Warenkorb

Der kleine Fuchs und der Träumer

Ein Buch für Großherzige

Als dem Träumer klar wird, dass sein iPhone und der Stress der Großstadt zunehmend sein Leben beherrschen, baut er sich ein kleines Haus an einem verlassenen Strand, das er sein "Fenster zur Sonne" nennt. Ein Heim, in dem alle Geschöpfe willkommen sind. Hier lernt er den Fuchs Cheekee und seine Freunde kennen, die von ihrer Not berichten: der Ameisenbär Anty muss sich in den Abfällen der Menschen seinen Schlafplatz bauen, die Meeresschildkröte Maggie ist durch ein Schleppernetz fast zu Tode gekommen, die Möwe Jonathan ist beinahe durch einen Fischerhaken gestorben und die Krabbe Mr. Crab ist kurz davor, an Motoröl zu ersticken. Cheekee und seine Freunde machen dem Träumer klar, dass die Menschen noch immer die Möglichkeit haben, die Dinge zum Guten hin zu verändern und unserem Planeten zu helfen. Doch dazu brauchen sie zwei Mittel: die Macht der Vergebung und die Musik der Hoffnung.
Portrait
Sergio Bambaren, geboren 1960 in Peru, gelang mit »Der träumende Delphin« auf Anhieb ein internationaler Bestseller. Er gab seinen Ingenieurberuf auf und widmete sich fortan ganz dem Schreiben und seiner Leidenschaft für das Meer. Nach längerem Aufenthalt in Sydney lebt er heute wieder in Peru, engagiert sich für die Umweltschutzorganisation »Mundo Azul« und ist Präsident des Non-Profit-Unternehmens »Delphis«.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 80 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.03.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783492979948
Verlag Piper
Originaltitel Of How A Little Wild Fox Called Chiqui Showed Me The True Meaning of Forgiveness
Dateigröße 3485 KB
Übersetzer Gaby Wurster
Verkaufsrang 54023
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Für den kleinen Lesehunger

Julie Schweimanns, Thalia-Buchhandlung Velbert

Mir hat das Buch gut gefallen auch wenn es nur was für den kleinen Lesehunger ist. Der Autor geht sehr gefühlvoll auf unseren Umgang mit unserer Umwelt und anderen Erdbewohnern ein. Somit könnte es dem ein oder anderen, der sich nicht so viel mit Umwelt- und Tierschutz beschäftigt die Augen öffnen. An der ein oder anderen Stelle mag es auch etwas kitschig sein. Meiner Meinung nach trotzdem ein schönes Geschenk, gerade für Leute die wenig lesen.

Klein, aber fein

Stefanie Sturm-Nolte, Thalia-Buchhandlung Halle (Saale)

Ein ruhiges, tiefgründiges Büchlein mit Botschaft. Ein Aussteiger - wohl Sergio Bambaren selbst - trifft in seinem selbst erwählten Traumhäuschen am Strand und in der Umgebung auf verschiedene Tiere, die mit ihm in Kontakt treten, ihn um Hilfe bitten. Es geht um Umweltschutz, Nächstenliebe und einfach die Achtung vor allem, was lebt. Ein wirklich schönes kleines Büchlein, das zu Herzen geht. Andere Bücher von Bambaren kann ich ebenfalls sehr empfehlen, z.B. "Der träumende Delfin" oder "Ein Strand für meine Träume". Das Buch ist ideal als Geschenk geeignet.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.05.2018
Bewertet: anderes Format

Das neue Buch von Sergio Bambaren ist ein Weckruf bzw. Aufruf über einen sorgsameren Umgang mit unserer Natur. Regt zum Nachdenken an!!