Meine Filiale

Ziemlich beste Schwestern - Quatsch mit Soße

Ziemlich beste Schwestern Band 1

Sarah Welk

(52)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

10,00 €

Accordion öffnen
  • Ziemlich beste Schwestern - Quatsch mit Soße

    arsedition

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    arsedition

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Lustige Abenteuer für Erstleser – ideal zum Vorlesen und Selberlesen! 

Die lustigen Geschichten mit den beiden Schwestern Mimi und Flo sind das perfekte Lesefutter und ein tolles Geschenk für Mädchen – und auch für Jungs – ab der 1. oder 2. Klasse. Die vielen bunten Illustrationen sind auch für die Kleinen ein großer Spaß und die originellen Abenteuer eignen sich wunderbar zum Vorlesen. 

Für alle, die zuhause bleiben: Lesen macht Spaß!

Manchmal ist es nicht leicht, Kinder zuhause sinnvoll zu beschäftigen. Zum Glück gibt es Bücher! Egal ob alleine oder zusammen mit den Eltern: Lesen und Vorlesen macht Spaß, fördert die Kreativität und tut einfach gut!

Willkommen bei den besten Schwestern der Welt!

Mimi und Flo haben immer die besten Ideen! Einen Überraschungskuchen machen zum Beispiel. Sooo schwierig kann Backen ja nicht sein. Oder doch? Und wie wäre es mit einer Mäusefamilie, die ins Puppenhaus einzieht? Dumm nur, dass die kleinen Nager gar nicht daran denken, brav in ihrem Versteck zu bleiben. Und komisch, dass Mama und Papa von den neuen Mitbewohnern gar nicht begeistert sind ...



  • Lustiger Lesestart: Perfekt für Kinder ab 6 Jahren und zum Vorlesen für kleine Geschwister


  • Lesenlernen mit Humor und Fantasie: Liebeswerte Heldinnen wirbeln den Alltag durcheinander


  • Spaß für die ganze Familie: Mit vielen bunten Bildern von Sharon Harmer


  • Schneller Leseerfolg: Kurze Kapitel, große Buchstaben und serifenlose Schrift erleichtern das erste Lesen


  • Extra-Motivation: Zu diesem Buch gibt es ein Quiz bei Antolin  



Über das Buch

Die Bestsellerautorin Sarah Welk hat mit ihrer Reihe über die „Ziemlich besten Schwestern“ die Herzen von Kindern und Eltern erobert. Die Geschichten von Mimi und Flo bringen Mädchen und Jungen gleichermaßen zum Lachen – und machen besonders Erstlesern Spaß!

Alle Bände der Reihe: 

Band 1: Ziemlich beste Schwestern - Quatsch mit Soße (ISBN 9783845821382) 

Band 2: Ziemlich beste Schwestern - So ein Affentheater! (ISBN 9783845821436) 

Band 3: Ziemlich beste Schwestern - Mit Karacho in den Winter (ISBN 9783845826004) 

Band 4: Ziemlich beste Schwestern - Volle Kanne Urlaub (ISBN 9783845827421) 

Band 5: Ziemlich beste Schwestern - Total schief gewickelt (ISBN 9783845832128)

Band 6: Ziemlich beste Schwestern - Ich glaub, mich tritt ein Huhn! (ISBN 9783845838564) erscheint im September 2020

"Kurzum, das Buch hat uns wieder einmal sehr gut gefallen und auch wenn es bereits das dritte Band ist, so wird es nicht langweilig den Geschichten der 'Ziemlich besten Schwerstern' zu folgen.", Kunterbunt, Sabrina Kunz, 03.12.2018

Sarah Welk war nach dem Abitur Supermarktkassiererin, Spülhilfe, Werbekauffrau, Kindermädchen, Garderobiere und schließlich viele Jahre Redakteurin bei der ARD-Tagesschau. Inzwischen schreibt sie nur noch Bücher und lebt mit Mann, zwei Kindern und sechs Hühnern an der Nordsee.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Altersempfehlung 7 - 9
Erscheinungsdatum 12.02.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8458-2138-2
Verlag arsedition
Maße (L/B/H) 21,6/15,1/1,7 cm
Gewicht 431 g
Abbildungen mit Illustrationen
Auflage 6. Auflage
Illustrator Sharon Harmer
Verkaufsrang 10630

Weitere Bände von Ziemlich beste Schwestern

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

E.Rieger, Thalia-Buchhandlung Frankfurt

Meine Töchter und ich lieben diese Reihe! Die lustigen Geschichten um Mimi, Flo und deren Eltern sind einfach so aus dem Leben gegriffen, dass wir ganz oft dachten. Kennt die Autorin uns? Wir haben bereits drei Bände gelesen und die Qualität der Geschichten nimmt nicht ab.

Julia Raben, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Die beiden Schwestern Flo und Mimi sind unschlagbar. In diesem Buch wird auf humorvolle Weise der Alltag der Geschwister beschrieben. Ob Kuchen backen oder neue Bewohner im Puppenhaus... immer ist was los. Zum Vor- und Selbstlesen ab 6 Jahre

Kundenbewertungen

Durchschnitt
52 Bewertungen
Übersicht
34
16
2
0
0

Ein Buch, dass einfach nur Spaß macht
von Daggy am 28.07.2019

Das ist der erste Band einer Reihe um die Schwestern Mimi und Flo. Mimi geht schon zur Schule, ihre kleine Schwester ist noch im Kindergarten, aber sie hat oft die besten Ideen, findet auch Miri. Die beiden wohnen mit ihren Eltern auf einem Dorf, nebenan ist der Bauernhof von Mamas Bruder und ihrem Cousin Mats. Der wird im La... Das ist der erste Band einer Reihe um die Schwestern Mimi und Flo. Mimi geht schon zur Schule, ihre kleine Schwester ist noch im Kindergarten, aber sie hat oft die besten Ideen, findet auch Miri. Die beiden wohnen mit ihren Eltern auf einem Dorf, nebenan ist der Bauernhof von Mamas Bruder und ihrem Cousin Mats. Der wird im Laufe des Buches 13 und fährt schon Traktor. Die siebenjährige Mimi erzählt uns aus ihrem Leben mit der Schwester in kurzen Kapiteln, die mit bunten Bildern ergänzt werden. So lernen wir auch die Kaninchen und die Babykatze Kalle kennen. "Eigentlich wollten wir einen kleinen Bruder, aber da hat Mama gesagt, einen kleinen Kater findet sie eigentlich noch besser." Die erste Geschichte handelt von einem langweiligen Sonntag, einen "Scheiß-Mist-Sonntag" wie Flo findet. Mama findet den Ausdruck nicht so gut, aber dann passieren ihr in der Küche einige Unglücke und sie findet das ist eine "granatenmäßige Riesenscheße!". Flo sagt sofort, dass man das nicht sagen darf und guckt entsprechend streng. Papa findet das alles zum Lachen, ist aber auch bereit zu helfen. So sitzen die drei Damen des Hauses zusammen auf der Couch, Mama entschuldigt sich, Miri nimmt ihre Beleidigung zurück und am Ende ist Miri "ganz froh". Das ist sie immer am Ende der Kapitel. Es gibt viele Missverständnisse, einige gute Ideen und Geheimisse in dem Buch, aber auch eine liebevolle Umgehensweise miteinander. Ein Buch voller lustiger Streiche, die immer gut ausgehen.

Lesespaß mit Schwestern-Quatsch
von Lesetante am 26.04.2019

Aus Mimis Sicht werden sechs Geschichten aus dem Alltagsleben der beiden Schwestern Flo und Mimi erzählt und mein siebenjähriger Sohn und ich waren sehr neugierig, was die zwei erleben und wie sie das Leben ihrer Eltern auf den Kopf stellen. Die beiden Mädchen haben's wirklich faustdick hinter den Ohren und durch ihre Kreativ... Aus Mimis Sicht werden sechs Geschichten aus dem Alltagsleben der beiden Schwestern Flo und Mimi erzählt und mein siebenjähriger Sohn und ich waren sehr neugierig, was die zwei erleben und wie sie das Leben ihrer Eltern auf den Kopf stellen. Die beiden Mädchen haben's wirklich faustdick hinter den Ohren und durch ihre Kreativität und die Situationskomik kam hier beim gemeinsamen Lesen keine Langeweile auf. Es wurde gekichert, ungläubig gestaunt und laut losgeprustet. Auch meine Zehnjährige ist vom Buch begeistert. Sarah Welk zeigt in "Quatsch mit Soße" Momente und Situationen auf, die mitten aus dem Leben gegriffen scheinen und sie erzählt diese sehr lebendig, humorvoll und realitätsnah. Mimi und Flo tun nichts aus Boshaftigkeit. Sie haben das Herz am rechten Fleck, auch wenn sie mit ihren Aktionen ihre Eltern oft an den Rand der Verzweiflung treiben. Da dürfen sich, wie auch im echten Leben, auch mal die Erwachsenen im Ton vergreifen. Hier gibt es Streit und Versöhnung, Schwesternabenteuer, Familienalltag und vor allem ganz viel Spaß. Untermalt werden die Abenteuer gelungen mit witzigen kindgerechten und farbenfrohen Illustrationen von Sharon Harmer, die den Text wunderbar unterstreichen, ihm noch mehr Leben einhauchen und den Figuren ein Gesicht geben. Auch das prächtige Cover stimmt bereits auf die kunterbunten Erlebnisse der Schwestern ein. 5 Sterne für die Quatsch-Schwestern und den großartigen Lesespaß.

Bei dieser Familie ist immer was los!
von einer Kundin/einem Kunden am 11.11.2018

Frech und humorvoll erzählt das Buch von den chaotisch-verrückten Ideen, die die zwei Schwestern aushecken. Bloß nicht nachmachen! Der Vorrat (harmloser) Schimpfwörter meiner Tochter ist leider auch angewachsen. ;-) Zum selber lesen ab 7, zum Vorlesen auch schon für jüngere Chaoskinder geeignet.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6