Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Zusammen leben

Meine Rezepte gegen Kriminalität und Terror

(2)
Die belgische Stadt Mechelen war mal ganz unten, verwahrlost und kriminell. Ihr Image: die dreckigste Stadt Belgiens. Doch Bart Somers hat sie wieder aufgerichtet - mit einer verblüffenden Doppelstrategie: Null-Toleranz und Multikulti.
Im Jahr 2016 wurde Bart Somers in London vom Weltverband der Bürgermeister zum "besten Bürgermeister der Welt" gewählt. Somers ist in seiner Stadt Mechelen gelungen, was in den meisten Städten mit sozialen Brennpunkten nur selten gelingt: Er hat die Kriminalitätsrate dramatisch gesenkt, und trotz 128 Nationalitäten und 20 Prozent muslimischem Bevölkerungsanteil klappt in seiner Stadt die Integration. Aus der ganzen Region von Antwerpen und Brüssel bis zur Nachbarstadt Vilvoorde sind bislang mehr als 500 Jugendliche zum IS aufgebrochen. Und aus Mechelen? Niemand. Wie Somers das alles geschafft hat, davon erzählt dieses erfrischend zupackende, optimistische und gut gelaunte Buch.
Portrait
Bart Somers ist ein belgischer Politiker und seit 2001 Bürgermeister der Stadt Mechelen. 2016 wurde er von der Global Mayors Association mit dem jährlich verliehenen Titel "Der beste Bürgermeister der Welt" ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 217
Erscheinungsdatum 21.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-72040-6
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 20,5/12,3/2,5 cm
Gewicht 291 g
Originaltitel Samen leven. Een hoopvolle strategie tegen IS
Auflage 2
Übersetzer Gerd Busse
Verkaufsrang 31.449
Buch (Taschenbuch)
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Andreas Koch, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Als Bart Somers 2001 Bürgermeister der belgischen Stadt Mechelen wurde,galt diese als verdreckt,hoch verschuldet und mit vielen Integrationsproblemen. Er schaffte die Wende. Als Bart Somers 2001 Bürgermeister der belgischen Stadt Mechelen wurde,galt diese als verdreckt,hoch verschuldet und mit vielen Integrationsproblemen. Er schaffte die Wende.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Sehr gutes Buches eines Praktikers
von HoT aus Hamburg am 20.05.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Im Dschungel der oft nur ideologisch und hysterisch vorgebrachten Meinungen zu Migration, Islam und Radikalisierung von Jugendlichen hat sich hier mal ein Praktiker zu Worte gemeldet, der allen Seiten die simple, aber unbequeme Wahrheit ins Gesicht sagt: Die Migration verändert die Gesellschaft, zwar durchaus mit neuen Problemen und oft... Im Dschungel der oft nur ideologisch und hysterisch vorgebrachten Meinungen zu Migration, Islam und Radikalisierung von Jugendlichen hat sich hier mal ein Praktiker zu Worte gemeldet, der allen Seiten die simple, aber unbequeme Wahrheit ins Gesicht sagt: Die Migration verändert die Gesellschaft, zwar durchaus mit neuen Problemen und oft auch Verwerfungen, aber all das ist in den Griff zu bekommen, wenn man eine vernünftige auf das Zusammenleben ausgerichtete Polikik macht. Da hilft weder romantisierendes "alles so schön bunt hier" noch Bürerkriegszenarien, wie sie sich Rechte fast schon wünschen, vor lauter Angst vor dem Fremden. Auch wenn es sich auf Belgien bezieht, kann man 99 % auf die bundesdeusche Wirklichkeit anwenden. Also Politiker, Vereine, Sozialarbeiter und Polizei: umsetzen!