Warenkorb
 

Gar alles oder Briefe an eine unbekannte Geliebte

Ungekürzte Ausgabe, Lesung

(5)
'Was, bitte, wäre ich lieber als ich? Alles andere als ich.'

Das sagt Justus Mall, der früher einmal anders hieß. Oberregierungsrat war er, zuständig für Migration, aber dann kam der Tag, an dem er etwas Unbedachtes machte, und seitdem ist er Philosoph, zuständig für alles und für nichts. Doch das ist nicht das einzige Dilemma seines Lebens. Tag und Nacht liegt er im Streit mit den Umständen, zu denen er es als Liebender hat kommen lassen. Ist es vielleicht leichter, keine Frau zu haben als nur eine? Er jedenfalls liebt zwei, und weil das nicht gehen kann, beginnt er, einen Blog zu schreiben – auf der Suche nach einem Menschen, der genau das ist, was ihm fehlt.
Portrait
Martin Walser, geboren 1927 in Wasserburg, lebt in Überlingen am Bodensee. Für sein literarisches Werk erhielt er zahlreiche Preise, darunter 1981 den Georg-Büchner-Preis und 1998 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Außerdem wurde er mit dem Orden »Pour le Mérite« ausgezeichnet und zum »Officier de l'Ordre des Arts et des Lettres« ernannt.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Martin Walser
Anzahl 3
Erscheinungsdatum 25.04.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783839816356
Verlag Argon
Auflage 1
Spieldauer 213 Minuten
Hörbuch (CD)
16,49
bisher 18,99

Sie sparen: 13 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

Nur heute: 17% Rabatt

Ihr Gutschein-Code: 17XMAS18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Poetisches und ausdrucksstarkes Buch mit einem interessanten Konzept. Diese schonungslose Ehrlichkeit ist erfrischend, führte aber dazu, dass ich den Protagonisten nicht mochte. Poetisches und ausdrucksstarkes Buch mit einem interessanten Konzept. Diese schonungslose Ehrlichkeit ist erfrischend, führte aber dazu, dass ich den Protagonisten nicht mochte.

„Unverstanden“

Karin Thuma, Thalia-Buchhandlung Dresden

Martin Walser besitzt die Freiheit des Alters und spricht in seiner Erzählung, in seinem Blog für die Unbekannte und Erhoffte, die Dinge ungeschminkt aus. Das ist mutig, ehrlich und manches Thema streift er entgegen dem Zeitgeist. Das macht mir sein Buch, das von innerer Einsamkeit und von Unverstanden-Sein handelt, sympathisch. Martin Walser besitzt die Freiheit des Alters und spricht in seiner Erzählung, in seinem Blog für die Unbekannte und Erhoffte, die Dinge ungeschminkt aus. Das ist mutig, ehrlich und manches Thema streift er entgegen dem Zeitgeist. Das macht mir sein Buch, das von innerer Einsamkeit und von Unverstanden-Sein handelt, sympathisch.

„Gar alles oder Briefe an eine unbekannte Geliebte“

Tina Dammer, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

In seinem neuen Roman reduziert Walser den Dialog zwischen zwei Menschen - es ist ein Selbstgespräch. Der Protagonist schreibt Briefe an eine Unbekannt, die einfach verschwinden. Wichtig ist nur, dass Justus Mall seine Gefühle aussprechen kann. Mit seinen Worten sucht er restlose Nähe, wohl nicht existierende rücksichtslose Nähe. Für Walser-Fans ein bemerkenswertes provozierendes Lesevergnügen. In seinem neuen Roman reduziert Walser den Dialog zwischen zwei Menschen - es ist ein Selbstgespräch. Der Protagonist schreibt Briefe an eine Unbekannt, die einfach verschwinden. Wichtig ist nur, dass Justus Mall seine Gefühle aussprechen kann. Mit seinen Worten sucht er restlose Nähe, wohl nicht existierende rücksichtslose Nähe. Für Walser-Fans ein bemerkenswertes provozierendes Lesevergnügen.

B. Schumacher, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Philosophische Innenschau eines reifen Mannes, gefangen in der unlebbaren Situation zwischen Ehefrau und jüngerer Geliebten. Schonungslos ehrlich mit sich selbst.
Anrührend!
Philosophische Innenschau eines reifen Mannes, gefangen in der unlebbaren Situation zwischen Ehefrau und jüngerer Geliebten. Schonungslos ehrlich mit sich selbst.
Anrührend!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
3
0
0
0