Warenkorb
 

Festival-Survial-Guide

Ultimative Tipps & Tricks im Umgang mit Dixis, Schlammschlachten & Co.

(1)
Dieses Buch soll dir, lieber Leser, die Welt der Festivals schmackhaft machen und dich vor Fettnäpfchen und Gefahren bewahren.“
SOMMERZEIT IST FESTIVALZEIT! Doch damit der Festivalbesuch tatsächlich zum unvergesslichen, grandiosen Abenteuer wird, gibt es einiges zu beachten. Wie so oft im Leben gilt: Auf die richtige Planung, Vorbereitung und Einstellung kommt es an! Denn ein Festivalbesuch kann eklig sein und man wird Dinge sehen und erleben, die man nie für möglich gehalten hätte …
Mit viel Humor gibt Autorin und Festival -Bloggerin Eileen Primus Einblicke in den ganz normalen Festival Wahnsinn und verrät ihre ultimativen Tipps und Tricks, damit absolut nichts schiefgehen kann. Wie sieht die perfekte Packliste aus? Was macht den idealen Zeltplatz aus? Was tun bei Hitze oder Dauerregen? Und wie vermeidet man sämtliche Ekelszenarien? Mit der Festival-Bucket-List zum Abhaken und zahlreichen Anregungen für Zeltplatz-Spiele wird das Festival-Wochenende alles — außer langweilig.
Portrait
Eileen Primus liebt gute Musik und ist eingefleischte und begeisterte Festivalbesucherin. Ihre Leidenschaft hat sie mittlerweile zum Beruf gemacht und ist schon seit 10 Jahren im Bereich der Festival-Reportage aktiv. Mittlerweile kann sie nichts mehr schocken! Ihren hart erarbeiteten Erfahrungsschatz gibt sie sehr gerne an ihre Leser weiter. Eileen lebt in Berlin, hat Journalismus und PR studiert und arbeitet freiberuflich u. a. für die Bildzeitung.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 120
Erscheinungsdatum 22.05.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95843-706-7
Verlag Heel
Maße (L/B/H) 19,6/15,1/1,3 cm
Gewicht 294 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 80.180
Buch (Taschenbuch)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Grundprinzip jedes Festivals: es regnet!
von Wortschätzchen aus Kreis Heidelberg am 25.06.2018

Ob eins der großen, bundesweit bekannten Festivals oder eins der kleinen, örtlichen, mit den Bands aus der Umgebung, die schon 50 Kilometer weiter weg keiner mehr kennt ? im Frühjahr startet die Festival-Saison und zieht sich bis mindestens in den Herbst hinein. Und wer es halbwegs unbeschadet überstehen will,... Ob eins der großen, bundesweit bekannten Festivals oder eins der kleinen, örtlichen, mit den Bands aus der Umgebung, die schon 50 Kilometer weiter weg keiner mehr kennt ? im Frühjahr startet die Festival-Saison und zieht sich bis mindestens in den Herbst hinein. Und wer es halbwegs unbeschadet überstehen will, der informiert sich vorab sehr gut. Klingt spaßbremsend, ist es aber nicht! Im Gegenteil: je besser man vorbereitet ist, desto besser lässt es sich auch abfeiern (mein Beinahetippfehler eben träfe es ebenso gut, aber weniger appetitlich). Eileen Primus spricht aus Erfahrung: sie hat auf mehr als 40 Festivals mehr als genug Erfahrung sammeln können. Keine Frage, dass sie Festivals liebt, gerne feiert und dennoch ein Minimum an Bequemlichkeit braucht. Wer sich an ihre ? teils wirklich witzigen, humorvollen, aber immer hilfreichen und sinnvollen ? Tipps und Tricks hält, wird mindestens doppelt so viel Spaß am Festival haben, hinterher nicht halb abgebrannt und ausgeplündert oder komplett verloren heimreisen und sich nicht zu viele Gedanken machen müssen, was wohl die anderen Festival-Besucher von einem denken. Auch wenn auf den ersten Blick keine komplett neuen Erkenntnisse, Tipps und Tricks zu finden sind, ist doch an alles gedacht. Und oftmals sind es die ganz simplen Dinge, die man gern mal übersieht oder vergisst. An alles hat Eileen Primus gedacht und es dem geneigten Festival-Fans sogar portionsgerecht in Listen serviert. Viele Fotos peppen das Buch noch zusätzlich auf und machen Lust, sofort den nächsten Festival-Tripp zu starten. Die Aufmachung ist unterhaltsam, die Texte lesen sich gut und stimmen auf das, was kommen kann, positiv ein (auch in Kapiteln, in denen es um weniger positive Aspekte geht) und hat die vollen fünf Sterne redlich verdient!