Libellenschwestern

Roman - Der New-York-Times-Bestseller

Lisa Wingate

(67)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00
22,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

ab 12,00 €

Accordion öffnen
  • Libellenschwestern

    Limes

    Sofort lieferbar

    12,00 €

    Limes
  • Libellenschwestern

    Limes

    Sofort lieferbar

    22,00 €

    Limes

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


»Lisa Wingates ergreifender Roman basiert auf verbrecherischen Adoptionen in den USA bis 1950.« (FÜR SIE)

Der Dauer-New-York-Times-Bestseller, von den Goodreads-Lesern zum besten historischen Roman 2017 gewählt!

Ein bewegender Roman über das kraftvolle Band, das Geschwister verbindet, über verborgene Geheimnisse und ihre heilende Wirkung, wenn man sie endlich lüften darf …

Ihre Geschichte beginnt an einem schwül-heißen Sommerabend im Jahr 1939, doch erst über 70 Jahre später wird sie erzählt werden können — aber davon weiß Avery Stafford noch nichts. Für sie hat das Leben keine Geheimnisse. Bis sie eines Tages auf die 90-jährige May Crandall trifft. Die Fremde erkennt ihr Libellenarmband, ein Familienerbstück, und sie besitzt ein Foto von ihrer Großmutter. Was hat May mit ihrer Familie zu tun? Avery stößt schon bald auf ein unglaubliches Geheimnis, das sie zurück in ein dunkles Kapitel ihrer Familiengeschichte führt …

Memphis, Tennessee, 1939: Die zwölfjährige Rill Foss und ihre vier Geschwister leben mit ihren Eltern in einem Hausboot auf dem Mississippi. Als die Kinder eines Tages allein sind, werden sie von angeblichen Beamten in ein Waisenaus gebracht. Rill hat ihren Eltern versprochen, auf ihre Geschwister aufzupassen. Ein Versprechen, das sie auf keinen Fall brechen will, aber es wird ihr alles abverlangen, vielleicht mehr als sie geben kann …

Ein zutiefst bewegender Roman, inspiriert von einer wahren Geschichte.

»Eine großartig erzählte Geschichte …«

Lisa Wingate, geboren im rheinischen Landstuhl, ist Journalistin und Autorin mehrerer preisgekrönter Romane. Ihren großen Durchbruch feierte sie mit »Die Libellenschwestern«. Der Roman führte nicht nur die »New York Times«-Bestsellerliste über ein Jahr hinweg an, er eroberte auch die SPIEGEL-Bestsellerliste sowie Tausende Leserherzen im Sturm. Die Autorin lebt in den Ouachita Mountains in Arkansas, USA.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 05.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8090-2690-7
Verlag Limes
Maße (L/B/H) 21,8/14,5/3,5 cm
Gewicht 595 g
Originaltitel Before We Were Yours
Übersetzer Andrea Brandl

Buchhändler-Empfehlungen

Linda Schmidt, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Ein tragisches Thema, sehr bewegend und wunderbar beschrieben! Ich weiß gar nicht, warum ich so lange gewartet habe, dieses Buch zu lesen. Anfangen und nicht mehr aufhören!!

Gern gelesen!

G. Knollmann-Wachsmuth, Thalia-Buchhandlung Bad Salzuflen

Ein berührende, spannend verfasste Geschichte. Die Charaktere wachsen einem ans Herz. Viel Spaß beim Lesen!!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
67 Bewertungen
Übersicht
46
19
1
0
1

Packender Lesestoff
von einer Kundin/einem Kunden aus Büttikon AG am 17.04.2021

Ich konnte das Buch kaum weglegen, hatte es innerhalb zwei Tagen gelesen. Und was in der Kritik steht, stimmt: es bricht einem wirklich das Herz - und flickt es wieder. Dass die Geschichte auf wahren Begebenheiten beruht, macht die Geschichte noch tragischer.

Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Wuppertal am 12.04.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Tolles Buch, kaum vorstellbar das es so was in Amerika wirklich gegeben hat, wenn s auch nur ansatzweise so war, war es furchtbar für alle Beteiligten. Spannend zu lesen, man kann schlecht aufhören zu lesen

Packend
von einer Kundin/einem Kunden aus Heringen am 04.04.2021

Habe das Buch Geschenke bekommen und konnte es seit den ersten Seiten kaum aus der Hand geben. Er Roman ist nach einer wahren Geschichte erzählt. Sie ist spannend geschrieben und man erfährt grausames über Kinder, die entführt, mißhandelt und anschließend adoptiert wurden.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5