Meine Filiale

Oma

Die Geschichte von Kalle, der seine Eltern verliert und von seiner Großmutter aufgenommen wird. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendbuchpreis 1976, Kategorie Kinderbuch

Peter Härtling

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
5,95
5,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

5,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen
  • Oma

    ePUB (Beltz)

    Sofort per Download lieferbar

    4,99 €

    ePUB (Beltz)

Beschreibung

Kalle wird mit 5 Jahren von seiner Oma aufgenommen.

Fünf Jahre ist Kalle, als er seine Eltern verliert. Erst kann er es gar nicht begreifen. Seine Oma nimmt ihn zu sich. Da merkt Kalle, dass alles ganz anders ist als früher mit Vater und Mutter. Oma ist prima, aber - alt! Und Oma denkt: Hoffentlich kann ich den Jungen richtig erziehen - in meinem Alter! Sie erzählt Kalle von ›damals‹, als alles ganz anders war. Sie machen zusammen eine Reise und haben viel Spaß miteinander. Kalle ist zehn, als Oma krank wird. Da zeigt sich, dass auch sie ihn braucht.

"Ein vorbildliches Buch über das Zusammenleben von zwei völlig verschiedenen Generationen." Deutsche Lesegesellschaft

"Für Schmus ist in dieser trockenen Liebeserklärung an die Großmutter kein Platz." Hannoversche Allgemeine

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 88
Altersempfehlung 8 - 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.02.2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-78101-7
Verlag Julius Beltz GmbH & Co. KG
Maße (L/B/H) 18,5/12,5/1,2 cm
Gewicht 115 g
Abbildungen mit Illustrationen von Peter Knorr 19 cm
Auflage 31. Auflage
Illustrator Peter Knorr
Verkaufsrang 25391

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Hoffentlich kann ich den Jungen richtig erziehen - in meinem Alter
von einer Kundin/einem Kunden am 28.10.2009

Kalle ist 5 Jahre alt, als er seine Eltern verliert. Seine Oma nimmt ihn auf, aber sie ist alt. Kalle ist nicht immer zufrieden mit seiner Oma. Sie macht sich auch Gedanken, ob sie den Jungen zu sehr einschränkt und falsch erzieht. Als Oma krank wird merken sie, wie sie einander brauchen und Oma hofft so lange zu leben bis er al... Kalle ist 5 Jahre alt, als er seine Eltern verliert. Seine Oma nimmt ihn auf, aber sie ist alt. Kalle ist nicht immer zufrieden mit seiner Oma. Sie macht sich auch Gedanken, ob sie den Jungen zu sehr einschränkt und falsch erzieht. Als Oma krank wird merken sie, wie sie einander brauchen und Oma hofft so lange zu leben bis er alt genug ist.


  • Artikelbild-0