Warenkorb

Dream Maker - Liebe

Madrid - Rio de Janeiro - Los Angeles

The Dream Maker Band 4


Nach Calendar Girl und Trinity: Die neue Erfolgsserie der Mega-Bestsellerautorin Audrey Carlan

Parker Ellis, auch Dream Maker genannt, führt die legendäre Agentur 'International Guy'. Was er anbietet: alles, was sexy, tough und unwiderstehlich macht. Wer seine Kundinnen sind: Frauen aus der ganzen Welt, die Coaching in Sachen Liebe, Leben und Karriere suchen. Was ihn auszeichnet: Sein unglaublicher Sex-Appeal und seine beiden Partner Bogart ‚Bo‘ Montgomery, der Love Maker, und Royce Sterling, der Money Maker. Seine Aufträge führen den Dream Maker über den gesamten Globus. 

Portrait
Audrey Carlan schreibt mit Leidenschaft heiße Unterhaltung. Ihre Romane veröffentlichte sie zunächst als Selfpublisherin und wurde daraufhin bald zur internationalen Bestseller-Autorin. Ihre Serien »Calendar Girl«, »Trinity« und »Dream Maker« stürmten auch in Deutschland die Charts. Audrey Carlan lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Kalifornien.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 496
Erscheinungsdatum 15.04.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-29067-6
Verlag Ullstein Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 20,5/13,5/4,5 cm
Gewicht 582 g
Originaltitel International Guy
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Christiane Sipeer, Friederike Ails
Verkaufsrang 11812
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von The Dream Maker

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein leidenschaftlicher und spannender Abschluss für Skyler und Parker! Beste Buch der Reihe spannend bis zur letzten Seite.

Alexandra Krüger, Thalia-Buchhandlung Bremen

Gelungener Reihenabschluss! Werden Parker & Sky alles überwinden, was sich zwischen ihnen stellt? Was ist mit Bo und Royce und mit Wendy? Alle sind mir sehr ans Herz gewachsen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
8
6
0
0
0

krönender Abschluss
von einer Kundin/einem Kunden aus Haßfurt am 15.02.2020

Parker und Skyler bauen sich ihr Leben langsam auf und der Stalker macht es ihnen nicht gerade leicht. Parker und Skyler haben jetzt schon einiges hinter sich und der Stalker wird immer dreister und die Spannung steigt. Verdächtige tauchen auf und so mancher Verdächtiger passt perfekt in diese Schublade, doch es gibt so manch... Parker und Skyler bauen sich ihr Leben langsam auf und der Stalker macht es ihnen nicht gerade leicht. Parker und Skyler haben jetzt schon einiges hinter sich und der Stalker wird immer dreister und die Spannung steigt. Verdächtige tauchen auf und so mancher Verdächtiger passt perfekt in diese Schublade, doch es gibt so manche Überraschung bzgl. des Stalkers oder waren es sogar zwei. ;) Es geht natürlich wieder heiß her zwischen Parker und Skyler. Auch besuchen wir wieder verschiedene Orte dieser Welt, daraufhin habe ich wieder Lust zu reisen. Doch merkt man auch das es das letzte Band ist. Vieles wird aufgeklärt, kommt zu seinem Schluss oder wird aufgelöst. Durch die Familie wird das eine sehr gefühlvolle und romantisch Geschichte, mit viel Spannung und Nervenkitzel. Ich konnte nicht aufhören zu lesen, denn ich wollte unbedingt wissen wer jetzt der Stalker ist und was er als nächstes geplant hat. An Schlaf war nicht mehr zu denken und Müdigkeit nicht zu spüren während ich die Geschichte von Parker und Skyler gelesen habe. Auch der Humor kam nicht zu kurz. Ein gelungener Abschluss von Dream Maker.

Abschluss und 4. Sammelband der Dream Maker Reihe um Parker und Skyler
von Querleserin am 03.06.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Wie in den vorherigen 3 Sammelbänden gibt es auch diesmal, auf der ganzen Welt verteilte Schauplätze und in diesem finalen Band wird es wieder heiß und spannend. Erzählt wird die Geschichte aus Skyler's und Parker's Sicht, wodurch man ihre Gedankenwelt hautnah erlebt. Beide waren mir sehr sympathisch, ebenso wie mir die Nebenfig... Wie in den vorherigen 3 Sammelbänden gibt es auch diesmal, auf der ganzen Welt verteilte Schauplätze und in diesem finalen Band wird es wieder heiß und spannend. Erzählt wird die Geschichte aus Skyler's und Parker's Sicht, wodurch man ihre Gedankenwelt hautnah erlebt. Beide waren mir sehr sympathisch, ebenso wie mir die Nebenfiguren ans Herz gewachsen sind. Wie man es aus den anderen Büchern von Audrey Carlan schon kennt, gibt es auch in diesem wieder viele, detailliert beschriebene Sexszenen. Man sollte sich deshalb lieber vor dem Lesen überlegen, ob einem so etwas gefällt. Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen - ich konnte das Buch nur schwer weglegen. Außerdem gibt es mehrere spannende Stellen, an denen ich unbedingt weiter lesen wollte. Insgesamt halte ich Dream Maker für eine schöne, heiße und spannende Liebesgeschichte und diesen letzten Teil für einen gelungenen Abschluss.

Guter Abschluss der Reihe
von jiskett am 30.05.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

"Liebe" ist ein sehr gelungener Abschluss der "Dream Maker"-Reihe. Ich fand es zwar schade, dass mehr oder weniger offen blieb, was noch alles mit Parkers und Skylers Freunden passiert ist, weil das Buch sich so irgendwie unfertig anfühlt, doch die Autorin macht am Ende dieses Sammelbandes darauf aufmerksam, dass sie die Geschic... "Liebe" ist ein sehr gelungener Abschluss der "Dream Maker"-Reihe. Ich fand es zwar schade, dass mehr oder weniger offen blieb, was noch alles mit Parkers und Skylers Freunden passiert ist, weil das Buch sich so irgendwie unfertig anfühlt, doch die Autorin macht am Ende dieses Sammelbandes darauf aufmerksam, dass sie die Geschichten der Nebencharaktere irgendwann noch erzählen möchte, der Fokus hier aber auf Parker und Skyler lag. Da die Handlungsstränge von Royce, Bo und Wendy gerade in "Los Angeles" eine größere Rolle spielten und die Figuren mir ans Herz gewachsen sind, hoffe ich, dass Carlan wirklich noch mehr über sie schreiben wird - ich würde gerne erfahren, wie es weiter ging. Die Liebesgeschichte von Parker und Skyler wurde gut beendet. In allen drei Erzählungen konnte man sehen, wie gut sie zusammen passen, dass sie füreinander da sind und sich in schweren Zeiten Halt geben. Sie mussten hier wirklich einiges durchstehen und es war schön, dass sie zusammen trotz allem glücklich waren. Ein paar der Szenen waren zwar ein bisschen kitschig, aber in Anbetracht dessen, was die beiden zuvor erlitten hatten, hat mich das überhaupt nicht gestört und ich fand das Ende des Buches wirklich schön; es war ein guter Ausgleich zu all den Ärgernissen und furchtbaren Erlebnissen, die ihr Leben zuvor zu dominieren schienen. Schon im vorherigen Band mussten die Charaktere sich schwierigen, potentiell gefährlichen Situationen stellen und in "Liebe" hat die Lage sich noch einmal zugespitzt. Zwar wurde für mich schnell ersichtlich, wer hinter all dem stecken könnte, doch die Reaktion der Protagonisten war für mich trotzdem glaubwürdig und ich mochte, dass die Autorin realistisch mit den widerstreitenden Emotionen der Figuren umgegangen ist. Zudem gab es in diesem Zusammenhang ein paar sehr spannende Szenen und ich wollte mir gar nicht ausmalen, was noch alles hätte passieren können. Die angespannte Stimmung und die Ängste der Beteiligten wirkten beinahe greifbar und die Balance von Sorge und schönen, entspannten Momenten oder auch der Arbeit an den Aufträgen ist Carlan gut gelungen, selbst wenn ich einen etwas größeren Fokus auf der Arbeit von 'International Guy' begrüßt hätte; letztlich ging es aber um die Beziehungen der Protagonisten untereinander und ihre Erlebnisse, was mich überhaupt nicht gestört hat. Im Gegensatz dazu hatte ich zunächst ein paar Probleme mit der Entwicklung eines Charakters, die für mich aus dem Nichts zu kommen schien, doch rückblickend ergab die Darstellung Sinn und ich frage mich nun, ob es bereits in vorherigen Geschichten Andeutungen gab, die ich einfach überlesen oder als unwichtig abgetan habe. Es könnte interessant sein, die Reihe mit diesem neuen Wissen erneut zu lesen. Davon abgesehen hat mir auch gefallen, dass viele bereits bekannte Personen in diesen drei Erzählungen erneut aufgetreten sind und wie sie alle auf ihre Art die Erzählung bereichert haben. Alles in allem würde ich "Liebe" mit 3,5 Sternen bewerten. Die drei Geschichten haben mich gut unterhalten, die einzelnen Handlungsstränge wurden angemessen beendet und es gab sowohl überraschende Wendungen, dramatische Entwicklungen als auch wirklich schöne Momente, sodass ich das Buch - ebenso wie die ganze Reihe - gerne gelesen habe.