Meine Filiale

Close to you

Isabell May

(47)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Paperback

12,00 €

Accordion öffnen
  • Close to you

    ONE

    Sofort lieferbar

    12,00 €

    ONE

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Close to you

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (Lübbe)

Beschreibung

Das war der Plan: Ein Neubeginn. Möglichst weit weg von zu Hause. Ohne Stress. Und ohne Jungs. Vor allem ohne Jungs.

Auf den ersten Blick scheint Violet ein unbeschwertes Mädchen zu sein. Vor Kurzem hat sie ihre Heimatstadt verlassen, um in Maine zu studieren. Sie findet schnell Anschluss am College, und vor allem Aiden geht ihr bald nicht mehr aus dem Kopf. Der Junge mit Bad-Boy-Image hat etwas an sich, dass sie auf unsichtbare Weise anzieht. Doch er zeigt ihr die kalte Schulter, ist kühl und distanziert. Als sie dann aber durch eine Verkettung blöder Umstände in seiner Wohnung einzieht, kann sie sich gegen ihre Gefühle nicht mehr wehren, und die beiden kommen sich näher. Und dabei findet Violet nicht nur mehr über Aiden und sein Geheimnis heraus. Auch sie selbst wird von ihrer Vergangenheit eingeholt ...

"Ein herrlicher, leicht geschriebener Liebesroman über zwei gebrochene Seelen." Neue Presse Hannover, 07/06/2018

Isabell May, geb. 1985 in Österreich, studierte Germanistik, Bibliothekswesen und einige Semester Journalismus und PR. Es vergeht kein Tag, an dem sie nicht schreibt: Schon als Kind hat sie begonnen, Kurzgeschichten und ganze Romane zu schreiben. Mittlerweile verfasst sie unter verschiedenen Pseudonymen Heftromane für Bastei Lübbe und hat zwei Kurzgeschichten in Anthologien veröffentlicht. Sie lebt mit ihrem Mann, zwei Katzen, einem Hund und unzähligen Fischen in der Nähe von Aachen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 23.02.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783732556250
Verlag Lübbe
Dateigröße 2397 KB
Verkaufsrang 9462

Buchhändler-Empfehlungen

Leokadia Kessel, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Konnte mich nicht wirklich überzeugen. Ich fand die Figurenzeichnungen teilweise zu übertrieben und Konflikte ( z.B. Stalker) nicht gut außerzählt. Ganz nett für zwischendurch, mehr aber auch nicht.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Nichts besonderes, aber nett für zwischendurch

Kundenbewertungen

Durchschnitt
47 Bewertungen
Übersicht
16
18
10
2
1

Ein wirklich schönes Buch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Furth an der Triesting am 14.06.2020
Bewertet: Einband: Paperback

"Close to you" von Isabell May konnte mich bereits auf der ersten Seite überzeugen. Ich mag ihren Schreibstil wirklich sehr und habe damit leicht in die Geschichte gefunden. Ich habe den Roman in einem Rutsch durchgelesen und geliebt. Ein paar der Charaktere waren für mich schwer greifbar, somit konnte ich nicht mit allen mitfie... "Close to you" von Isabell May konnte mich bereits auf der ersten Seite überzeugen. Ich mag ihren Schreibstil wirklich sehr und habe damit leicht in die Geschichte gefunden. Ich habe den Roman in einem Rutsch durchgelesen und geliebt. Ein paar der Charaktere waren für mich schwer greifbar, somit konnte ich nicht mit allen mitfiebern. Jedoch ein schöner Roman, für zwischendurch, an dem man mehrmals eine Freude haben kann.

So perfekt
von Sabine Papesch am 24.01.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Meinung Ich bin nur durch Zufall auf dieses Buch gestoßen und hab mir ehrlich gesagt auch nicht viel erwartet. Ich weiß auch nicht wieso... Aber genau solche Bücher entpuppen sich dann als Highlight. Dieses Buch hat mich gefesselt, ich habe es geliebt, gehasst, mitgefühlt und geheult. Der Schreibstil der Autorin ist der Wahnsi... Meinung Ich bin nur durch Zufall auf dieses Buch gestoßen und hab mir ehrlich gesagt auch nicht viel erwartet. Ich weiß auch nicht wieso... Aber genau solche Bücher entpuppen sich dann als Highlight. Dieses Buch hat mich gefesselt, ich habe es geliebt, gehasst, mitgefühlt und geheult. Der Schreibstil der Autorin ist der Wahnsinn. Ich war sofort in der Handlung drinnen, die Emotionen waren mehr als nur vorhanden. Sie hat einen sehr emotionalen, guten, flüssigen Schreibstil. Die Charaktere habe ich sofort ins Herz geschlossen. Violet wirkt auf mich sehr mutig, obwohl sie sich selbst als schwach und ängstlich bezeichnet. Sie weiß genau was sie will, versucht ihr Leben so gut wie möglich zu leben. Und Aiden hat mich ein bisschen an Hardin erinnert. Er trägt eine solche Wut in sich... Er hat riesige Mausern um sich gebaut, will niemanden an sich heranlassen. Aber Violet schafft es über Umwege. Die ersten Seiten fand ich sehr unterhaltsam und witzig. Ich war sofort in der Handlung. Ich habe mitgelitten mit Violet, denn von Anfang an ist klar, dass sie vor etwas flüchtet, vor jemanden Angst hat. Gegensätze ziehen sich bekanntlich an, ich finde aber, Aiden und Violet haben vieles gemeinsam. Deswegen verstehen sie sich in gewissen Punkten, das sonst niemand kann. Zwischen den Beiden funkt es von Anfang an, aber Aiden ist ein Riesen Arsch, stoßt sie mehr als von sich. Aber irgendwie schafft sie es, durch ihn hindurchzusehen und sein wahren Ich zu sehen. Manche Stellen finde ich so perfekt geschrieben, so rührend. Manchmal hat mit Aiden wirklich an Hardin erinnert mit seinen Wutausbrüchen... irgendwie mochte ich Aiden dadurch noch mehr. Die Nebencharaktere fand ich sehr erfrischend, interessant und ich würde gerne auch ihre Geschichte lesen. Aber in diesem Buch gibt es auch falsche Schlangen, Verrat und Hass. Genau das macht dieses Buch bis zur letzten Seite unberechenbar, spannend und toll. Ein paar Stellen fand ich ein bisschen plump geschrieben und die Übergänge musste ich kurz überlegen, ob sie gleich an der Handlung anschließen oder ein anderer Tag angebrochen ist. Aber das sind schon die einzigen Kritik Punkte die mir aufgefallen sind. Das Ende fand ich sehr ereignisreich, aber auch wunderschön und gut gelungen. Besonders den Epilog fand ich so toll, wie Violet endlich mit ihrer Vergangenheit abschließt. Den letzten Satz hätte ich persönlich anders geschrieben, ich weiß auch nicht wieso. Der war irgendwie ein bisschen so geschrieben, als würde es noch ein Kapitel geben. Ich weiß nicht, ob nur ich das so sehe. Cover Das Cover gefällt mir gut. Auch wenn es mich auf den ersten Blick nicht so anspricht, gefällt es mir sehr gut und es passt so gut zur Handlung. Fazit Ein Buch zum Verlieben, zum Mitfiebern, voller Emotionen, Wut, Falschheit, aber auch Kampfgeist, Sturheit und vor allem Liebe. Ein perfektes Buch

von einer Kundin/einem Kunden aus Osnabrück am 26.02.2019
Bewertet: anderes Format

Violet ist neu am College und fühlt sich zu dem Bad-Boy Aiden hingezogen. Die Story ist nichts neues, aber dennoch kann der Roman mit einer schönen Liebesgeschichte überzeugen.


  • Artikelbild-0