Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Ich erzähl dir die Welt

Naturgeschichten ohne Worte

(4)

Jeden Tag aufs Neue erzählt uns die Natur viele große und kleine Geschichten: Eine Blume erblüht, Leben beginnt und endet, Jahreszeiten und Wetterlagen beeinflussen, was in der Natur um uns herum geschieht.

Kate McLellands atmosphärische Bildwelten entführen uns in verschiedene Lebensräume und zeigen die Schönheit und Artenvielfalt ihrer Tier- und Pflanzenwelt – von der Wiese vor unserer Haustür über die Weiten des Ozeans bis zur Steppe am anderen Ende der Welt.

Sie erzählen die Welt – ganz ohne Worte.

Mit kurzen Sachinformationen und Anregungen zum Erzählen am Ende des Buchs.

Rezension
"Einfach großartig gelungen ist es ein Fixpunkt in unseren Kinderzimmern.", bookreviews.at, Barbara Ghaffari, 02.10.2018
Portrait
McLelland, Kate
Kate McLelland, aufgewachsen im Norden Englands, studierte in London und Edinburgh, wo sie ihr Kunststudium mit Auszeichnung abschloss. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Schottland und widmet sich ganz dem Schreiben und Illustrieren von Bilderbüchern. Ihre Zeit verbringt sie am liebsten zuhause in ihrem Atelier, auf dem Fahrrad oder mit ihrer Familie. Bereits als Kind liebte sie es, Tiere zu beobachten und zu zeichnen, und noch heute sind ihre Bilder inspiriert von der Natur um sie herum.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 3 - 6
Erscheinungsdatum 09.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8458-2375-1
Verlag arsedition
Maße (L/B/H) 31,7/23,8/1,2 cm
Gewicht 504 g
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Illustrator Kate McLelland
Verkaufsrang 69.577
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Julia Nitschke, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Wunderschön! Der illustrierte Teil kommt komplett ohne Worte aus - dieses Buch ist wirklich etwas ganz besonderes! Wunderschön! Der illustrierte Teil kommt komplett ohne Worte aus - dieses Buch ist wirklich etwas ganz besonderes!

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Der Lauf des Lebens - ob unter Wasser, im Wald oder in der Wüste erzählen die Bilder ganz viele Geschichten mit verschiedensten Blickwinkeln.
Ein sehr kommunikatives Bilderbuch.
Der Lauf des Lebens - ob unter Wasser, im Wald oder in der Wüste erzählen die Bilder ganz viele Geschichten mit verschiedensten Blickwinkeln.
Ein sehr kommunikatives Bilderbuch.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Naturgeschichten ohne Worte
von Dirk Heinemann aus Hohe Börde am 08.08.2018

Das Buch Ich erzähl dir die Welt - Naturgeschichten ohne Worte beschäftigt sich mit dem Leben der Tidere auf der Erde. Jeden Tag erzählt die Natur uns neue Geschichten. Diese sind in schönen Zeichnungen dargestellt. Auf Texte wurde bewusst verzichtet. So obliegt es dem Vorleser sich eine Geschichte zu den... Das Buch Ich erzähl dir die Welt - Naturgeschichten ohne Worte beschäftigt sich mit dem Leben der Tidere auf der Erde. Jeden Tag erzählt die Natur uns neue Geschichten. Diese sind in schönen Zeichnungen dargestellt. Auf Texte wurde bewusst verzichtet. So obliegt es dem Vorleser sich eine Geschichte zu den Bildern auszudenken. Auch größere Kinder können hier viel entdecken und sich eigene Geschichten ausdenken. So begleiten wir z.B. einen Schmetterling von der Raupe über die Puppe bis zum ausgewachsenen Schmetterling. Wir können Tiere beim Nest- oder Höhlenbau beobachten. Neben heimischen Tierarten sehen wir auch Tiere in Afrika oder am Korallenriff. Am Ende des Buches gibt es als Anregung dann aber doch noch Naturgeschichten mit Worten. Folgende Themen werden im Buch behandelt: Eine Frühlingswiese am Weiher Am Fluss und in der Aue In den Bergen und auf der Alm Die Wälder des Nordens Winterschlaf im Wald In der Savanne Der tropische Regenwald Am Strand und im Korallenriff Im offenen Meer Der Nordpol und die Arktis In Australien Eine Nacht in der Wüste Gezeichnet wurden die Bilder von Kate Mc Lelland. Sie ist im Norden Englands aufgewachsen und liebte es bereits als Kind Tiere zu beobachten und zu zeichnen. Uns gefällt das Buch sehr gut. Es ist sowohl für Kinder ab 3 Jahren geeignet wie auch für ältere Kinder.

Ein stimmungsvolles Bilderbuch
von Kathrineverdeen am 24.03.2018

?Es gibt keine richtige Art, die Natur zu sehen. Es gibt hundert.? Mit diesem Zitat von Kurt Tucholsky werden wir in ein außergewöhnliches Bilderbuch eingeführt, welches Naturgeschichten lediglich mit Illustrationen präsentiert. Und gerade deswegen ist Kurt Tucholskys Zitat so passend, weil die Geschichten aus ?Ich erzähl dir die Welt?... ?Es gibt keine richtige Art, die Natur zu sehen. Es gibt hundert.? Mit diesem Zitat von Kurt Tucholsky werden wir in ein außergewöhnliches Bilderbuch eingeführt, welches Naturgeschichten lediglich mit Illustrationen präsentiert. Und gerade deswegen ist Kurt Tucholskys Zitat so passend, weil die Geschichten aus ?Ich erzähl dir die Welt? jeder für sich aus einem anderen Blickwinkel betrachten und erleben kann. Schlägt man dieses Kinderbuch auf, taucht man auf 12 prachtvoll illustrierten Doppelseiten in verschiedenste Schauplätze und Szenarien, die unsere Umwelt zu bieten hat, ab und lässt den Blick auf den Seiten etwas ruhen, um alles genau zu erfassen. Nach jedem Umblättern entdeckt der Leser viele große und kleine Geschichten, die auch in unserem Leben jeden Tag neu geschrieben werden. Diese Illustrationen erzählen, ganz ohne Worte, von dem Lauf des Lebens, den sich abwechselnden Jahreszeiten und von der Schönheit unserer Natur. Kate McLellands imposante Bildwelten entführen uns Leser in verschiedene Lebensräume - von der Frühlingswiese am Weiher über die Berge bis hin zu einem tropischen Regenwald - mit ihrer Vielfalt an Tieren, Naturschauspielen und Pflanzen. Sie verdeutlichen auf eine sehr atmosphärische Weise, wie viele unterschiedliche Tierarten miteinander im Einklang auf kleinsten Raum leben. Die Illustrationen lassen dabei viel Spielraum, um die eigene Fantasie zu entfachen und selbst Geschichten zu erfinden. Zusätzlich werden die Bilder dann am Ende einzeln aufgegriffen und mit kindgerechtem Sachwissen erklärt. Hierbei erfährt man vieles über die Besonderheiten der Lebensräume und ihrer Bewohner. Mit Kate McLellands atmosphärischem Bilderbuch ?Ich erzähl dir die Welt? ist - für uns naturverbundene Menschen - eine willkommene Abwechslung in unserem Regal gezogen. Die Naturgeschichten in den wunderschönen Illustrationen, die in warmen und sehr natürlichen Farben abgebildet werden, haben eine besondere Wirkung auf die Leser. Man wird ein Stück weit von dem eigenen Alltag abgelenkt, um in den wunderbaren Illustrationen zu versinken und sich mit dem eigenen Blickwinkel auf die zahlreichen Szenarien Geschichten auszudenken.