Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Das Morpheus-Gen

Wenn du schläfst, bist du tot

(36)
Für den New Yorker Anwalt David Berger gerät die Welt aus den Fugen: Seit Nächten kann er nicht schlafen, sondern bleibt rund um die Uhr wach. Kurz darauf werden seine Freundin und sein bester Freund ermordet, und für die Polizei steht fest, dass er der Täter ist. Unterstützung auf der Flucht erhält David von der Archäologin Nina, die aus unbekannten Gründen seine Nähe sucht. David wird bald klar: Das, was ihm bislang den Schlaf geraubt hat, kann ihn das Leben kosten. Er ahnt nicht, dass sich hinter seiner plötzlichen Schlaflosigkeit eines der am besten gehüteten Geheimnisse der Menschheit verbirgt ...
Portrait
Tibor Rode, 1974 in Hamburg geboren, studierte Rechtswissenschaften und arbeitete als Journalist. Heute ist er als Anwalt für Wirtschafts- und IT-Recht tätig und Lehrbeauftragter an der Universität Hamburg. Tibor Rode lebt in Schleswig-Holstein. Sein Thriller Das Mona-Lisa-Virus erschien in elf Ländern weltweit. 2017 gewann sein Episoden-Thriller "The Message" den Deutschen eBook-Award im Bereich Fiktion.Das Morpheus-Gen ist sein vierter Roman.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 432
Altersempfehlung 16 - 17
Erscheinungsdatum 27.07.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-431-04086-9
Verlag Ehrenwirth
Maße (L/B/H) 21,5/13,6/3,2 cm
Gewicht 514 g
Auflage 1. Auflage 2018
Buch (Paperback)
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Sina Hufnagel, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Diesen Thriller werden Sie atemlos verschlingen. Beste Unterhaltung und von mir volle Punktzahl. Diesen Thriller werden Sie atemlos verschlingen. Beste Unterhaltung und von mir volle Punktzahl.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein spannender Krimi - ich habe das Buch kaum weglegen können. David hat ein gutes Motiv seinen besten Freund und eine (Ex-) Freundin getötet zu haben. Wem kann er trauen? Ein spannender Krimi - ich habe das Buch kaum weglegen können. David hat ein gutes Motiv seinen besten Freund und eine (Ex-) Freundin getötet zu haben. Wem kann er trauen?

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hamm

Was machst Du wenn Du plötzlich nicht mehr schlafen kannst, deine Freunde ermordet werden und die Polizei dich für den Täter hält? Wissenschaftsthriller mit Überraschungseffekten! Was machst Du wenn Du plötzlich nicht mehr schlafen kannst, deine Freunde ermordet werden und die Polizei dich für den Täter hält? Wissenschaftsthriller mit Überraschungseffekten!

Franziska Kommert, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Niemals schlafen-immer wach-wie nutzt du diese Zeit?Der Anwalt David gerät mitten in eine jahrhunderte andauernde Fehde hinein.Wissenschaft und eine Menge Verschwörungen gibts dazu Niemals schlafen-immer wach-wie nutzt du diese Zeit?Der Anwalt David gerät mitten in eine jahrhunderte andauernde Fehde hinein.Wissenschaft und eine Menge Verschwörungen gibts dazu

Helene Ewald, Thalia-Buchhandlung Dallgow

Wer kurze, prägnante Kapitel und schnelle Szenenwechsel sucht, ist hier genau richtig. Das Buch ist ein sehr gut durchdacht und teilweise etwas wissenschaftlich angehaucht. Wer kurze, prägnante Kapitel und schnelle Szenenwechsel sucht, ist hier genau richtig. Das Buch ist ein sehr gut durchdacht und teilweise etwas wissenschaftlich angehaucht.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
36 Bewertungen
Übersicht
22
11
3
0
0

Ein spannender, aber auch geradliniger Roman
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 11.11.2018

Im Fokus steht ein überarbeiteter, von einem skrupellosen Chef ausgebeuteter New Yorker Anwalt namens David Berger, dessen Privatleben zunehmend unter Druck gerät. Als er sich mit einem Freund über sein angespanntes Privatleben ausspricht, drückt ihm dieser einige Tabletten in die Hand, die ein noch nicht freigegebenes starkes Aufputschmittel enthalten.... Im Fokus steht ein überarbeiteter, von einem skrupellosen Chef ausgebeuteter New Yorker Anwalt namens David Berger, dessen Privatleben zunehmend unter Druck gerät. Als er sich mit einem Freund über sein angespanntes Privatleben ausspricht, drückt ihm dieser einige Tabletten in die Hand, die ein noch nicht freigegebenes starkes Aufputschmittel enthalten. Die Einnahme des Präparats hat bei David scheinbar ungeahnte Auswirkungen: von nun an hat er keinen Schlaf mehr nötig. Allerdings erweckt er damit auch die Aufmerksamkeit einiger Interessenten, denen jedes Mittel recht ist, um an diese Tabletten zu gelangen. Zunehmend gerät er in ein bizarres Geflecht aus Mord und politischen Intrigen, in das er auch selbst verstrickt zu sein scheint, denn er wird schnell zu einem Hauptverdächtigen. Von einem geheimnisvollen Unbekannten erhält er zudem eine Botschaft seines Vaters, die ihn dazu veranlasst, ins europäische Ausland zu fliehen. - Zu Beginn des Romans ist alles ein großes Rätsel, geschickt setzt der Autor dann jedoch Puzzleteil für Puzzleteil aneinander, so dass sich für den Leser zunehmend ein Gesamtbild ergibt. Im Verlauf kann der aufmerksame Leser schon frühzeitig die wahren Absichten einzelner Protagonisten bzw. Antagonisten erkennen. Spannend bleibt es dennoch, denn die einzelnen Schritte, welche die betreffende Person als nächstes plant, bleiben weiterhin im Dunkeln. Außerdem kann man sich mit dem sympathischen Hauptakteur sehr gut identifizieren, so dass ich mir zeitweise sogar wünschte, ich würde mich hinsichtlich der wahren Absichten der anderen Akteure irren. - Lediglich gegen Ende des Romans findet sich eine ziemlich ungeschickte Formulierung, welche ein ganz falsches Bild vor dem geistigen Auge entstehen lässt. Auch, nachdem ich den Roman durchgelesen hatte, hatte ich einige Mühe, zu verstehen, was Herr Rode mit dieser Passage genau sagen wollte. Ich habe die Auflösung zwar nachvollziehen können, aber sie erschien mir nicht stimmig: irgendetwas fehlte da.

Schlaf und Mord
von anke3006 am 24.09.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Für den New Yorker Anwalt David Berger gerät die Welt aus den Fugen: Seit Nächten kann er nicht schlafen, sondern bleibt rund um die Uhr wach. Kurz darauf werden seine Freundin und sein bester Freund ermordet, und für die Polizei steht fest, dass er der Täter ist. Unterstützung auf... Für den New Yorker Anwalt David Berger gerät die Welt aus den Fugen: Seit Nächten kann er nicht schlafen, sondern bleibt rund um die Uhr wach. Kurz darauf werden seine Freundin und sein bester Freund ermordet, und für die Polizei steht fest, dass er der Täter ist. Unterstützung auf der Flucht erhält David von der Archäologin Nina, die aus unbekannten Gründen seine Nähe sucht. David wird bald klar: Das, was ihm bislang den Schlaf geraubt hat, kann ihn das Leben kosten. Er ahnt nicht, dass sich hinter seiner plötzlichen Schlaflosigkeit eines der am besten gehüteten Geheimnisse der Menschheit verbirgt ... Tibor Rode hat wieder sehr spannend und nachvollziehbar geschrieben. Auch in diesem Thriller hat er historisches mit der Gegenwart verbunden. Das gefällt mir gut. Die Wendungen die die Geschichte nimmt steigern die Spannung. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und die Handlungen für den Leser gut verständlich. Ein Tibor-Rode-Thriller der wieder für Kurzweil sorgt.

Insomnia
von einer Kundin/einem Kunden aus Leiben am 02.09.2018

Der New Yorker Anwalt David Berger wird an seinem 30. Geburtstag plötzlich mit seiner Vergangenheit konfrontiert. In Akten, die er wälzt, erscheint immer wieder der Name seines verstorbenen Vaters.Damit er diese Akten durcharbeiten kann, nimmt er eine Tablette, die ihn wachhalten soll. Doch plötzlich kann David gar nicht mehr... Der New Yorker Anwalt David Berger wird an seinem 30. Geburtstag plötzlich mit seiner Vergangenheit konfrontiert. In Akten, die er wälzt, erscheint immer wieder der Name seines verstorbenen Vaters.Damit er diese Akten durcharbeiten kann, nimmt er eine Tablette, die ihn wachhalten soll. Doch plötzlich kann David gar nicht mehr schlafen und er bleibt tagelang wach. Dann werden auch noch seine Verlobte und sein bester Freund tot aufgefunden - und er ist der Tatverdächtige. Das Cover des Buches ist hervorragend gemacht, es ist nicht nur auffällig, sondern passt auch perfekt zum Buch. Der Schreibstil des Autors ist ausgezeichnet, Orte und Protagonisten werden sehr gut dargestellt, auch wenn David in manchen Situationen sehr naiv agiert. Der Plot selbst ist hervorragend konstruiert und erinnert zeitweise an eine Mischung aus Sebastian Fitzek und Dan Brown. Die Spannung beginnt beim Prolog und endet erst beim Epilog, dazwischen befindet sie sich auf sehr hohem Niveau ohne wirklich abzuflachen. Wer das Buch genau liest und einzelne Wörter oder Details beachtet, kommt selbst der Lösung immer näher, wirklich aufgelöst wird es erst einige Seiten später. Dies wird sicher dem geübten, interessierten Thriller-/Mysteryleser gefallen, denn dies ist wirklich oft sehr subtil und man kann so schon ein wenig weiterraten. Der wissenschaftliche und geschichtliche Teil des Thrillers war sehr gut durchdacht und sehr interessant. Obwohl ich weder "Stay tuned!-Tabletten genommen habe, noch ein "Morpheus-Gen" besitze, hielt mich dieser Top-Thriller wach und ich fühlte mich perfekt unterhalten. Fazit: Top-Wissenschaftsthriller mit Überraschungsgarantie. 5 von 5 Sternen