• Prävention von Machtmissbrauch und Gewalt in der Pflege

Prävention von Machtmissbrauch und Gewalt in der Pflege

32,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

32,99 €

eBook (PDF)

24,99 €

  • Prävention von Machtmissbrauch und Gewalt in der Pflege

    PDF (Springer)

    Sofort per Download lieferbar

    24,99 €

    PDF (Springer)

Inhalt und Details

Gewalt und Machtmissbrauch gegenüber Patienten kann subtil erfolgen. Dies rechtzeitig zu erkennen, ist Aufgabe von Teamleitungen, Pflegedienstleitungen und Kollegen im Pflegedienst.In diesem Buch finden Sie theoretische Grundlagen und hilfreiches Praxiswissen zur Gewaltprävention. So können Machtsituationen und Gewalt im pflegerischen Alltag rechtzeitig erkannt und Maßnahmen dagegen ergriffen werden.Neben strukturellen gewaltpräventiven Maßnahmen für die Einrichtung werden Möglichkeiten für das Team erläutert, unfairen Machtsituationen und subtiler Gewalt vorzubeugen. Es werden Wege aufgezeigt, die Reflexionsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter zu stärken und somit die Handlungskompetenzen zu erweitern. Zahlreiche Praxisbeispiele und Übungen fördern den sensiblen Umgang mit Macht und Gewalt im pflegerischen Alltag.Ein Praxisbuch, das auf keiner Station fehlen darf!

Martina Staudhammer, diplomierte psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflegerin. Beraterin und Referentin  im Gesundheitsbereich, u.a. zu Themen Macht und Gewalt in der Pflege, Umgang bzw. Kommunikation bei Menschen mit Demenz und psychischen Veränderungen, Moderatorin für Fallbesprechungen und Praxisberaterin.

  • Einband

    Taschenbuch

  • Seitenzahl

    169

  • Erscheinungsdatum

    29.12.2017

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-662-55981-9

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

  • Einband

    Taschenbuch

  • Seitenzahl

    169

  • Erscheinungsdatum

    29.12.2017

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-662-55981-9

  • Verlag Springer Berlin
  • Maße (L/B/H)

    24,1/16,7/1,2 cm

  • Gewicht

    384 g

  • Abbildungen

    3 schwarz-weiße und 8 farbige Abbildungen, Bibliographie

  • Auflage

    1. Auflage 2018

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Macht und Gewalt.- Gewaltfreie Pflege – Möglichkeiten und Grenzen.- Professionalität in der Pflege als Gewaltprävention.- Unsere Verhaltenskultur – erhalten und neu gestalten.- Konflikt- und Spannungsfelder in der Pflege.- Gewaltprävention – in der Verantwortung der Führungsperson.- Teamkompetenzen erweitern.- Selbstreflexion – die eigenen Handlungskompetenzen erweitern.