Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Feier die Tage

Das kleine Handbuch der christlichen Feste

(1)
Schon immer feiern Menschen das Leben – und Gott. Mit aller Leidenschaft. So entstand nach und nach der große Kreis der Feste im Jahresablauf – in dem alle Dimensionen des Daseins bewusst festlich begangen werden: von der Geburt an Weihnachten über den Neuanfang an Ostern bis zur Hoffnung, die über den Tod hinausreicht, am Ewigkeitssonntag.
Die christlichen Feiertage sind daher ein einzigartiger Leitfaden der Lebenskunst. Wer ihre Bedeutung kennt, dem erschließt sich etwas von der Lust am Sein. Und das lohnt sich.
Auf höchst unterhaltsame wie kenntnisreiche Weise zeigt Fabian Vogt, wie die zeitlose Kraft der christlichen Feste es ermöglicht, das Leben auch heute mit allen Sinnen zu feiern. Ein ungemein anregendes Lesevergnügen!
Portrait
Fabian Vogt, Dr. theol., Jahrgang 1967, ist Theologe, Schriftsteller und Kabarettist. Er entwickelt seit vielen Jahren für die evangelische Kirche künstlerische Projekte und Inszenierungen, die Menschen einladen, das Leben festlich zu gestalten. Da kommen ihm die Feiertage mit ihrem reichen Schatz an Erfahrungen natürlich gerade recht ...
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 01.02.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-374-05309-4
Verlag Evangelische Verlagsansta
Maße (L/B/H) 19,1/13,9/1,3 cm
Gewicht 282 g
Abbildungen zahlreiche farbige Abbildungen
Auflage 1
Illustrator Julia Kluge
Verkaufsrang 123.410
Buch (Paperback)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Sehr gute "Reise"durch das Festjahr
von einer Kundin/einem Kunden aus Hardegsen am 16.11.2018

In Heiterer Sprache macht sich der Autor an den kirchlichen Festkreis heran. Ökumenisch angehaucht, dadurch wird deutlich welche Lebensthemen im Laufe eines Jahres bewusst gefeiert werden können. So kann Unterstützung in der Bewältigung von Problemen entstehen. Auf jeden Fall grundsätzlich gute Informationen! Eine schöne Lektüre.