Warenkorb
 

Jetzt Premium-Mitglied werden & Buch-Geschenk sichern!

Evanna Athos und die Zeiten der Macht

Evanna Athos war ein durchschnittliches Mädchen. Na gut, sie hatte eine unterdurchschnittliche Anzahl an Freunden und überdurchschnittlich gute Noten. Doch der Rest ihres Lebens war herrlich normal. Bis ihr Vater spurlos verschwindet. Und als sie wenig später auf ein britisches Internat wechselt, stellt sich ihr Leben endgültig auf den Kopf. Dort erfährt sie nicht nur von Freundschaft, sondern auch von Magie und von einem übermächtigen Feind, den nur sie allein besiegen kann.
Portrait
Felicitas Sturm, geboren 1993, begann bereits mit 17 Jahren zu schreiben - das Buch, das schließlich zu »Evanna Athos und die Zeiten der Macht« wurde.
Sie lebt mit ihrem Freund im Allgäu und wenn sie nicht gerade mit einem Buch in der Hand in ihrem Lesefenster sitzt, dann findet man sie wahrscheinlich auf einem Berg.
Weitere Texte und Geschichten schreibt Felicitas im Internet unter https://felicitassturm.wordpress.com/
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 18.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7460-1397-8
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 19,2/12,6/3,3 cm
Gewicht 421 g
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

Eine magische Schule
von einer Kundin/einem Kunden am 27.09.2018

Evanna Athos und die Zeiten der Macht von Felicita Sturm ist der ersten Teil einer Fantasy Trilogie. Darum geht es: Es geht um die 16 jährige Evanna. Sie ist eine überdurchschnittlich gute Schülerin. Nach dem plötzlichen verschwinden von ihrem Vater bekommt Evanna die Chance auf ein britisches Internat zu wechseln. Dadurch... Evanna Athos und die Zeiten der Macht von Felicita Sturm ist der ersten Teil einer Fantasy Trilogie. Darum geht es: Es geht um die 16 jährige Evanna. Sie ist eine überdurchschnittlich gute Schülerin. Nach dem plötzlichen verschwinden von ihrem Vater bekommt Evanna die Chance auf ein britisches Internat zu wechseln. Dadurch verändert sich ihr komplettes Leben, denn das es sich um keine normale Schule handelt wird relativ schnell klar. Das Cover: Mir gefällt das Cover sehr gut, nachdem ich die Geschichte gelesen habe. Es passt gut zur Handlung. Jedoch finde ich es etwas schlicht und weiß nicht, ob ich es in der Buchhandlung in die Hand genommen hätte. Das finde ich etwas schade, denn der Klappentext hat mich sofort angesprochen. Der Schreibstil: Der Schreibstil ist toll und das Buch hat sich für mich sehr flüssig lesen lassen. Mich konnte der Schreibstil direkt in die Geschichte hinein ziehen und ich konnte das Buch spätestens nach den ersten 100 Seiten nicht mehr aus den Händen legen. Die Geschichte: Ich muss zugeben, dass ich etwas gebracht habe um in die Geschichte hinein zu finde. Der Anfang war für mich etwas langgezogen. Als Evanna jedoch auf den Internat ankommt fand ich die Handlung super spannend. Es geht um das Leben von Evanna an ihrer neuen Schule dabei spielen Freundschaft, Mut und Zusammenhalt an einem magischen Ort eine große Rolle. Die Welt rund um Evanna hat mich in ihren Bann gezogen. Die Charakter: Evanna fand ich von Anfang an sehr sympathisch, da ich mich gut mit ihr identifizieren konnte. Auch die Schüler an ihrer neuen Schule haben mir gefallen. Besonders toll fand ich, dass Schüler allen Alters und mit total unterschiedlichen Charakteren aufgegriffen und näher beschrieben wurden. Evanna freundet sich so mit den verschiedensten Schülern an und so entstehen nach und nach ungewöhnliche Freundschaften. Insgesamt kann ich das Buch empfehlen, ich mag die Geschichte und bin total gespannt wie es im zweiten Teil weitergeht.

Super Buch!
von Fallendreams am 16.09.2018

Das Cover gefällt mir sehr gut. Es birgt Geheimnisse und macht neugierig. Das Buch hat man sehr flüssig und gut lesen können. Es gab immer mal wieder kleine Fehler in der Kommasetzung, die einem aber absolut nicht auffallen, wenn man nicht strikt drauf achtet. Einziger Makel : das Buch hat mich ab... Das Cover gefällt mir sehr gut. Es birgt Geheimnisse und macht neugierig. Das Buch hat man sehr flüssig und gut lesen können. Es gab immer mal wieder kleine Fehler in der Kommasetzung, die einem aber absolut nicht auffallen, wenn man nicht strikt drauf achtet. Einziger Makel : das Buch hat mich ab und an zu sehr an die Harry Potter Bücher erinnert. In solchen Dingen bin ich sehr pingelig.. Ansonsten hat es sehr viel Spaß gemacht zu lesen. Man taucht in eine magische Welt ein und verliert sich schnell drin. Man verfolgt die Ergebnisse, die sich um unsere Protagonistin Evanna Athos ereignen. Ihr Vater verschwindet, sie zieht sich zurück und urplötzlich darf sie an eine renommierte Schule in Wales wechseln! Das MUSS ja EINEN Haken haben, oder? (Erfahrt ihr, wenn ihrs lest) Ich habe mit ihr gelitten und war genauso ungeduldig wie Evanna, wenn ich etwas nicht sofort wusste. Das Ende hat mir ebenfalls gut gefallen und ich bin auf den zweiten Band gespannt. Es bleiben Fragen offen und diese werden bestimmt im zweiten Teil aufgeklärt! Für mich ist die Geschichte noch lange nicht fertig erzählt. In Band zwei wird es sicherlich zur Sache gehen, da bestimmte Ergebnisse hundert pro nicht unter den Teppich gekehrt werden! Ich bin gespannt wie es Evanna in ihrem zweiten Jahr an der Schule gefallen wird.

Eine besondere Schule
von einer Kundin/einem Kunden am 09.09.2018

Das Buch wurde mir auf Lovelybooks zur Rezension zur Verfügung gestellt! Evanna ist eine sehr strebsame Schülerin und deshalb nicht sehr beliebt. Nach dem Verschwinden ihres Vaters zieht sie sich noch mehr zurück und vereinsamt zunehmen. Dann bekommt Sie eine Einladung für ein Internat in Wales. Dort wird sie als... Das Buch wurde mir auf Lovelybooks zur Rezension zur Verfügung gestellt! Evanna ist eine sehr strebsame Schülerin und deshalb nicht sehr beliebt. Nach dem Verschwinden ihres Vaters zieht sie sich noch mehr zurück und vereinsamt zunehmen. Dann bekommt Sie eine Einladung für ein Internat in Wales. Dort wird sie als etwas Besonderes angesehen und sie hat zuerst keine Ahnung warum. Aber wenigstens ist sie nicht mehr alleine, sie hat dort Freunde und zusammen wird vieles einfacher. Das Buch lässt sich leicht und flüssig lesen. Obwohl mich die Handlung an mir bekannte Buchreihen erinnert hat es doch eine eigene Dynamik und Geschichte. Es gibt auch neu Erfundenes zum Thema Magie und Zaubern, welches das Buch interessant macht. Zu Beginn plätschert die Geschichte etwas vor sich hin. Als aber der Umzug nach Wales vollbracht ist, nimmt die Handlung Fahrt auf. Das letzte Drittel ist dann auch spannend und leider (oder vielleicht auch zum Glück) mit einem offenen Ende und somit freue ich mich auf Band 2. Fazit: Ein Buch über Freundschaft, Magie und Macht!