert, da konnte ich mir den 1. Teil der neuen Jugendfantasyreihe von Kerstin Gier nicht entgehen lassen.
Ich wurde nicht enttäuscht, kaufen!
Die Edelsteintriologie hat mich verzaubert, da konnte ich mir den 1. Teil der neuen Jugendfantasyreihe von Kerstin Gier nicht entgehen lassen.
Ich wurde nicht enttäuscht, kaufen!

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Hilden

Magisch, zauberhaft und sehr humorvoll. Gier setzt ihre Idee sehr gut um und liefert einen durchweg unterhaltsamen, lesenswerten All-Age Pageturner ab! Magisch, zauberhaft und sehr humorvoll. Gier setzt ihre Idee sehr gut um und liefert einen durchweg unterhaltsamen, lesenswerten All-Age Pageturner ab!

A. Tesch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein, im wahrsten Sinne des Wortes, traumhaftes Buch. Man wünscht sich teilweise selber die Fähigkeiten von Liv zu besitzen. Ein, im wahrsten Sinne des Wortes, traumhaftes Buch. Man wünscht sich teilweise selber die Fähigkeiten von Liv zu besitzen.

Robin Limper, Thalia-Buchhandlung Hilden

Gemeinsame Träume mit Türen und ein Geheimnis dahinter. Spannend und genial - wie von Kerstin Gier zu erwarten. Gemeinsame Träume mit Türen und ein Geheimnis dahinter. Spannend und genial - wie von Kerstin Gier zu erwarten.

Esther Kolbe, Thalia-Buchhandlung Berlin

Liv stolpert in Oxford in das Leben einer Patchworkfamilie hinein. Dann beginnen auch noch diese merkwürdigen Träume - sehr fantastisch, bisweilen komisch und macht Lust auf mehr. Liv stolpert in Oxford in das Leben einer Patchworkfamilie hinein. Dann beginnen auch noch diese merkwürdigen Träume - sehr fantastisch, bisweilen komisch und macht Lust auf mehr.

Larissa Hertel, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Eine tolle Geschichte, die sowohl mit Humor als auch mit Herzschmerz und Spannung glänzt. Sehr gute Unterhaltung, nicht nur für Jugendliche. Eine tolle Geschichte, die sowohl mit Humor als auch mit Herzschmerz und Spannung glänzt. Sehr gute Unterhaltung, nicht nur für Jugendliche.

Laura Jung, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Das bisher beste Buch von Kerstin Gier - wesentlich lustiger und unterhaltsamer als die Edelstein-Trilogie. Charmante Charaktere und eine spannende Story sorgen für gute Leselaune! Das bisher beste Buch von Kerstin Gier - wesentlich lustiger und unterhaltsamer als die Edelstein-Trilogie. Charmante Charaktere und eine spannende Story sorgen für gute Leselaune!

K. Heidschötter, Thalia-Buchhandlung Köln

Kerstin Gier zeigt im Auftakt ihrer zweiten Jugendfantasy-Reihe wieder mal ihre humorvolle Ader. Eine spannende Geschichte um die süße, naive Liv, die man sofort ins Herz schließt! Kerstin Gier zeigt im Auftakt ihrer zweiten Jugendfantasy-Reihe wieder mal ihre humorvolle Ader. Eine spannende Geschichte um die süße, naive Liv, die man sofort ins Herz schließt!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Träume sind so spannend und mit dem fröhlich-frechem Schreibstil von Kerstin Gier ist der Auftakt der neuen Trilogie rund um die Welt der Träume mehr als gelungen! Träume sind so spannend und mit dem fröhlich-frechem Schreibstil von Kerstin Gier ist der Auftakt der neuen Trilogie rund um die Welt der Träume mehr als gelungen!

Kristin Schenk, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Fesselnd, mysteriös und ein wenig unheimlich entwickelt sich die neue Trilogie um Liv Silber und ihre Patchwork Familie. Starke Charaktere, witzige Fettnäpfchen, super! Fesselnd, mysteriös und ein wenig unheimlich entwickelt sich die neue Trilogie um Liv Silber und ihre Patchwork Familie. Starke Charaktere, witzige Fettnäpfchen, super!

Sonja Hertkens, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Geniale Idee super umgesetzt Geniale Idee super umgesetzt

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Was, wenn deine Träume eine eigene Welt sind, in der du deine realen Freunde treffen kannst? Sehr gut gemacht, schöne Charaktere. Empfehlenswert. Was, wenn deine Träume eine eigene Welt sind, in der du deine realen Freunde treffen kannst? Sehr gut gemacht, schöne Charaktere. Empfehlenswert.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Ein Jugendbuch wirklich nur für Teenies (Schreibstil, Geschichte, Charaktere). Mir dann doch etwas zu klischeehaft. Für junge Fans von Gier jedoch absolut empfehlenswert. Ein Jugendbuch wirklich nur für Teenies (Schreibstil, Geschichte, Charaktere). Mir dann doch etwas zu klischeehaft. Für junge Fans von Gier jedoch absolut empfehlenswert.

„Vielversprechender, toller Auftakt der Trilogie!“

Angelika Lanaras, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Ja ... am Erscheinungstag gekauft und am selben schon ausgelesen (obwohl ich zu diesem Zeitpunkt so viel zu tun hatte, dass ich nicht wusste, wo mir der Kopf steht) - das sagt doch wohl alles.
Das Buch ist wundervoll geschrieben mit einem schönen, lockeren und lustigen Schreibstil und individuellen, einnehmenden Charakteren, die man gern haben muss. Die Idee ist genial und spannend und das ganze Buch animiert einen einfach permanent zum Weiterlesen. Nicht nur vom Inhalt her, sonder auch von der Gestaltung. Das Cover ist wundervoll und besticht mit seinem liebevollen Design, ebenso wie der gemusterte Vorsatz des Buches und die eingedruckten Blumenranken, die sich um den Text schlängeln. Am liebsten würde ich den Roman immerzu in die Hand nehmen. Einen winzigen Abzug von mir gibt es wegen der Vorhersehbarkeit der Liebesgeschichte. Aber ansonsten war das Buch purer Genuss! :D 4.5 Sterne!
Ja ... am Erscheinungstag gekauft und am selben schon ausgelesen (obwohl ich zu diesem Zeitpunkt so viel zu tun hatte, dass ich nicht wusste, wo mir der Kopf steht) - das sagt doch wohl alles.
Das Buch ist wundervoll geschrieben mit einem schönen, lockeren und lustigen Schreibstil und individuellen, einnehmenden Charakteren, die man gern haben muss. Die Idee ist genial und spannend und das ganze Buch animiert einen einfach permanent zum Weiterlesen. Nicht nur vom Inhalt her, sonder auch von der Gestaltung. Das Cover ist wundervoll und besticht mit seinem liebevollen Design, ebenso wie der gemusterte Vorsatz des Buches und die eingedruckten Blumenranken, die sich um den Text schlängeln. Am liebsten würde ich den Roman immerzu in die Hand nehmen. Einen winzigen Abzug von mir gibt es wegen der Vorhersehbarkeit der Liebesgeschichte. Aber ansonsten war das Buch purer Genuss! :D 4.5 Sterne!

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Gute Unterhaltung zum Weglesen, die Lust auf mehr macht. Allerdings wird hier sehr deutlich, dass Kerstin Giers Romanfiguren sich wiederholen, was mich ein bisschen nervt. Gute Unterhaltung zum Weglesen, die Lust auf mehr macht. Allerdings wird hier sehr deutlich, dass Kerstin Giers Romanfiguren sich wiederholen, was mich ein bisschen nervt.

Rogondis Klar, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Liv trifft vier ihrer Schulkameraden im Traum wieder und beobachtet diese bei einem Ritual. Sehr schönes Jugendbuch. Liv trifft vier ihrer Schulkameraden im Traum wieder und beobachtet diese bei einem Ritual. Sehr schönes Jugendbuch.

„Das kann doch nur ein Traum sein!“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Traum- hafte Bilderwelten durchziehen den Auftaktband der mit etwas Mysterie angereicherten "Highschoolsaga". Herrlich erfrischend der unverstellt ironische Blick von Liv Silber auf sich selbst & ihre Umwelt. Gutes Lesefutter ab 13! Traum- hafte Bilderwelten durchziehen den Auftaktband der mit etwas Mysterie angereicherten "Highschoolsaga". Herrlich erfrischend der unverstellt ironische Blick von Liv Silber auf sich selbst & ihre Umwelt. Gutes Lesefutter ab 13!

Vivien Bechstein, Thalia-Buchhandlung Berlin

Tolles Buch über die Magie, Träume selbst zu lenken. Großartiger erster Teil einer wahrlich traumhaften Trilogie. Tolles Buch über die Magie, Träume selbst zu lenken. Großartiger erster Teil einer wahrlich traumhaften Trilogie.

„Mal wieder super!“

Jacqueline Ganser, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Als Fan der Zeitreise- Trilogie habe ich mich natürlich wahnsinnig gefreut, dass es mit den fantastischen Jugendbüchern von Kerstin Gier weitergeht.
Diesmal reist man jedoch nicht in der Zeit, sondern in den Träumen!

In Liv Silber hat Kerstin Gier wieder ein intelligentes, leicht tollpatschiges Teenagermädchen entstehen lassen, das nicht auf den Mund gefallen ist. Kaum auf britischen Boden, bringt sich Liv von einer peinlichen Situation in die nächste, und nicht mal nachts ist sie vor Kuriositäten sicher: denn ihre Träume sind mehr als nur seltsam...und verfolgen sie bis in den nächsten Tag hinein!

Ich bewundere Kerstin Gier für ihren Einfallsreichtum, denn die Traumwelt, die sie erschafft, kann man sich so gut vorstellen, und man lässt sich gerne dorthin entführen. Dieses Buch hat es geschafft, mit wunderbar frechen Dialogen, witzigen Charakteren und einer interessanten Handlung zu meinen Favoriten aufzusteigen!
Als Fan der Zeitreise- Trilogie habe ich mich natürlich wahnsinnig gefreut, dass es mit den fantastischen Jugendbüchern von Kerstin Gier weitergeht.
Diesmal reist man jedoch nicht in der Zeit, sondern in den Träumen!

In Liv Silber hat Kerstin Gier wieder ein intelligentes, leicht tollpatschiges Teenagermädchen entstehen lassen, das nicht auf den Mund gefallen ist. Kaum auf britischen Boden, bringt sich Liv von einer peinlichen Situation in die nächste, und nicht mal nachts ist sie vor Kuriositäten sicher: denn ihre Träume sind mehr als nur seltsam...und verfolgen sie bis in den nächsten Tag hinein!

Ich bewundere Kerstin Gier für ihren Einfallsreichtum, denn die Traumwelt, die sie erschafft, kann man sich so gut vorstellen, und man lässt sich gerne dorthin entführen. Dieses Buch hat es geschafft, mit wunderbar frechen Dialogen, witzigen Charakteren und einer interessanten Handlung zu meinen Favoriten aufzusteigen!

„Silber, super, spannend!“

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Liv Silber liebt Geheimnisse. Nachdem sie mit ihrer Mutter und ihrer kleinen Schwester Mia nach London gezogen ist, ist sie deshalb nur allzu bereit, sich auf ein Abenteuer einzulassen, dass ihr geboten wird. Liv träumt so realistisch, dass sie kaum glauben kann, dass es nur Träume sind. Als sie während eines Traums ihren neuen Stiefbruder und dessen Freunde bei einem geheimnisvollen Ritual auf einem Friedhof entdeckt, glaubt sie noch an ihre überschäumende Fantasie. Als sie aber in der folgenden Zeit erfährt, dass sie viele Dinge in diesem Traum wusste, die sie gar nicht wissen konnte, unter anderem die Namen der Jungen, wird sie neugierig. Anstatt sich von den Jungs fernzuhalten, wie Grayson, ihr Stiefbruder es ihr dringend rät, wagt sie sich immer weiter vor in die Traumwelt und das Geheimnis der Jungen, und dabei merkt sie, dass es noch Schlimmeres gibt, als sie sich hat träumen lassen…
Der Auftakt einer Trilogie, geschrieben von der Autorin der Edelstein-Trilogie, verspricht viel. Durch ihre manchmal etwas kodderige Art schafft es die Autorin, Liv sehr liebenswert und unterhaltsam darzustellen. Der Spannungsbogen ist durchgängig gehalten, und auch der Humor kommt nicht zu kurz. Silber ist ein sehr spannendes Buch, dass man kaum aus der Hand legen möchte. Frau Giers Sprache und ihr Erzählstil bieten einem vergnügliche Lesestunden. Also unbedingt lesen!!!
Liv Silber liebt Geheimnisse. Nachdem sie mit ihrer Mutter und ihrer kleinen Schwester Mia nach London gezogen ist, ist sie deshalb nur allzu bereit, sich auf ein Abenteuer einzulassen, dass ihr geboten wird. Liv träumt so realistisch, dass sie kaum glauben kann, dass es nur Träume sind. Als sie während eines Traums ihren neuen Stiefbruder und dessen Freunde bei einem geheimnisvollen Ritual auf einem Friedhof entdeckt, glaubt sie noch an ihre überschäumende Fantasie. Als sie aber in der folgenden Zeit erfährt, dass sie viele Dinge in diesem Traum wusste, die sie gar nicht wissen konnte, unter anderem die Namen der Jungen, wird sie neugierig. Anstatt sich von den Jungs fernzuhalten, wie Grayson, ihr Stiefbruder es ihr dringend rät, wagt sie sich immer weiter vor in die Traumwelt und das Geheimnis der Jungen, und dabei merkt sie, dass es noch Schlimmeres gibt, als sie sich hat träumen lassen…
Der Auftakt einer Trilogie, geschrieben von der Autorin der Edelstein-Trilogie, verspricht viel. Durch ihre manchmal etwas kodderige Art schafft es die Autorin, Liv sehr liebenswert und unterhaltsam darzustellen. Der Spannungsbogen ist durchgängig gehalten, und auch der Humor kommt nicht zu kurz. Silber ist ein sehr spannendes Buch, dass man kaum aus der Hand legen möchte. Frau Giers Sprache und ihr Erzählstil bieten einem vergnügliche Lesestunden. Also unbedingt lesen!!!

Jenny Chazal, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Super Jugendbuch! Tolles neues Thema und frischen ideen! Klasse zu lesen und sehr zu empfehlen! Super Jugendbuch! Tolles neues Thema und frischen ideen! Klasse zu lesen und sehr zu empfehlen!

„Bestes Lesefutter“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Sie hat es wieder hinbekommen :erneut schreibt die Bestseller-Autorin Kerstin Gier eine phantastisch angehauchte Trilogie für junge Mädchen (und deren Mütter :-) ?!?) Diesesmal nicht in Form unverhoffter Zeitreisen, sondern durch das Eindringen in die Träume anderer Leute....In diesem ersten Teil lernen wir die pfiffige Olivia Silber und ihre etwas jüngere Schwester Mia kennen.Getrennt lebend vom Vater, sind beide Mädchen ständig mit ihrer Mutter, einer Uni-Professorin durch diverse Länder gezogen und als sie nun endlich in Oxford,England im eigenen Cottage unterkommen sollen, sind Liv und Mia hellbegeistert. Aber da ihre Mutter immer für eine Überraschung gut ist, hat sie sich mittlerweile verliebt und nötigt ihre Töchter mit ihr und der Familie ihres neuen Freundes in deren Londoner Stadthaus zusammenzuziehen. Konflikte scheinen buchstäblich vorprogrammiert, denn dort gibt es schon zwei Teenager ,den verliebten Hausherrn und eine Köchin sowie einenKater, während Liv,Mia u.ihre Mum noch ein "Kindermädchen" namens Lottie und einen Hund einzubringen haben.Das kann ja heiter werden: eine neue Schule muss auch bewältigt sein mit Abschlussball, gerüchteschmiedender Schülerzeitung und angesagter Jungsclique: Liv rotiert.Als das selbstbewußte, neugierige Mädchen dann noch in die Traumgeschichte "plumpst",geht sozusagen die Post ab.Und das, wo sich Liv doch zum ersten Mal in einen netten?! Jungen verliebt hat....
Die Edelstein-Trilogie hat mich begeistert, auch dieser Beginn der Silber-Reihe hat was,ich hab ihn an einem Wochenende durchgezogen, Nachahmung empfohlen .......
Sie hat es wieder hinbekommen :erneut schreibt die Bestseller-Autorin Kerstin Gier eine phantastisch angehauchte Trilogie für junge Mädchen (und deren Mütter :-) ?!?) Diesesmal nicht in Form unverhoffter Zeitreisen, sondern durch das Eindringen in die Träume anderer Leute....In diesem ersten Teil lernen wir die pfiffige Olivia Silber und ihre etwas jüngere Schwester Mia kennen.Getrennt lebend vom Vater, sind beide Mädchen ständig mit ihrer Mutter, einer Uni-Professorin durch diverse Länder gezogen und als sie nun endlich in Oxford,England im eigenen Cottage unterkommen sollen, sind Liv und Mia hellbegeistert. Aber da ihre Mutter immer für eine Überraschung gut ist, hat sie sich mittlerweile verliebt und nötigt ihre Töchter mit ihr und der Familie ihres neuen Freundes in deren Londoner Stadthaus zusammenzuziehen. Konflikte scheinen buchstäblich vorprogrammiert, denn dort gibt es schon zwei Teenager ,den verliebten Hausherrn und eine Köchin sowie einenKater, während Liv,Mia u.ihre Mum noch ein "Kindermädchen" namens Lottie und einen Hund einzubringen haben.Das kann ja heiter werden: eine neue Schule muss auch bewältigt sein mit Abschlussball, gerüchteschmiedender Schülerzeitung und angesagter Jungsclique: Liv rotiert.Als das selbstbewußte, neugierige Mädchen dann noch in die Traumgeschichte "plumpst",geht sozusagen die Post ab.Und das, wo sich Liv doch zum ersten Mal in einen netten?! Jungen verliebt hat....
Die Edelstein-Trilogie hat mich begeistert, auch dieser Beginn der Silber-Reihe hat was,ich hab ihn an einem Wochenende durchgezogen, Nachahmung empfohlen .......

Kerstin Ferrang, Thalia-Buchhandlung Pirmasens

Die Protagonisten sind reifer, als in Rubinrot, was mir sehr gut gefallen hat. Vor allem aber die Idee in Träumen wandern zu können! Einfach gelungen! Die Protagonisten sind reifer, als in Rubinrot, was mir sehr gut gefallen hat. Vor allem aber die Idee in Träumen wandern zu können! Einfach gelungen!

Daniela Blank, Thalia-Buchhandlung Köln

Der erste Band der phantasievollen Trilogie rund um das Thema Träume. Der erste Band der phantasievollen Trilogie rund um das Thema Träume.

„Eine fantastische Welt...“

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

......offenbart sich Liv, nachdem sie ein weiteres Mal in ihrem jungen Leben umziehen musste. Nicht genug, dass sie eine weitere neue Schule mt neuen Mitschülern erobern muss - im Traum trifft sie zusätzlich auf ihren Stiefbruder und seine Freunde und gelangt durch geheimnisvolle Türen in die Träume anderer... Was hat es damit auf sich? Und warum beschleicht sie desöfteren ein unheimliches Gefühl, als ob eine bösartige Macht durch die Korridore der Träume schleicht?

Gehen auch sie mit Liv auf die Entdeckungsreise der Träume, der Türen mit Eidechsengriffen und sprechenden Wesen, eine Welt voller Fantasie, wie sie nur Kerstin Gier erfinden kann. Ein toller, spannender Auftakt zu einer neuen Trilogie.
......offenbart sich Liv, nachdem sie ein weiteres Mal in ihrem jungen Leben umziehen musste. Nicht genug, dass sie eine weitere neue Schule mt neuen Mitschülern erobern muss - im Traum trifft sie zusätzlich auf ihren Stiefbruder und seine Freunde und gelangt durch geheimnisvolle Türen in die Träume anderer... Was hat es damit auf sich? Und warum beschleicht sie desöfteren ein unheimliches Gefühl, als ob eine bösartige Macht durch die Korridore der Träume schleicht?

Gehen auch sie mit Liv auf die Entdeckungsreise der Träume, der Türen mit Eidechsengriffen und sprechenden Wesen, eine Welt voller Fantasie, wie sie nur Kerstin Gier erfinden kann. Ein toller, spannender Auftakt zu einer neuen Trilogie.

„Großartiger Auftakt“

Anna Weidinger, Thalia-Buchhandlung Passau

"Silber" ist im wahrsten Sinne des Wortes traumhaft. Liv erlebt in ihren Träumen seltsame Sachen und findet heraus, dass diese Erlebnisse direkt mit der Realität verbunden sind. Das Abenteuer nimmt seinen Lauf. Mir hat der neue Roman von Kerstin Gier sehr viel Freude gamacht und ich hatte ihn im Nu ausgelesen. Ich liebe Bücher mit Spannung, etwas Fantasy und Romantik. Von daher war es für mich persönlich ein Volltreffer. "Silber" ist im wahrsten Sinne des Wortes traumhaft. Liv erlebt in ihren Träumen seltsame Sachen und findet heraus, dass diese Erlebnisse direkt mit der Realität verbunden sind. Das Abenteuer nimmt seinen Lauf. Mir hat der neue Roman von Kerstin Gier sehr viel Freude gamacht und ich hatte ihn im Nu ausgelesen. Ich liebe Bücher mit Spannung, etwas Fantasy und Romantik. Von daher war es für mich persönlich ein Volltreffer.

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Träume können sehr gefährlich sein. Romantischer Fantasy Schmöker ganz im Stil von Rubinrot und Co. Träume können sehr gefährlich sein. Romantischer Fantasy Schmöker ganz im Stil von Rubinrot und Co.

„Einfach nur großartig!“

Karina Specken, Thalia-Buchhandlung Lemgo

Mal wieder hat Kerstin Gier es geschafft mich voll und ganz zu begeistern.
Eins meiner absoluten Lieblingsbücher. Auch als Hörbuch sehr zu empfehlen.

Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.
Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier.
Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein?
Mal wieder hat Kerstin Gier es geschafft mich voll und ganz zu begeistern.
Eins meiner absoluten Lieblingsbücher. Auch als Hörbuch sehr zu empfehlen.

Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.
Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier.
Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein?

„Dream a little dream of me“

Gabi Küsgen, Thalia-Buchhandlung Köln

Ist es möglich, dass zwei Menschen das Selbe träumen? Wie kann es sein, dass jemand anders weiß, was ich geträumt habe? Liv Silber, gerade zum xten-mal mit Mutter und Schwester umgezogen und zu allem Überfluss unverhofft mit einer Stief-Familie verbandelt passiert so etwas. Auf der neuen Schule findet sie erstaunlicherweise schnell Anschluss, vor allem an die Freunde ihres neuen Stiefbruders Grayson, aber die haben ein gruseliges Hobby....Die Idee hat mir gut gefallen, die Protagonistin ist wie in Giers Edelstein-Trilogie sehr witzig und höchst sympathisch und das Buch war äußerst vergnüglich zu lesen! ab 12 J
Ist es möglich, dass zwei Menschen das Selbe träumen? Wie kann es sein, dass jemand anders weiß, was ich geträumt habe? Liv Silber, gerade zum xten-mal mit Mutter und Schwester umgezogen und zu allem Überfluss unverhofft mit einer Stief-Familie verbandelt passiert so etwas. Auf der neuen Schule findet sie erstaunlicherweise schnell Anschluss, vor allem an die Freunde ihres neuen Stiefbruders Grayson, aber die haben ein gruseliges Hobby....Die Idee hat mir gut gefallen, die Protagonistin ist wie in Giers Edelstein-Trilogie sehr witzig und höchst sympathisch und das Buch war äußerst vergnüglich zu lesen! ab 12 J

„Ein Hochkaräter“

A. Fries, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Schon am ersten Tag auf ihrer neuen Schule ist Liv klar, wer die beliebten Jungs sind. Einer von ihnen soll ihr neuer Stiefbruder werden, doch was hat es mit den komischen Träumen auf sich, in denen er ihr immer wieder begegnet? Merkwürdige Friedhofsbesuche und Traumtüren in fremde Träume sind nur der Anfang.

Das neue Buch von Kerstin Gier hält auf jeden Fall mit der Rubinrot-Trilogie mit! Seite um Seite ein wahres Lesevergnügen, großartig geschrieben und eine irre gute Story! Ein furioser Auftakt einer neuen Trilogie die man auf keinen Fall verpassen darf!
Schon am ersten Tag auf ihrer neuen Schule ist Liv klar, wer die beliebten Jungs sind. Einer von ihnen soll ihr neuer Stiefbruder werden, doch was hat es mit den komischen Träumen auf sich, in denen er ihr immer wieder begegnet? Merkwürdige Friedhofsbesuche und Traumtüren in fremde Träume sind nur der Anfang.

Das neue Buch von Kerstin Gier hält auf jeden Fall mit der Rubinrot-Trilogie mit! Seite um Seite ein wahres Lesevergnügen, großartig geschrieben und eine irre gute Story! Ein furioser Auftakt einer neuen Trilogie die man auf keinen Fall verpassen darf!

„Ein gelungener Auftakt“

Katrin Knauft, Thalia-Buchhandlung Bernburg (Saale)

Ein gemütliches Cottage in der Nähe von Oxford … das Nomadenleben von Liv Silber und ihrer jüngeren Schwester Mia scheint endlich ein Ende zu haben. Gemeinsam mit ihrer Mutter, dem Kindermädchen Lotti und dem Haushund Buttercup soll hier ein neuer Lebensabschnitt beginnen. Leider wird aber aus dem Plan nichts und der Grund dafür trägt den Namen “Ernest”. Hierbei handelt es sich um den neuen Freund von Livs Mutter und die beiden Frischverliebten sind der Meinung, eine gemeinsame Wohnung in London sei die perfekte Lösung. Gesagt, getan. Zu Livs neuen Mitbewohnern gehören nun auch Ernests Kinder und ein Kater, der aussieht wie ein Sofakissen. Das war’s dann wohl mit dem Traum vom idyllischen Landleben im eigenen Haus.
Apropos Traum - seit dem ersten Kontakt mit Grayson, ihrem baldigen Stiefbruder, hat Liv äußerst realistische Träume, in denen alles möglich ist. Aber seltsamerweise begegnet sie hier nicht nur Grayson, sondern auch seinen Freunden und kann mit diesen sogar Gespräche führen. Neugierig geworden, versucht Liv herauszubekommen, was sich hinter all dem verbirgt. Schon bald stößt sie auf Rätsel und Geheimnisse, die sie unbedingt aufdecken möchte. Dabei muss sie allerdings feststellen, dass auch Albträume wahr werden können …
Es macht einfach Spaß diesen Roman zu lesen - sympathische Charaktere, witzige und freche Dialoge, moderne Anspielungen und eine tolle Geschichte. Da will man unbedingt wissen, wie es weitergeht.
Ein gemütliches Cottage in der Nähe von Oxford … das Nomadenleben von Liv Silber und ihrer jüngeren Schwester Mia scheint endlich ein Ende zu haben. Gemeinsam mit ihrer Mutter, dem Kindermädchen Lotti und dem Haushund Buttercup soll hier ein neuer Lebensabschnitt beginnen. Leider wird aber aus dem Plan nichts und der Grund dafür trägt den Namen “Ernest”. Hierbei handelt es sich um den neuen Freund von Livs Mutter und die beiden Frischverliebten sind der Meinung, eine gemeinsame Wohnung in London sei die perfekte Lösung. Gesagt, getan. Zu Livs neuen Mitbewohnern gehören nun auch Ernests Kinder und ein Kater, der aussieht wie ein Sofakissen. Das war’s dann wohl mit dem Traum vom idyllischen Landleben im eigenen Haus.
Apropos Traum - seit dem ersten Kontakt mit Grayson, ihrem baldigen Stiefbruder, hat Liv äußerst realistische Träume, in denen alles möglich ist. Aber seltsamerweise begegnet sie hier nicht nur Grayson, sondern auch seinen Freunden und kann mit diesen sogar Gespräche führen. Neugierig geworden, versucht Liv herauszubekommen, was sich hinter all dem verbirgt. Schon bald stößt sie auf Rätsel und Geheimnisse, die sie unbedingt aufdecken möchte. Dabei muss sie allerdings feststellen, dass auch Albträume wahr werden können …
Es macht einfach Spaß diesen Roman zu lesen - sympathische Charaktere, witzige und freche Dialoge, moderne Anspielungen und eine tolle Geschichte. Da will man unbedingt wissen, wie es weitergeht.

„Rätsel über Rätsel!“

Heike Mechler, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Möchtest du wissen wie es ist, wenn du im Traum durch eine Tür gehst und plötzlich in der Traumwelt eines anderen bist? Z.B. in der Welt des Jungen, der zur Clique der angesagtestenTypen deiner neuen Schule gehört. Und woher wusste er am nächsten Tag, was ich in meinem Traum gesagt habe? Hat er das gleiche wie ich geträumt? Und was hat es mit dem Geheimnis der Jungs auf sich, welches mit einem sehr antiken Buch und Dämonen zu tun hat? Liv Silber hat Fragen über Fragen Im ersten Buch der Silber-Trilogie schafft es Kerstin Gier eine geheimnisvolle Welt der Träume zu erschaffen. Durch geheimnisvolle Türen mit beissenden Eidechsengriffen, sprechenden Steinfiguren und einem beilschwingenden Kindermädchen lässt sie für Liv Silber viele Rätsel entstehen. Aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie wiederstehen. Möchtest du wissen wie es ist, wenn du im Traum durch eine Tür gehst und plötzlich in der Traumwelt eines anderen bist? Z.B. in der Welt des Jungen, der zur Clique der angesagtestenTypen deiner neuen Schule gehört. Und woher wusste er am nächsten Tag, was ich in meinem Traum gesagt habe? Hat er das gleiche wie ich geträumt? Und was hat es mit dem Geheimnis der Jungs auf sich, welches mit einem sehr antiken Buch und Dämonen zu tun hat? Liv Silber hat Fragen über Fragen Im ersten Buch der Silber-Trilogie schafft es Kerstin Gier eine geheimnisvolle Welt der Träume zu erschaffen. Durch geheimnisvolle Türen mit beissenden Eidechsengriffen, sprechenden Steinfiguren und einem beilschwingenden Kindermädchen lässt sie für Liv Silber viele Rätsel entstehen. Aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie wiederstehen.

„Dream a little dream...“

Jasmin Kiss, Thalia-Buchhandlung Passau

Liv und ihre kleine Schwester Mia haben es nicht so ganz leicht: Die Eltern sind getrennt und nun müssen sie wieder einmal den Wohnort wegen einer neuen Stelle ihrer Mutter wechseln, samt dem Kindermädchen Lotti. Auch einen neuen Stiefvater samt Stiefgeschwister, wobei der Stiefbruder Greyson zu den beliebtesten Jungs der Schule zählt, bekommen die Mädchen gratis dazu. Doch als Liv gleich in ihrer ersten Nacht misteriöse Träume hat, die nicht aufhören, beginnt eine spannende Traum-Versuchsreihe die noch viel größere Fragen aufwirft, welche natürlich beantwortet werden müssen... Und wer ist eigentlich die unbekannte Bloggerin Secrecy, die alles zu wissen scheint?
Die Geschichte um die zwei Schwestern und die Jungs-Gruppe ist so mitreißend und humorvoll und lässt keine Wünsche offen: Liebe, Romantik, Witz, Spannung, Fantasy....
Wem die "Edelstein-Triologie" von Kerstin Gier gefallen hat, kann ohne Bedenken zu Silber greifen (obwohl sie nicht vergleichbar sind), es war ein Spaß es zu lesen! Wirklich empfehlenswert!
Liv und ihre kleine Schwester Mia haben es nicht so ganz leicht: Die Eltern sind getrennt und nun müssen sie wieder einmal den Wohnort wegen einer neuen Stelle ihrer Mutter wechseln, samt dem Kindermädchen Lotti. Auch einen neuen Stiefvater samt Stiefgeschwister, wobei der Stiefbruder Greyson zu den beliebtesten Jungs der Schule zählt, bekommen die Mädchen gratis dazu. Doch als Liv gleich in ihrer ersten Nacht misteriöse Träume hat, die nicht aufhören, beginnt eine spannende Traum-Versuchsreihe die noch viel größere Fragen aufwirft, welche natürlich beantwortet werden müssen... Und wer ist eigentlich die unbekannte Bloggerin Secrecy, die alles zu wissen scheint?
Die Geschichte um die zwei Schwestern und die Jungs-Gruppe ist so mitreißend und humorvoll und lässt keine Wünsche offen: Liebe, Romantik, Witz, Spannung, Fantasy....
Wem die "Edelstein-Triologie" von Kerstin Gier gefallen hat, kann ohne Bedenken zu Silber greifen (obwohl sie nicht vergleichbar sind), es war ein Spaß es zu lesen! Wirklich empfehlenswert!

„ein Buch zum Träumen“

Alexandra Reeser, Thalia-Buchhandlung Limburg

Für alle, die darüber traurig waren, dass die Edelsteintrilogie abgeschlossen ist, kommt hier ein super Ersatz!
Liv Silber, die das erste mal in ihrem Leben ein richtig festes Zuhause bekommt, lernt in der Schule eine mysteriöse Jungengruppe kennen und würde so gern ihr Geheimnis lüften. Doch das was dann passiert hätte sie nie geklaubt, auch nicht in ihren kühnsten Träumen...
Für alle, die darüber traurig waren, dass die Edelsteintrilogie abgeschlossen ist, kommt hier ein super Ersatz!
Liv Silber, die das erste mal in ihrem Leben ein richtig festes Zuhause bekommt, lernt in der Schule eine mysteriöse Jungengruppe kennen und würde so gern ihr Geheimnis lüften. Doch das was dann passiert hätte sie nie geklaubt, auch nicht in ihren kühnsten Träumen...

„Hoffentlich bald mehr davon!“

Lydia Schlosser, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Als eingefleischter "Rubinrot"-Fan habe ich mich riesig auf den neuen Lesestoff gefreut. Und... wurde nicht enttäuscht. Im Gegenteil - "Silber" hat mir fast noch einen Ticken besser gefallen, da es dieses Mal weniger romantisch zugeht.

Genau die richtige Mischung aus Fantasy, Spannung und einer Liebesgeschichte gespickt mit dem einzigartigen herzlichen Humor einer echten Kerstin Gier.

Ich bin schon ganz gespannt auf Teil zwei und drei...
Als eingefleischter "Rubinrot"-Fan habe ich mich riesig auf den neuen Lesestoff gefreut. Und... wurde nicht enttäuscht. Im Gegenteil - "Silber" hat mir fast noch einen Ticken besser gefallen, da es dieses Mal weniger romantisch zugeht.

Genau die richtige Mischung aus Fantasy, Spannung und einer Liebesgeschichte gespickt mit dem einzigartigen herzlichen Humor einer echten Kerstin Gier.

Ich bin schon ganz gespannt auf Teil zwei und drei...

„Liv Silber im Land der Träume“

Ute Gantner, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Liv und ihre jüngere Schwester Mia können es nicht fassen:sie müssen schon wieder umziehen. Dieses Mal geht es nach London. Da ihre Mutter Professorin ist, übernimmt sie öfters mal einen neuen Lehrstuhl und deswegen kommen die Mädchen ziemlich viel in der Weltgeschichte rum. Liv und Mia besuchen nun eine altehrwürdige Schule, an der die beiden auch ziemlich schnell Anschluss finden. Nur eines ist für Liv ziemlich verwunderlich. Nachts träumt sie manchmal seltsame Träume, in denen auch Mitschüler und andere Bekannte eine Rolle spielen. Liv kann sich das alles nicht erklären und versucht dem Rätsel ihrer seltsamen Träume auf die Spur zu kommen. Ein lesenswerter Schmöker für Leser ab 13 Jahren, der alles bietet, was das Herz begehrt. Liv und ihre jüngere Schwester Mia können es nicht fassen:sie müssen schon wieder umziehen. Dieses Mal geht es nach London. Da ihre Mutter Professorin ist, übernimmt sie öfters mal einen neuen Lehrstuhl und deswegen kommen die Mädchen ziemlich viel in der Weltgeschichte rum. Liv und Mia besuchen nun eine altehrwürdige Schule, an der die beiden auch ziemlich schnell Anschluss finden. Nur eines ist für Liv ziemlich verwunderlich. Nachts träumt sie manchmal seltsame Träume, in denen auch Mitschüler und andere Bekannte eine Rolle spielen. Liv kann sich das alles nicht erklären und versucht dem Rätsel ihrer seltsamen Träume auf die Spur zu kommen. Ein lesenswerter Schmöker für Leser ab 13 Jahren, der alles bietet, was das Herz begehrt.

„Ein Hörspaß!“

Judith Fekete, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Fieberhaft habe ich auf das neue Buch von Frau Gier gewartet - und ich wurde nicht enttäuscht!
Weil ich das Buch so gut fand, habe ich es mir direkt nochmal als Hörbuch gegönnt!

Auch diese neue Trilogie verspricht sehr sehr viel. Außerdem ist das Thema sehr neu und wie ich finde sehr erfrischend!
Mit Liv hat Kerstin Gier eine Heldin erschaffen die ein bisschen taffer und selbstsicherer ist als Gwenny, jedoch keinesfalls langweilig!

Richtig toll vorgelesen! Die Stimme von Simona Pahl passt perfekt zu Liv!
<3 <3

Ich finde die Idee, dass man sich gegenseitig in seinen Träumen besuchen kann gigantisch und bezaubernd!
Ein toller Roman den ich schnell gehört habe & ich warte sehnsuchtsvoll auf Band 2!

Fieberhaft habe ich auf das neue Buch von Frau Gier gewartet - und ich wurde nicht enttäuscht!
Weil ich das Buch so gut fand, habe ich es mir direkt nochmal als Hörbuch gegönnt!

Auch diese neue Trilogie verspricht sehr sehr viel. Außerdem ist das Thema sehr neu und wie ich finde sehr erfrischend!
Mit Liv hat Kerstin Gier eine Heldin erschaffen die ein bisschen taffer und selbstsicherer ist als Gwenny, jedoch keinesfalls langweilig!

Richtig toll vorgelesen! Die Stimme von Simona Pahl passt perfekt zu Liv!
<3 <3

Ich finde die Idee, dass man sich gegenseitig in seinen Träumen besuchen kann gigantisch und bezaubernd!
Ein toller Roman den ich schnell gehört habe & ich warte sehnsuchtsvoll auf Band 2!

„Lebhafte Träume“

Sabrina Bredlow, Thalia-Buchhandlung Jena

Kerstin Gier schickt in »Silber« die jugendliche Heldin Liv Silber nicht nur an eine neue Schule, sondern auch in die Welt der Träume. Dort warten hübsche Jungs, verlockende Geheimnisse und natürlich auch einige Gefahren auf die toughe 15-Jährige.

Wie schon Kerstin Giers »Edelstein-Trilogie« so ist auch Livs Geschichte witzig, liebenswürdig und geheimnisvoll. Man darf auf die Fortsetzung gespannt sein!
Kerstin Gier schickt in »Silber« die jugendliche Heldin Liv Silber nicht nur an eine neue Schule, sondern auch in die Welt der Träume. Dort warten hübsche Jungs, verlockende Geheimnisse und natürlich auch einige Gefahren auf die toughe 15-Jährige.

Wie schon Kerstin Giers »Edelstein-Trilogie« so ist auch Livs Geschichte witzig, liebenswürdig und geheimnisvoll. Man darf auf die Fortsetzung gespannt sein!

„Spannende Träume“

Maren Höll, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Normalerweise fällt es Liv nicht leicht gleich wieder Freude an einer neuen Schule zu finden. Aber dieses Mal klappt es sofort. Auch wenn der erst Kontakt im Traum stattfand, fühlt es sich doch sehr realistisch an. Romantischer Gruselspass nicht nur für Fans von Kerstin Gier sondern auf jeden Fall auchTwilight und Panem Fans. Normalerweise fällt es Liv nicht leicht gleich wieder Freude an einer neuen Schule zu finden. Aber dieses Mal klappt es sofort. Auch wenn der erst Kontakt im Traum stattfand, fühlt es sich doch sehr realistisch an. Romantischer Gruselspass nicht nur für Fans von Kerstin Gier sondern auf jeden Fall auchTwilight und Panem Fans.

„Traumhaft!“

Natalie Sommer, Thalia-Buchhandlung Vechta

Endlich, endlich, endlich ist er da, der neue Fantasy-Roman von Kerstin Gier. Lang ersehnt von den Fans!

In "Silber - das erste Buch der Träume" geht es um die junge Olivia "Liv" Silber, die zum gefühlt tausendsten Mal das Land, die Stadt und die Schule wechseln muss. Liv hat einen Faible für Geheimnisse, weshalb sie das Geheimnis ihres neues Stiefbruders Grayson und seiner merkwürdigen Freunde unglaublich fasziniert. Und dann träumt sie nachts auch noch davon. Merkwürdig ist nur, dass die Gruppe Jungs scheinbar wissen, was Liv in diesem gruseligen Traum von sich erzählt hatte. Was hat es damit auf sich?!

Unglaublich authentisch und mit dem gewohnten Kerstin Gier Charme und Witz erzählt die Autorin die Geschichte der 16 Jahre alten Liv. Dieser Roman hat alles, was das Herz begehrt: Humor, Charme, ein düsteres Geheimnis, ein bisschen Drama in der Familie und natürlich ganz viel Liebe. Man ist sofort drin in der Geschichte und möchte gar nicht mehr damit aufhören! Weder den Tolino noch das gedruckte Buch wollte ich wieder abgeben. Einfach klasse! Ein wundervoller Auftakt einer wundervollen Trilogie!

Unbedingt lesen!
Endlich, endlich, endlich ist er da, der neue Fantasy-Roman von Kerstin Gier. Lang ersehnt von den Fans!

In "Silber - das erste Buch der Träume" geht es um die junge Olivia "Liv" Silber, die zum gefühlt tausendsten Mal das Land, die Stadt und die Schule wechseln muss. Liv hat einen Faible für Geheimnisse, weshalb sie das Geheimnis ihres neues Stiefbruders Grayson und seiner merkwürdigen Freunde unglaublich fasziniert. Und dann träumt sie nachts auch noch davon. Merkwürdig ist nur, dass die Gruppe Jungs scheinbar wissen, was Liv in diesem gruseligen Traum von sich erzählt hatte. Was hat es damit auf sich?!

Unglaublich authentisch und mit dem gewohnten Kerstin Gier Charme und Witz erzählt die Autorin die Geschichte der 16 Jahre alten Liv. Dieser Roman hat alles, was das Herz begehrt: Humor, Charme, ein düsteres Geheimnis, ein bisschen Drama in der Familie und natürlich ganz viel Liebe. Man ist sofort drin in der Geschichte und möchte gar nicht mehr damit aufhören! Weder den Tolino noch das gedruckte Buch wollte ich wieder abgeben. Einfach klasse! Ein wundervoller Auftakt einer wundervollen Trilogie!

Unbedingt lesen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
227 Bewertungen
Übersicht
163
49
10
3
2

Traumstunde Nr. 1 ? ich bin gespannt, wie es weiter geht!
von Sandra8811 am 15.07.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Warum habe ich mich für das Buch entschieden? Das Buch habe ich auf Instagram entdeckt, es waren viele Leute begeistert davon, daher hab ich es mir zugelegt. Cover: Das Cover ist verspielt und verträumt. Es handelt sich klar um ein Jugendbuch. Die silbernen Elemente passen hervorragend zum Titel. Die Tür lässt erwarten,... Warum habe ich mich für das Buch entschieden? Das Buch habe ich auf Instagram entdeckt, es waren viele Leute begeistert davon, daher hab ich es mir zugelegt. Cover: Das Cover ist verspielt und verträumt. Es handelt sich klar um ein Jugendbuch. Die silbernen Elemente passen hervorragend zum Titel. Die Tür lässt erwarten, dass man durch eine Tür ins Traumland eintritt. Inhalt: Liv und ihre Schwester sehnen sich seit Jahren nach einem festen Wohnsitz auf Dauer. Durch die Jobs ihrer Eltern und deren Trennung verbringen sie nicht längere Zeit an einem Ort. Gerade als sich ein Ort gefunden zu haben scheint, leidet Liv immer mehr unter seltsamen und luziden Träumen. Sie beobachtet vier Jungs bei einem Ritual auf einem Friedhof. Einer von diesen Jungs ist Grayson, ihr zukünftiger Stiefbruder. Was hatte es mit diesem Ritual auf sich und warum wirken die Träume so real? Handlung und Thematik: Die gesamte Handlung wirkt etwas verträumt und ist fantasievoll ausgeschmückt. Für mich war dies absolut passend für ein Jugendbuch. Das Buch enthält zwar ziemlich viele Fantasy-Elemente, aber selbst für die ungewöhnlichsten Tatsachen fanden sich logische Erklärungen. Die Vorstellung von luziden Träumen, in denen man etwas bewegen kann, fand ich super. Das Ende hat einen kleinen Cliffhanger, der Lust auf mehr macht. Charaktere: Die 16-jährige Liv träumt von einem festen Wohnsitz auf Dauer. Sie findet leider nicht immer so schnell Anschluss, was bei den häufigen Umzügen auch nicht verwunderlich ist. Sie hat nicht allzu viele Wünsche, aber vor allem, dass ihre Bücher bei ihr sein sollen, hat sie schon sehr sympathisch für mich gemacht. Auch ihre neugierige Art fand ich toll. Sie entwickelt sich zu einer starken Protagonistin die für das kämpft, was ihr wichtig ist. Ihre Schwester Mia, die kleine Detektivin, ist mir auch gleich ans Herz gewachsen. Sie ist mindestens so neugierig wie Liv, wenn nicht sogar noch mehr. Die Patchwork-Familie wirkt insgesamt sehr sympathisch und interessant. Florence ist eindeutig die Drama-Queen in der Familie. Schreibstil: Die Story wird aus Livs-Sicht in der Ich-Perspektive erzählt. Die Geschichte wird locker erzählt und lässt sich leicht lesen. Es war zwar nicht durchgehend super spannend, aber als gemütliche Urlaubslektüre fand ich es passend. Die Seiten waren sehr verspielt gestaltet und auch die Blog-Einträge fand ich super. Persönliche Gesamtbewertung: Eine nette Story, die Lust auf mehr macht. Ich bin gespannt, wie sich die Handlung im zweiten (und dritten) Teil entwickelt. Dadurch, dass der Cliffhanger am Ende nicht allzu krass war, muss man nicht unbedingt den nächsten Teil lesen. Da ich aber den Schreibstil angenehm fand, habe ich mir natürlich gleich Teil zwei bestellt. Ein Jugendbuch, das ich empfehlen kann!

Wer deine Träume kennt, hat Macht über dich
von FrauSchafski am 26.05.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Manche Bücher ziehen mich allein wegen ihres Covers magisch an und so konnte ich dem ersten Band der Silber-Reihe von Kerstin Gier nicht widerstehen. Und das, obwohl ich mich durchaus schwer tue mit Jugendbüchern. Doch dieses Buch hat mich wirklich positiv überrascht. Die Autorin hat einen tollen Stil, witzig,... Manche Bücher ziehen mich allein wegen ihres Covers magisch an und so konnte ich dem ersten Band der Silber-Reihe von Kerstin Gier nicht widerstehen. Und das, obwohl ich mich durchaus schwer tue mit Jugendbüchern. Doch dieses Buch hat mich wirklich positiv überrascht. Die Autorin hat einen tollen Stil, witzig, süffisant, kurzweilig, eben mal so zum weglesen. Auch ihre Figuren sind durchweg sympathisch, mit teils skurrilen Eigenheiten, die sie aber nicht nervig, sondern eher liebenswert erscheinen lassen. Darüber hinaus schafft sie es, jenseits der Klischees zu schreiben, und sollte sie doch mal eines aufgreifen, dann wird dies auch mit einem Augenzwinkern als eben solches entlarvt. Das ist ein Humor, mit dem ich gut klar komme, einfach nicht alles zu ernst nehmen. Die Story an sich ist jetzt nicht unbedingt die Erfindung des Rads, aber irgendwie ist sie doch besonders. Vor allem die kleinen Details, die Kerstin Gier überall einstreut, machen das Lesen zu einer regelrechten Entdeckungsreise. Die bildhafte Sprache tut ihr übriges dazu und lässt Orte und Figuren plastisch vor dem inneren Auge entstehen. Fazit: Heute mal ganz kurz und bündig: Ich wurde überraschend gut unterhalten und werde auf jeden Fall noch weitere Bücher von Kerstin Gier lesen. Für ?Silber? gibt es wohlverdiente 4 Sterne.

von einer Kundin/einem Kunden am 10.04.2018
Bewertet: anderes Format

Der Auftakt einer spannenden Trilogie mit einer äußerst sympathischen Protagonistin und witzigen Dialogen. Die Idee eines Traumkorridors gestaltet sich überaus interessant.