Warenkorb
 

Sun Warrior

Gefährten einer neuen Welt. , Lesung. Gekürzte Ausgabe

(4)
Magisch. Gefährlich. Geheimnisvoll.

Ein Flammenmeer droht die Stadt in den Baumkronen zu vernichten. Wer kann es aufhalten? Gemeinsam mit Nik vom Stamm des Lichts versucht Mari, ihr Volk zu retten. Aber ein Verräter trachtet ihnen nach dem Leben und nimmt in Kauf, dafür alles zu zerstören. Um ihn zu überlisten, müssen Mari und Nik sich ins Herz der Finsternis begeben.

Teil 2 der großartigen neuen Fantasy-Trilogie von P.C. Cast.

Portrait
Die erfolgreiche Autorin der "House of Night"-Serie hat nach ihrer Karriere in der US Air Force fünfzehn Jahre als Highschool-Lehrerin gearbeitet, bevor sie begonnen hat, sich ganz dem Schreiben zu widmen. Die Bücher der New-York-Times-Bestsellerautorin sind vielfach ausgezeichnet worden, u.a. mit dem Romantic Times Reviewer's Choice Award, dem Daphne du Maurier Award und dem Bookseller's Best. P.C. Cast lebt mit ihrer Tochter und Ko-Autorin in Oklahoma.

Marie Bierstedt, Jahrgang 1974, trat ab Mitte der 80er Jahre in TV-Serien wie "Praxis Bülowbogen" oder "Ein Heim für Tiere" auf. Sie ist unter anderem die deutsche Stimme von Kirsten Dunst, Kate Beckinsale und Natalie Portman. Auch als Synchronstimme von Alyson Willow Hannigan in "Buffy" ist Marie Bierstedt einem breiten Publikum vertraut.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-CD
Sprecher Marie Bierstedt
Anzahl 3
Altersempfehlung 0 - 16
Erscheinungsdatum 29.03.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783785756980
Genre Fantasy
Reihe Moon Chosen
Verlag Lübbe Audio
Originaltitel Sun Warrior - Tales of a New World 2
Auflage 1. Auflage 2018
Spieldauer 1152 Minuten
Übersetzer Christine Blum
Hörbuch (MP3-CD)
15,99
bisher 19,99

Sie sparen: 20 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Verena Schneider, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Eine fantastische Geschichte aus der Feder von P. C. Cast und Kristin Cast. Eine Geschichte die mich begeistert hat! Eine fantastische Geschichte aus der Feder von P. C. Cast und Kristin Cast. Eine Geschichte die mich begeistert hat!

S. Metz, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Die Fortsetzung von "Moon Chosen" ist sehr gelungen! Die Liebesgeschichte in Kombination mit dem Umschwung der Gesellschaft ist wunderbar zu lesen und macht Vorfreude auf Band 3. Die Fortsetzung von "Moon Chosen" ist sehr gelungen! Die Liebesgeschichte in Kombination mit dem Umschwung der Gesellschaft ist wunderbar zu lesen und macht Vorfreude auf Band 3.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Es geht weiter
von einer Kundin/einem Kunden am 30.09.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Meine Meinung: Ich bin ein großer P. C. Cast Fan. House of Night habe ich damals geliebt. Auch der erste Band dieser neuen Reihe hat mir richtig gut gefallen. Es war mal etwas anderes. Viele Dinge hat die Autorin im ersten Band bewusst offen gelassen, sodass ich gespannt war, was... Meine Meinung: Ich bin ein großer P. C. Cast Fan. House of Night habe ich damals geliebt. Auch der erste Band dieser neuen Reihe hat mir richtig gut gefallen. Es war mal etwas anderes. Viele Dinge hat die Autorin im ersten Band bewusst offen gelassen, sodass ich gespannt war, was sich alles in diesem Teil ergibt. Ich bin gut in die Geschichte reingekommen, was daran lag, dass mir die Handlung des ersten Teils noch präsent war und der zweite Band unmittelbar am Ende des Ersten ansetzt. Es ist unbedingt erforderlich den ersten Band zu kennen, denn sonst wird man die ganze Geschichte nicht verstehen. Rückblenden sind mir nicht bzw. kaum aufgefallen. Man sollte also möglichst noch wissen was im vorherigen Band geschehen ist. Der Zeitraum, in dem dieser Band spielt, ist relativ kurz. Dafür nutzt die Autorin aber einige Seiten. Langweilig wird es aber nie. Vielmehr finde ich, dass die Spannung vorherrscht. Actionsequenzen sind hier aber nicht so viele. Vielmehr wird dem Leser das Geschehen anhand von umfangreichen Dialogen näher gebracht. Man erfährt immer mehr über die einzelnen Völker und taucht so tiefer in die Strukturen ein. Fragen die ich mir gestellt habe, waren: Wie werden sich die unterschiedlichen Völker entwickeln? Welche Gefahren lauern noch? Was für Wendungen erwarten mich als Leser? Cast gelingt es neue Erzählstränge zu formen. Sie bringt neue Ideen in ihre Welt ein und baut gekonnt auf den Grundzügen des ersten Bandes auf. Bezüglich der Beschreibung der neuen Settings hat mich Cast wieder absolut überzeugt. Ich habe mir alles vor meinem inneren Auge genau vorstellen können. Magie und Mystik stehen wieder an erster Stelle. Das macht für mich auch einen großen Teil der Spannung und Unvorhersehbarkeit aus. Man weiß nie, was sie sich in dieser Richtung noch ausdenkt. Die Charaktere, die wir bereits kennen, machen eine realistische Wandlung durch. Besonders gefallen hat mir, dass neue Nebencharaktere hinzugekommen sind und die Nebencharaktere an sich wesentlich mehr Raum bekommen haben, um sich beim Leser vorzustellen. Für mich sind die ganzen sozialen Verpflichtungen stets nachvollziehbar und sie entwicklen sich in einer realistischen Weise. P. C. Cast Schreibstil ist in dieser Buchreihe anders. Ich habe den ersten Band auch auf englisch gelesen und kenne ebenfalls die House of Night Reihe sowie einige andere Bücher der Autorin. Hier bedient sie sich des Öfteren einer eher älteren Sprache. So empfinde ich es zumindest. Trotzdem lässt sich das Buch flüssig lesen aber es passt auch irgendwie sehr gut zur Geschichte und zum Setting. Es ist auf jeden Fall nicht so wie Zoey Redbird mit Stevie Ray sprechen würde. :) Insgesamt finde ich auch diesen Teil sehr spannend. Man merkt jedoch, dass die Autorin in diesem Band ihre Handlung auf das, was in der Fortsetzung noch kommen wird, vorbereitet. ?Zwischenband? würde ich ihn trotzdem nicht zwangsläufig nennen. Ich finde der Band hat seine Berechtigung. Positiv anzumerken ist, dass er den Charakteren viel mehr Spielraum lässt. Ich freue mich schon auf weitere Bücher der Autorin und selbstverständlich auf die Fortsetzung der Reihe. Ich glaube das wird ganz spannend. :)

Kurz & Knapp - Einfach WOW!
von einer Kundin/einem Kunden aus Thum am 22.02.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Inhalt: Mari und Nik konnten gemeinsam mit ihren vierbeinigen Gefährten der Flammenhölle entkommen, die den Wald in ihren Fängen hält. Doch die Gefahr ist noch lange nicht gebannt, denn weiterhin befinden sich Freunde und Familie in der lodernden Hölle und kämpfen um ihr Leben. Vor allem die Baumstadt des Stamms... Inhalt: Mari und Nik konnten gemeinsam mit ihren vierbeinigen Gefährten der Flammenhölle entkommen, die den Wald in ihren Fängen hält. Doch die Gefahr ist noch lange nicht gebannt, denn weiterhin befinden sich Freunde und Familie in der lodernden Hölle und kämpfen um ihr Leben. Vor allem die Baumstadt des Stamms des Lichts droht in den Flammen vernichtet zu werden. Doch wehr kann den Flammen einhält gebieten und sie stoppen? Denn nach einem hinterhältigen Angriff verlor der Sonnenpriester und einzig Hoffnung auf Rettung sein Leben!? Aber auch andere Herausforderungen lauern auf die Beiden. Zum einen scheint der Stamm des Lichts mit der Wahl seiner Partnerin nicht zufrieden zu sein und treten Nik und Mari mit einem gewissen Misstrauen gegenüber. Zum anderen Warten die Erdwanderinnen sehnlich auf ihre Mondfrau und deren heilende Kräfte. Unerwartete Hilfe kehrt an ihre Seite und eine Aussicht auf Frieden unter den verfeindeten Gruppen scheint in greifbare Nähe zu rücken. Wäre da nicht ein bisher unbeachteter Gegner, der die Schwäche des Weberclans und des Stamms des Lichts als seine Chance sieht endlich sein Reich zu erweitern…. Meine Meinung: P.C. Cast ist eine begnadete Autorin, die mit viel Herzblut, Leidenschaft und einem unheimlichen Talent ihre Protagonisten & Geschichten sehr lebendig und authentisch erscheinen zu lassen, sich mit dieser Reihe absolut in mein Leserherz geschrieben hat. Es ist wahrlich schwer diese Reihe in kurzen knappen Worten zu fassen ohne die drohende Gefahr in eine reine Spoilerei zu verfallen, weil die Begeisterung einfach alles heraussprudeln lässt. Im ersten Band lernte man Nik & den Stamm des Lichts, sowie Mari und den Weberclan kennen und lieben. Ihr Leben könnte wahrlich nicht unterschiedlicher verlaufen und ihre Aufgeben, die ihr Volk an sie richtet ebenso. Toll finde ich, dass die Autorin mit einer Leichtigkeit neue und alte Charaktere ins rechte Licht führt, sie ihre Geschichte preisgeben lässt und das ganze in einem sehr flüssigen Übergang, so dass man immer weis wer sich gerade zu Wort meldet. Definitiv würde ich mich in keinem der drei Gruppen wohl fühlen. Ist der Weberclan irgendwie unbeholfenen und von ihrer Mondfrau abhängig um ein halbwegs normales Leben führen zu können, ist der Stamm des Lichts eine reine Männerdomaine, dessen Ansichten ich absolut nicht gut heißen kann. Absolut irre und beängstigend ist jedoch die dritte Gruppe im Bunde - Die Hautdiebe. Bei denen lief mir unentwegt Gänsehaut über den Rücken. Weshalb, dass findet am besten selbst heraus ;) Absolut liebenswert und mega sympathisch war mir auf jeden Fall Antreas mit seiner Gefährtin, der Luchsdame Bast. Ich mochte die Beiden auf anhieb. Mari hat eine enorme Entwicklung durchgemacht. Sie bekennt sich jetzt zu ihrer wahren Abstammung, geht offen damit um und konfrontiert auch ihren Clan mit der Tatsache, stellt ihn vor die Entscheidung sie zu akzeptieren wer sie ist oder den Clan zu verlassen. Mit ihrer neuen Bestimmung und ihren neuen Fähigkeiten ist sie jedoch noch nicht ganz im Einklang, aber der Weg der Akzeptanz ist sehr ergreifend und spannend seitens der Autorin geschildert. Nik *hach* ein Traum von Mann! Er ist schlagfertig, trägt das Herz am rechten Fleck und fügt sich wundervoll in die neuen Begebenheiten ein. Er ist Streitschlichter, Vorbild und bester Freund in einer Person. Sein Charakter gefällt mir Persönlich am besten. Die Spannung ist bis zum Ende hin vorhanden, auch wenn es vielleicht an manchen Stellen etwas langatmig ist, so störte es jedoch absolut nicht den Lesefluss. Die Covergestaltung ist einfach wundervoll. Durch die kleinen Details und den Effekt der hervorstechenden Blätter ist es ein absoluter Hingucker. Auch passend zur Thematik ist der Titel gewählt, der sich in der Handlung klar herauskristallisiert. Fazit: P.C. Cast ist eine begnadete Autorin, die mit viel Herzblut, Leidenschaft und einem unheimlichen Talent ihre Protagonisten & Geschichten sehr lebendig und authentisch erscheinen zu lassen, sich mit dieser Reihe absolut in mein Leserherz geschrieben hat. Glasklare Leseempfehlung und absolutes Lesehighlight!