Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Der Wortschatz

Roman

(64)
»Schönster Bestseller 2018« bei LovelyBooks

»Ein literarisches Kunstwerk über die Sprache - fantasievoll, bewegend und wunderbar originell!« - Empfehlung der tolino select Redaktion.

In diesem Buch begegnest Du »einem Wort«, das seine Bedeutung verloren hat. Auf seiner fantastischen Reise durch die Welt der Sprache versucht es, ganz auf sich allein gestellt, diese wiederzufinden.

»Es gibt Tausende Wege, die du einschlagen kannst. Den Weg zu erkennen, der dir Sinn gibt, ist die größte Herausforderung.«

Die Suche nach dem eigenen Sinn - davon erzählt dieser kluge, bewegende und liebevoll gestaltete Roman.

Ein Buch für Erwachsene, als sie noch Kinder waren.

»Elias Vorpahl erzählt eine Geschichte vom Suchen und Finden, von Mut, Neugier und Selbstvertrauen. Er erzählt davon, über sich selbst hinauszuwachsen und seine eigene Welt mit anderen Augen zu sehen. Diese Geschichte erzählt er nicht nur mit wunderbaren Worten, sondern auch mit viel Humor und Fantasie. Wer ein Buch sucht, das glücklich macht und ein Lächeln aufs Gesicht zaubert, liegt mit "Der Wortschatz" goldrichtig.« - schreibt Jazzie auf LovelyBooks.
Portrait
Elias Vorpahl, geboren 1985, studierte nach einem Freiwilligen Sozialen Jahr in Südafrika Mathematik in Münster und Christchurch, Neuseeland. Er ist Mitglied der Autorengruppe Prosathek. ›Der Wortschatz‹ ist sein Debütroman.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 01.01.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-00-057169-5
Verlag Vorpahl, Elias
Maße (L/B/H) 19/12,1/2,2 cm
Gewicht 175 g
Auflage 3
Illustrator Julia Marie Stolba
Verkaufsrang 709
Buch (Paperback)
11,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

K. Meyer, Thalia-Buchhandlung Halle

Die Welt der Worte wurde in eine wundervolle Geschichte verpackt.
Eine bezaubernde Geschichte mit der Suche nach dem Sinn.
Eine Liebeserklärung an das Wort und die Buchstaben.
Die Welt der Worte wurde in eine wundervolle Geschichte verpackt.
Eine bezaubernde Geschichte mit der Suche nach dem Sinn.
Eine Liebeserklärung an das Wort und die Buchstaben.

Vera Theus, Thalia-Buchhandlung Solingen

Ein Märchen für Erwachsene, ein poetisches Werk, eine Hommage an die Wörter und die Kunst der Wörter.
Wunderschön geschrieben, zum immer wieder lesen! Vielen Dank dafür!
Ein Märchen für Erwachsene, ein poetisches Werk, eine Hommage an die Wörter und die Kunst der Wörter.
Wunderschön geschrieben, zum immer wieder lesen! Vielen Dank dafür!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
64 Bewertungen
Übersicht
43
16
5
0
0

modernes Märchen mit viel Interpretations- und Wort-Spielraum
von einer Kundin/einem Kunden aus Uhlstädt-Kirchhasel am 13.12.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

Diese Buch würde ich neben den Literaturklassikern stehen sehen in einigen Jahren. Es ist sprachlich von einem solch besonderen Timbre. Auch inhaltlich strotzt es vor Kreativität und Originalität, Witz und Charme sowie Weisheit und Emotionen. Literarisch wirklich höchstes Niveau! Zudem geht es um genau das: Worte, ihre Bedeutung, Geschichten - und das Leben. Nicht... Diese Buch würde ich neben den Literaturklassikern stehen sehen in einigen Jahren. Es ist sprachlich von einem solch besonderen Timbre. Auch inhaltlich strotzt es vor Kreativität und Originalität, Witz und Charme sowie Weisheit und Emotionen. Literarisch wirklich höchstes Niveau! Zudem geht es um genau das: Worte, ihre Bedeutung, Geschichten - und das Leben. Nicht zuletzt auch um den Leser selbst, der Teil des Buches wird. "Der Wortschatz" erzählt ein unglaublich rühriges, tiefsinniges und spannendes Abenteuer. Es ist eine Geschichte, in die man sich entweder ganz oder gar nicht hineinstürzen sollte. Auch, wenn anfangs der Schreibstil befremdlich wirkt, es lohnt sich "dranzubleiben". Man gewöhnt sich schnell daran. Obwohl es ein kleines Büchlein ist, relativ "schmal", hat man doch lange Lesefreude daran. Denn man kann es nicht verschlingen. Jedes Wort ist wertvoll. Man muss ihm nachspüren, kommt oft ins Grübeln, lässt Gedanken schweifen, stellt Bezüge her zum eigenen Leben,... Auch optisch ist es ein Hingucker. Hinter dem schönen Cover verbirgt sich ein sehr hochwertiger Einband. Jedes Kapitel der Geschichte ist wahnsinnig toll illustriert. Einzig das Inhaltverzeichnis am Ende des Buches bedürfte es dort meiner Ansicht nach nicht. "Der Wortschatz" ist zu Recht viel gelobt und gefeiert. Literaturbegeisterte MÜSSEN es gelesen haben! Es ist so ganz anders, als die anderen Bücher dieser Zeit!

Der Wortschatz
von Gelinde am 11.12.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Der Wortschatz, von Elias Vorpahl Cover: Ein schön gestalteter Schutzumschlag, absolut passend zur Geschichte. Und auf dem Buch selber ist vorne eine brennende Kerze und hinten ist sie herunter gebrannt und erlöscht. ? Schönes Detail Inhalt: Eine fantasievolle Geschichte über ein ?Wort? das seine Bedeutung vergessen hat, und sich auf die Suche danach... Der Wortschatz, von Elias Vorpahl Cover: Ein schön gestalteter Schutzumschlag, absolut passend zur Geschichte. Und auf dem Buch selber ist vorne eine brennende Kerze und hinten ist sie herunter gebrannt und erlöscht. ? Schönes Detail Inhalt: Eine fantasievolle Geschichte über ein ?Wort? das seine Bedeutung vergessen hat, und sich auf die Suche danach macht. Bei dieser fantastischen Reise tauchen wir in unglaubliche und ganz andere Welten ein. Meine Meinung: Eine wahrlich ?fantastische? Geschichte. Ich musste mich schon etwas einlesen um, mich zurechtzufinden, dann allerdings konnte ich die Phantasie genießen. Irgendwie konnte man immer Vergleiche zum realen Leben ziehen und ich denke jeder Leser kann für sich kleine ?Weisheiten? und ?Wahrheiten? entdecken. Zwei Zitate die mir besonders gut gefallen haben: -Der Weg ist das Ziel -Jeder hat einen Sinn, selbst der Unsinn. Ganz besonders die vielen Wortspiele die es im Buch zu entdecken gibt sind einfach wunderbar, eine wahre Fundgrube. Eine weitere Besonderheit sind die kleinen Hinweise zu bekannten phantastischen Werken wie z.B. ?Der kleine Prinz? oder ?Alice im Wunderland? um nur zwei zu nennen. Die Illustrationen und sonstigen kleinen Details erfreuen den aufmerksamen Leser. Autor: Elias Vorpahl, geb. 1985, studierte nach einem Freiwilligen Sozialen Jahr in Südafrika Mathematik in Münster und Christchurch, Neuseeland. Er ist Mitglied der Autorengruppe Prosathek. ?Der Wortschatz? ist sein Debütroman. Mein Fazit: Eine Geschichte über eine fantastische Reise auf die man sich erst einmal einlassen muss, aber dann findet man auch ohne Spannung und großes Brimbamborium seine Highlights. Ein Büchlein das mit seinen leisen Tönen, mit Wortspielereien und mit Poesie punktet. Von mir 4 Sterne.

Fantastische Geschichte aus der Welt der Sprache
von einer Kundin/einem Kunden aus Birkenfeld am 10.12.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

"Der Wortschatz" von Elias Vorpahl lautet der Titel dieser wirklich fantastischen, wortgewaltigen Geschichte aus der Welt der Sprache. Zentrale Figur ist das "Wort", welches sich eines Tages auf die Suche nach seinem Sinn und sich selbst macht. Alles lässt es hinter sich zurück: Seine Heimat, seine Familie... und begibt sich... "Der Wortschatz" von Elias Vorpahl lautet der Titel dieser wirklich fantastischen, wortgewaltigen Geschichte aus der Welt der Sprache. Zentrale Figur ist das "Wort", welches sich eines Tages auf die Suche nach seinem Sinn und sich selbst macht. Alles lässt es hinter sich zurück: Seine Heimat, seine Familie... und begibt sich auf eine Reise mit Höhen und Tiefen, Freunden und Feinden. Auch wenn ich als Leser nach einem wirklich fesselnden und neugierigmachenden Prolog zunächst einige Schwierigkeiten und Probleme hatte, mich in dieser wirklich sehr fanastievollen Welt zurechtzufinden, kann ich das Buch und seine Geschichte jedem Literaturliebhaber nur wärmstens empfehlen. Gespickt mit wunderschönen Illustrationen ist diese Erzählung ein richtig schönes Sprachmärchen. Poetisch und tiefgründig wird man als Leser in eine ganze andere Welt entführt, vergisst während des Lesens alles um sich herum. So viel Fantasie und Wortgewalt habe ich wirklich selten in einem Buch erlebt. Das Ende lässt den Leser förmlich 'sprachlos' zurück. Definitiv eine klare Leseempfehlung und zehnmal Fünf Sterne!!!! UMBEDINGT LESEN!!!!! ;-)