Meine Filiale

Alexander von Humboldt

Der Preuße und die neuen Welten

Rüdiger Schaper

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

15,00 €

Accordion öffnen
  • Alexander von Humboldt

    Pantheon

    Sofort lieferbar

    15,00 €

    Pantheon

gebundene Ausgabe

20,00 €

Accordion öffnen
  • Alexander von Humboldt

    Siedler

    Sofort lieferbar

    20,00 €

    Siedler

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Von Tegel in die Welt und zurück: Humboldt, Preuße und Entdecker

»Alexander von Humboldt ist 57 Jahre alt, er ist weltberühmt und pleite und muss nach Berlin zurück.« So beginnt Rüdiger Schapers Biographie des großen Universalgelehrten, die einen neuen Blick auf diese welthistorische Figur gewährt. Denn aus der Perspektive der letzten Lebensjahrzehnte, die Humboldt, nach seinen Entdeckerjahren in Übersee, nun weitgehend in der ungeliebten preußischen Heimat verbringt, lässt Schaper dieses Forscherleben Revue passieren. Er widmet sich dessen Reisen ebenso wie seiner schillernden Persönlichkeit und spürt dabei auch dem preußischen Erbe nach, das ihn zeitlebens begleitet hat. Und hier, in der preußischen Heimat, zieht Humboldt Bilanz: Hier wird er Geist und Materie, Natur und Geschichte, Wissenschaft und Kunst und die eigenen Reiseabenteuer in ein universelles System überführen.

Ausstattung: mit Abbildungen

"Der Journalist Rüdiger Schaper legt eine opulente Biografie des Preußen vor, die das Querdenkerische und Facettenreiche in Humboldts Kosmos auf kurzweilige Arterschließt." Kleine Zeitung

Rüdiger Schaper, Jahrgang 1959, leitet das Kulturressort des Berliner »Tagesspiegel«, für den er seit 1999 tätig ist. Zuvor war er zehn Jahre lang Kulturkorrespondent der »Süddeutschen Zeitung« in Berlin. Bei Siedler erschienen zuletzt »Karl May. Untertan, Hochstapler, Übermensch« (2012) und »Spektakel. Eine Geschichte des Theaters von Schlingensief bis Aischylos« (2014). Rüdiger Schaper lebt in Berlin.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 12.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8275-0074-8
Verlag Siedler
Maße (L/B/H) 21,8/13,9/3 cm
Gewicht 486 g
Abbildungen mit Abbildungen, schwarz-weiss Illustrationen
Auflage 2. Auflage

Buchhändler-Empfehlungen

Andreas Koch, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Alexander von Humboldt durfte die letzten Lebensjahre in Berlin verbringen,nachdem er vom preussischen König zurückbeordert wurde.Von hier aus wird ein Fazit seines Lebens gezogen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Mensch und Wissenschaftler
von einer Kundin/einem Kunden aus Lage am 09.09.2019

Über den Wissenschaftler Alexander von Humboldt ist schon sehr viel geschrieben und vorgetragen. Über sein Privatleben ist weniger bekannt. In diesem Buch wird der Mensch Alexander von Humboldt belichtet. Ich glaube das für den aufmerksamen Leser auch ein Bild entsteht über den Verfasser dieses Buches. Wer sich ein Bild will ma... Über den Wissenschaftler Alexander von Humboldt ist schon sehr viel geschrieben und vorgetragen. Über sein Privatleben ist weniger bekannt. In diesem Buch wird der Mensch Alexander von Humboldt belichtet. Ich glaube das für den aufmerksamen Leser auch ein Bild entsteht über den Verfasser dieses Buches. Wer sich ein Bild will machen über den Menschen Alexander von Humboldt sollte dieses Buch lesen. Es ist keine leichte Lektüre.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1