Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Gefährlich schön

Giftige Tapeten im 19. Jahrhundert

Der Deutsche Wilhelm Sattler entwickelte 1814 ein mit Arsen hergestelltes sogenanntes Schweinfurt-Grün, das aufgrund seiner Intensität von Designern und Manufakturen Europas begeistert aufgenommen und verwendet wurde, vor allem bei Tapeten. Dieses Buch zeigt 275 Beispiele von hinreißenden Tapeten, die im 19. Jahrhundert produziert und in modernen Laboren positiv auf Arsen getestet wurden. Die prächtigen Muster stammen von den besten Gestaltern ihrer Zeit. Die Autorin spürt der Geschichte des Arsens als Mordinstrument, Haushaltsgift, Heilmittel und Leuchtkraftverstärker von Farben nach. In sieben reich bebilderten Kapiteln erfährt man erstaunliche Fakten über den Einsatz des Giftes. Mit seiner besonderen Ausstattung ist dieses Buch ein Juwel für alle Buch- und Designliebhaber!
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 29.01.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8369-2138-1
Verlag Gerstenberg
Maße (L/B/H) 25,9/20,7/2,8 cm
Gewicht 937 g
Originaltitel Bitten by Witch Fever
Abbildungen durchgehend illustriert mit farbigen Mustereinschüben
Auflage 1
Übersetzer Anke Albrecht
Verkaufsrang 105546
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
45,00
45,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Bitten by Witch Fever

Nicola Neumann, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Manche Bücher sind so wunderbar, dass man sie in mehreren Ausgaben kauft. Lucinda Hawskleys "Bitten by Witch Fever" so der englische Originaltitel von " Gefährlich schön" ist so eines. Ein Buch, das nicht nur Historiker und Innenarchitekten glücklich macht, sondern auch Mensch, die Freude an aufregend gestalteten Papierkunstwerken haben. Oder hoffnungsvolle Autoren von Kriminalromanen. Mord durch Tapete? Wäre mal eine raffinierte Methode.

Susann Kramny, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Ein wunderbares Buch, dass den Betrachter und Leser auf eine Zeitreise mitnimmt und durch seine aufwendige Gestaltung besticht.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.