Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Smon Smon

(2)
Portrait
Sonja Danowski hat eine fantastische Welt geschaffen, in der Zusammenhalt und Freundschaft das Leben lebenswert machen. Sie erzählt vom freundlichen Smon Smon, das auf dem geheimnisvollen Planeten Gon Gon lebt. Einem zauberhaften Ort, an dem jedoch auch Gefahren lauern. Aber auch in der Not kann sich das Smon Smon auf seine Freunde verlassen. Und am Ende findet es sogar das Glück.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 48
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 01.01.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-314-10415-2
Verlag NordSüd Verlag AG
Maße (L/B/H) 31,6/24,8/1,2 cm
Gewicht 534 g
Abbildungen Durchgehend farbig illustriert
Auflage 1
Illustrator Sonja Danowski
Verkaufsrang 36.554
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Sprachspiele auf fremden Planeten“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Sonja Danowski ist für mich ein Garant für besondere(schöne) Bilderbücher - dieses hat mich allerdings erst mal auf die Probe gestellt.
Denn auch wenn ich die sanftfarbenen Illustrationen absolut stimmig fand, hatte mich der lautmalerische Text mit seinen Wortschöpfungen in doppelter Ausführung erst mal nicht so angesprochen…
Mein kleiner Nachbarsohn allerdings schaute erst auch etwas verdattert, dann aber wollte er es noch dreimal vorgelesen bekommen, um sich genau merken zu können, wie die Dinge auf dem Planeten des Smon Smon denn nun alle heißen und er fing auch gleich an, sich selber Worte aus zu denken.
Vielleicht war es ja genau das, was Frau Danowski mit ihrer in jeder Hinsicht phantastischen Welt/Geschichte erreichen wollte.
Vom liebevoll gestalteten Vorsatzblatt über alle 48 Bilderbuchseiten hinweg verfolgen wir den Weg des Smon Smons, einem kugelbäuchigen Wesen mit Ziehharmonika-Hals und Vollmondgesicht samt freundlichem Lächeln, dessen phantastische Umgebung, in Blau,-Rot-und Brauntönen gestaltet, den Betrachter in eine fremde Welt einführt.Dort gibt es besondere Früchte(Ron Rons), gefährliche Erdspalten(Zon Zons),kleine Wesen(Klon Klons) und zauberhafte,große Vögel(Flon Flons),die das Smon Smon retten und dafür belohnt werden.Am Ende findet das Smon Smon wieder zu seinem anderen Smon Smon zurück, das es schon sehr vermisst hatte und die beiden kuscheln sich zu einem dringend nötigen Schläfchen in ihre Won Wons…
Viel Spaß beim Vorlesen und Namen-Erfinden :-)
Sonja Danowski ist für mich ein Garant für besondere(schöne) Bilderbücher - dieses hat mich allerdings erst mal auf die Probe gestellt.
Denn auch wenn ich die sanftfarbenen Illustrationen absolut stimmig fand, hatte mich der lautmalerische Text mit seinen Wortschöpfungen in doppelter Ausführung erst mal nicht so angesprochen…
Mein kleiner Nachbarsohn allerdings schaute erst auch etwas verdattert, dann aber wollte er es noch dreimal vorgelesen bekommen, um sich genau merken zu können, wie die Dinge auf dem Planeten des Smon Smon denn nun alle heißen und er fing auch gleich an, sich selber Worte aus zu denken.
Vielleicht war es ja genau das, was Frau Danowski mit ihrer in jeder Hinsicht phantastischen Welt/Geschichte erreichen wollte.
Vom liebevoll gestalteten Vorsatzblatt über alle 48 Bilderbuchseiten hinweg verfolgen wir den Weg des Smon Smons, einem kugelbäuchigen Wesen mit Ziehharmonika-Hals und Vollmondgesicht samt freundlichem Lächeln, dessen phantastische Umgebung, in Blau,-Rot-und Brauntönen gestaltet, den Betrachter in eine fremde Welt einführt.Dort gibt es besondere Früchte(Ron Rons), gefährliche Erdspalten(Zon Zons),kleine Wesen(Klon Klons) und zauberhafte,große Vögel(Flon Flons),die das Smon Smon retten und dafür belohnt werden.Am Ende findet das Smon Smon wieder zu seinem anderen Smon Smon zurück, das es schon sehr vermisst hatte und die beiden kuscheln sich zu einem dringend nötigen Schläfchen in ihre Won Wons…
Viel Spaß beim Vorlesen und Namen-Erfinden :-)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Wundervolle Bilder zu einer märchenhaften Geschichte
von Dagmar M. aus Essen am 12.02.2018

"Zuerst pflückt das Smon Smon ein Ron Ron." "Oh nein, da fällt das Ron Ron! Und das Ton Ton! Und das Smon Smon!" sind Sätze aus diesem fantastischen Bilderbuch Die Bilder sind wunderschön und märchenhaft. Auf dem Planeten Gon Gon ist einfach alles anders. Smon Smon ist ein menschenähnliches... "Zuerst pflückt das Smon Smon ein Ron Ron." "Oh nein, da fällt das Ron Ron! Und das Ton Ton! Und das Smon Smon!" sind Sätze aus diesem fantastischen Bilderbuch Die Bilder sind wunderschön und märchenhaft. Auf dem Planeten Gon Gon ist einfach alles anders. Smon Smon ist ein menschenähnliches Wesen mit einem niedlichen Gesichtchen und einem Ziehharmonikahals. Es zieht durch eine fremde Welt und begegnet anderen Wesen wie den Klon Klons oder den Ston Stons. Diese Wesen helfen dem Smon Smon, so dass er am Ende mit dem anderen Smon Smon zusammentreffen kann. Die Bilder sind einfach zauberhaft und wunderschön, der Text ist zunächst etwas befremdlich und auch schwierig zu lesen. Ich denke aber, dass die Kinder einen Riesenspaß an den Wiederholungen der unsinnigen Begriffe haben werden. Ich bin sehr gespannt auf das erste Vorlesen. Das Buch hat aber durchaus eine Aussage, gegenseitige Hilfe und Freundschaft kann man da herauslesen, vielleicht auch Liebe.