Meine Filiale

Spinnenzeit

Elemental Assassin 10

Elemental Assassin Band 10

Jennifer Estep

(5)
eBook
eBook
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

14,00 €

Accordion öffnen
  • Spinnenzeit

    Piper

    Sofort lieferbar

    14,00 €

    Piper

eBook (ePUB)

11,99 €

Accordion öffnen
  • Spinnenzeit

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    11,99 €

    ePUB (Piper)

Beschreibung

Was bewegt wohl eine junge Frau, ihre magischen Talente zu nutzen, um zur gefürchteten Killerin zu werden? Wenn Sie sich das auch schon gefragt haben, haben Sie wahrscheinlich die ersten neun Bände der "Elemental Assassin"-Reihe gelesen - und erhalten nun endlich Antworten. "Spinnenzeit. Elemental Assassin 10" bringt Licht in die mysteriöse Vergangenheit der "Spinne" Gin Blanco und erläutert die tragischen Umstände, die aus Gin eine begnadete Auftragsmörderin machten. Für alle Estep-Fans ein Muss, und zugleich der perfekte Einstieg für Neuleser.

»Ein Band, der die Reihe bereichert und gerade für absolute Fans und Neueinsteiger perfekt ist.«, annasalvatoresbuchblog.blogspot.com, 26.09.2018

Jennifer Estep ist SPIEGEL-Bestsellerautorin und lebt in Tennessee. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab. Bei Piper erscheinen ihre Young-Adult-Serien um die »Mythos Academy«, »Mythos Academy Colorado« und »Black Blade« sowie die Urban-Fantasy-Reihen »Elemental Assassin« und »Bigtime«.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.08.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783492990882
Verlag Piper
Originaltitel The Spider
Dateigröße 637 KB
Übersetzer Vanessa Lamatsch
Verkaufsrang 12176

Weitere Bände von Elemental Assassin

mehr
  • Band 4

    Spinnenfieber Spinnenfieber Jennifer Estep
    • Spinnenfieber
    • von Jennifer Estep
    • eBook
    • 11,99
  • Band 5

    Spinnenbeute Spinnenbeute Jennifer Estep
    • Spinnenbeute
    • von Jennifer Estep
    • (16)
    • eBook
    • 11,99
  • Band 6

    Spinnenfeuer Spinnenfeuer Jennifer Estep
    • Spinnenfeuer
    • von Jennifer Estep
    • (9)
    • eBook
    • 11,99
  • Band 7

    Spinnengift Spinnengift Jennifer Estep
    • Spinnengift
    • von Jennifer Estep
    • (18)
    • eBook
    • 11,99
  • Band 8

    Spinnenfalle Spinnenfalle Jennifer Estep
    • Spinnenfalle
    • von Jennifer Estep
    • (10)
    • eBook
    • 11,99
  • Band 9

    Spinnenherz / Elemental Assassin Bd. 9 Spinnenherz / Elemental Assassin Bd. 9 Jennifer Estep
    • Spinnenherz / Elemental Assassin Bd. 9
    • von Jennifer Estep
    • eBook
    • 11,99
  • Band 10

    Spinnenzeit Spinnenzeit Jennifer Estep
    • Spinnenzeit
    • von Jennifer Estep
    • eBook
    • 11,99
  • Band 11

    Spinnenglut Spinnenglut Jennifer Estep
    • Spinnenglut
    • von Jennifer Estep
    • eBook
    • 11,99
  • Band 12

    Spinnenfunke Spinnenfunke Jennifer Estep
    • Spinnenfunke
    • von Jennifer Estep
    • eBook
    • 11,99
  • Band 13

    Spinnenblitz Spinnenblitz Jennifer Estep
    • Spinnenblitz
    • von Jennifer Estep
    • eBook
    • 11,99
  • Band 14

    Spinnenrache Spinnenrache Jennifer Estep
    • Spinnenrache
    • von Jennifer Estep
    • eBook
    • 9,99
  • Band 15

    Spinnenwinter Spinnenwinter Jennifer Estep
    • Spinnenwinter
    • von Jennifer Estep
    • eBook
    • 11,99

Buchhändler-Empfehlungen

Giuliana Pierotti, Thalia-Buchhandlung Hagen

Wieder ein super Band der Reihe. Der durch eine spannende Handlung überzeugen konnte.

Isabel Rott, Thalia-Buchhandlung Krefeld

Wie und warum wird man eine eiskalte Killerin? Bei Gin hat es etwas mit einem ihrer ersten Aufträge zu tun. Ein weiterer Blick in ihre Vergangenheit. Ich liebe die gesamte Reihe.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Ein Blick in die Vergangenheit der Spinne! - Wow -
von einer Kundin/einem Kunden aus Thum am 30.12.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Inhalt: Was muss einem Menschen widerfahren , dass er dazu bereit ist seine magischen Fähigkeiten zu nutzen um den Weg als gefürchtete Killerin anzutreten? Wieviel Leid muss ein Mensch durchstehen um solch einen Entschluss zu fassen und wie groß ist der Preis für solch ein Leben? Genau dies berichtet Gin ihrem Geliebten Ow... Inhalt: Was muss einem Menschen widerfahren , dass er dazu bereit ist seine magischen Fähigkeiten zu nutzen um den Weg als gefürchtete Killerin anzutreten? Wieviel Leid muss ein Mensch durchstehen um solch einen Entschluss zu fassen und wie groß ist der Preis für solch ein Leben? Genau dies berichtet Gin ihrem Geliebten Owen als ein geheimnisvolles Paket sie im Pork Pit erreicht. Das große Geheimnis um Gin´s Geschichte wird gelüftet… Meine Meinung: Seit dem ersten Buch dieser Reihe bin ich ein riesen Fan von Gin Blanko und ihrer Geschichte. Spannend, aufschlußreich, mit Ecken und Kanten versehen tritt die Auftragskillerin ihren Weg an. Doch was geschah wirklich um solch eine Wandlung durchzumachen? Genau das erfahren wir im 10ten Band dieser spannenden und sehr fesselnden Reihe. Die Zeit vergeht wirklich wie im Flug, denn mir kommt es so vor als hätte ich erst vor einigen Tagen mit der Reihe begonnen. So präsent und mitreisend ist sie geschrieben. Doch immer schwebt der Gedanke im Hinterkopf umher, was damals wirklich geschah und wie es dazu kam, dass Gin dieses Weg eingeschlagen hat. Endlich erfahren wir mit diesem Band den Beginn von Gin´s Berufswahl und ich kann euch sagen, dass es mit der beste Band der Reihe ist, weil man die Protagonistin endlich einmal von einer ganz neuen und für mich sehr intensiven Seite kennen lernt. Ich empfand es als sehr aufwirbelnd und es machte mir tierisch Spaß an der Seite von Gin in die Vergangenheit zu reisen. Dieser Band beantwortet so viele Fragen, gibt etliche vermisste Details preis und offenbart dem Leser einen tiefen Einblick in Gins Gefühlswelt. Egal ob man es als Band 10 der Reihe betrachtet oder es als Einstieg in diese Reihe nimmt, dieser Band ist vielseitig und ehrlich geschrieben und vermittelt ein wunderbares Bild der Hauptprotagonistin, deren Leben und Beweggründe. Für mich persönlich ein wahres Highlight dieser Reihe. Spannend, fesselnd, ereignisreich, voller Wendungen und Action schreibt Jennifer Estep die Lebensgeschichte ihrer Protagonistin Gin aufs Papier. Bringt sie ihren Fans noch ein Stückelchen näher und lässt sie sehr präsent und lebendig erschienen. Wie man merkt, hat mich dieser Band total gefesselt und meine Neugier auf das geschürt, was wir gemeinsam mit Gin noch so erleben werden. Mir ist die taffe, sehr gefasste und zielstrebige Protagonistin mit ihrer emphatischen Seite sehr ans Herz gewachsen und ich hoffe sehr, dass wir nich so manch ein Abenteuer mir ihr bestreiten dürfen. Fazit: Es bedarf nicht vieler Worte und doch könnten es zu wenig sein um diesen Band zu beschreiben. Es ist eine Reise in die Vergangenheit, die sich mit der Gegenwart vermischt und viele Details & Eindrücke beinhaltet, die die Geschichte vervollständigt. Als Reiheneinstieg oder -fortsetzung ist egal, denn für mich war dieses Erlebnis ein Highlight der Reihe.

...
von Weinlachgummi aus Schwarzwald am 25.09.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Spinnenzeit ist schon der 10. Band der Elemental Assassin Reihe. Da das Buch aber hauptsächlich in der Vergangenheit von Gin spielt, könnte man auch als Neueinsteiger damit seinen Spaß haben, ohne zu große Plot Lücken zu haben. Trotzdem ist es ratsam von vorne anzufangen. Man könnte meinen, nach 10 Büchern sei die Luft langsa... Spinnenzeit ist schon der 10. Band der Elemental Assassin Reihe. Da das Buch aber hauptsächlich in der Vergangenheit von Gin spielt, könnte man auch als Neueinsteiger damit seinen Spaß haben, ohne zu große Plot Lücken zu haben. Trotzdem ist es ratsam von vorne anzufangen. Man könnte meinen, nach 10 Büchern sei die Luft langsam raus, aber nein. Hier erfahren wir mehr über die Vergangenheit von Gin. Wir starten und Enden zwar in der Gegenwart, aber 90 % des Buches spielen 10 Jahre in der Vergangenheit. Gin ist zwar schon die Spinne, muss sich aber noch beweisen, sich, den Kunden und auch Fletcher gegenüber. Ja es war schön den alten Mann wieder zu sehen und auch zu lesen, wie Gins Leben sich damals schon leicht mit denen der anderen gestreift hat. Auch wenn es noch Jahre dauert, bis daraus Freundschaft, Familie oder gar Liebe wird. Manches fand ich diesbezüglich zwar etwas komisch, weil ich dachte, Gin müsste doch die Ähnlichkeit aufgefallen sein oder dass sie Owen damals schon getroffen hat. Aber dies tut der Geschichte keinen Abbruch. Vom Aufbau her ist der Plot wieder ganz gewohnt. Es gibt einen Auftrag und Gin tritt in Aktion, doch hat sie die Sache mit der Geduld noch nicht gelernt, was ihr zum Verhängnis wird und nicht nur ihr. Die Geschichte ist wie gewohnt spannend erzählt. Es gibt einige Action Szenen, in denen es blutig wird und einen Showdown am Ende. Die Charaktere sind dem Leser mit der Zeit richtig ans Herz gewachsenen, auch wenn hier nicht alle vorkommen, da manche Nebencharaktere damals noch nicht zu Gins Familie zählten. War es trotzdem schön sie wieder zu sehen und so konnte Fletcher und auch Finn mehr Raum einnehmen. Fazit: Wie gewohnt konnte mich auch Spinnenzeit, der mittlerweile 10. Band der Reihe überzeugen. Wir reisen mit Gin 10 Jahre in die Vergangenheit und erfahren einige interessante Dinge, sodass man sie letztendlich noch besser verstehen kann. Der Plot ist wieder spannend und fesselnd und die Charaktere sind einem eh schon ans Herz gewachsen. Der locker leichte Schreibstil trägt dazu bei, dass man das Buch nur so verschlingt.

Großartiger zehnter Band
von Golden Letters am 09.09.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein geheimnisvolles Päckchen erreicht Gin Blanco und weckt Erinnerungen an einen Auftrag vor zehn Jahren, der erheblich dazu beigetragen hat, sie zu dem zu machen, was sie heute ist. "Spinnenzeit" ist der zehnte Band von Jennifer Esteps Elemental Assassin Reihe und wird, wie gewohnt, aus der Ich-Perspektive von Gin Blanco erz... Ein geheimnisvolles Päckchen erreicht Gin Blanco und weckt Erinnerungen an einen Auftrag vor zehn Jahren, der erheblich dazu beigetragen hat, sie zu dem zu machen, was sie heute ist. "Spinnenzeit" ist der zehnte Band von Jennifer Esteps Elemental Assassin Reihe und wird, wie gewohnt, aus der Ich-Perspektive von Gin Blanco erzählt. In diesem Band springen wir allerdings genau zehn Jahre zurück in die Vergangenheit und lernen so die Anfänge der Spinne kennen, was ich richtig spannend fand! Gin wurde zwar von Fletcher seit Jahren zur Profikillerin ausgebildet, doch Gin war nicht immer so eiskalt und professionell, wie sie es heute ist. Wir dürfen sie zu einem Auftrag zurückbegleiten, der nicht so reibungslos über die Bühne gegangen ist, wie sie es sich gewünscht hat, wo sie Fehler gemacht hat. Dieser Auftrag ist ein Meilenstein und hat Gin stärker gemacht, sie zu dem gemacht, was sie heute ist. Mir hat es sehr gut gefallen, endlich mehr über Gins Vergangenheit herauszufinden und sie so noch besser kennenlernen zu dürfen! Viele der Geschehnisse erklären, warum Gin heute so handelt, und man versteht viele ihrer Eigenschaften ein wenig besser, als zuvor! Auch die Reise in die Vergangenheit fand ich klasse, besonders weil Jennifer Estep viele bekannte Personen auftreten lässt, oder nur erwähnt, die im Laufe der Reihe noch eine wichtige Rolle spielen werden. Außerdem fand ich es sehr schön, dass wir ein wenig mehr von Fletcher Lane, Gins Mentor und Ziehvater lesen durften, denn den alten Mann mag ich echt gerne! Ich liebe die Elemental Assassin Reihe mittlerweile total, zähle sie zu meinen Lieblingsreihen und das liegt auch daran, dass sich die Bücher so gut lesen lassen. Auch bei "Spinnenzeit" war das wieder der Fall und ich konnte absolut mit Gin mitfiebern, wobei ich die Handlung ein Stück weit vorhersehbar fand, was der Spannung aber keinen Abbruch tat! Viel zu schnell war das Buch wieder ausgelesen und ich könnte natürlich sofort mit dem nächsten Band weitermachen! Fazit: "Elemental Assassin - Spinnenzeit" von Jennifer Estep konnte mich von der ersten Seite an mitreißen! Ich fand es großartig in Gins Vergangenheit einzutauchen und zu erfahren, wie sie zu der Person geworden ist, die sie heute ist! Ein Stück weit vorhersehbar fand ich die Handlung zwar, aber die Geschichte konnte mich trotzdem begeistern und ich freue mich wieder total auf Gins nächstes spannendes Abenteuer!


  • Artikelbild-0