Meine Filiale

Solange du lügst

Thriller

Kimberly Belle

(32)
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Solange du lügst

    Aufbau TB

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Aufbau TB

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen
  • Solange du lügst

    ePUB (Aufbau)

    Sofort per Download lieferbar

    7,99 €

    ePUB (Aufbau)

Beschreibung

Selbst eine perfekte Ehe hat ihre dunklen Seiten.

Iris führt eine harmonische Ehe, glaubt sie. Doch als ein Flugzeug abstürzt, in dem ihr Mann sitzt, obwohl er eine andere Maschine nehmen wollte, begreift sie, dass sie mit einem Lügner verheiratet war. Will hat ihr etwas vorgemacht, was seine Vergangenheit und seinen Job anging. Dann erhält Iris plötzlich Drohungen, die eigentlich nur von einem kommen können - ihrem angeblich toten Ehemann...

»Dieser fein gesponnene Thriller beginnt mit einer einfachen Frage: Was ist, wenn der eigene Ehemann ein ganz anderer ist, als er vorgibt zu sein.« Daily Mail.

Kimberly Belle hat im Marketing gearbeitet, bevor sie freie Autorin wurde. Sie lebte lange Zeit in den Niederlanden und pendelt nun zwischen Atlanta und Amsterdam.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.02.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783841215116
Verlag Aufbau
Originaltitel The Marriage Lie
Dateigröße 4139 KB
Übersetzer Kathrin Bielfeldt
Verkaufsrang 18975

Buchhändler-Empfehlungen

Kristin Pein, Thalia-Buchhandlung Weimar

Wer belügt wen und warum? Tempo, Spannung und bei weitem nicht alles ist so wie es scheint - der perfekte Wochenend-Thriller mit Gänsehautfaktor.

Leokadia Kessel, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Nichts was lange im Gedächtnis bleibt. Aber trotzdem ein spannender, wenn auch nicht ganz überraschender Thriller mit Dramaeinschlag.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
32 Bewertungen
Übersicht
18
11
2
1
0

Du lügst ... zu offensichtlich ...
von einer Kundin/einem Kunden aus Stuttgart am 24.04.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch habe auf Empfehlung gekauft. Das Cover war ansehnlich und der Titel vielversprechend. Jedoch inhaltlich viel zu oberflächlich und zu vorhersehbar. Die Tiefe der Geschichte fehlt mir. Claire Mackintosh‘s Bücher sind hingehen der HAMMER! Also kann ich echt empfehlen.

von einer Kundin/einem Kunden am 20.11.2019
Bewertet: anderes Format

Iris ist glücklich mit Will verheiratet, alles scheint perfekt. Bis eines Tages ihre heile Welt durch einen Flugzeugabsturz zerstört wird. Ihr geliebter Mann ist tot und alles was er über sich erzählt hat, sollen nur Lügen gewesen sein. Ein spannendes Verwirrspiel.

Wie gut kennst du deinen Mann wirklich?
von schafswolke aus Kiel am 10.10.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Iris Leben ist fast perfekt, das Einzige was zu ihrem Glück fehlt ist ein Kind. Doch als ein Flugzeug abstürzt, steht ihr Mann auf der Liste der Vermissten. Aber wie kann das sein, ihr Mann sollte doch in einer ganz anderen Maschine sitzen? Iris macht sich auf die Suche nach Antworten und muss feststellen, dass sie ihren Mann wo... Iris Leben ist fast perfekt, das Einzige was zu ihrem Glück fehlt ist ein Kind. Doch als ein Flugzeug abstürzt, steht ihr Mann auf der Liste der Vermissten. Aber wie kann das sein, ihr Mann sollte doch in einer ganz anderen Maschine sitzen? Iris macht sich auf die Suche nach Antworten und muss feststellen, dass sie ihren Mann wohl doch nicht so gut gekannt hat, wie sie immer geglaubt hat. Ich konnte das Buch beim Lesen kaum aus der Hand legen, zum einen weil der Schreibstil sehr flüssig ist, zum anderen, weil ich unbedingt wissen musste, wie das Buch ausgeht. Ich würde Iris nicht unbedingt, als den größten Sympathieträger bezeichnen, aber trotzdem leidet und fühlt man mit ihr mit, ebenso konnte ich gut ihre Gedanken und Handlungen nachvollziehen. Iris erlebt ein Wechselbad der Gefühle und man fragt sich dabei manchmal selbst, wie gut man eigentlich selbst seine Liebsten kennt. Allzu viel möchte ich hier auch schon nicht verraten, dann doch lieber selber lesen. Von mir gibt es für den Thriller 4 Sterne.

  • Artikelbild-0