Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Dr. Siri und die Tränen der Madame Daeng

Kriminalroman

(2)
Dr. Siri Paiboun, der rüstige Pathologe, der eigentlich seinen wohlverdienten Ruhestand genießen möchte, erhält ein anonymes Paket. Darin findet sich ein handgewebter pha sin, ein farbenfroher Rock, der vor allem im Norden Laos getragen wird. Ein wunderschönes Geschenk – wäre da nicht ein abgetrennter Finger in den Saum des Kleidungsstücks genäht. Siri ist sicher, dass ihm jemand eine Nachricht übermitteln wollte, und er wird nicht ruhen, bis er herausgefunden hat wer. Also organisiert er eine Reise in den Norden. Doch an der laotischen Grenze droht ein blutiger Konflikt auszubrechen – und Siri und seine Entourage halten geradewegs darauf zu ...

Portrait
Colin Cotterill, 1952 in London geboren, begab sich nach einer Ausbildung zum Englischlehrer auf eine Weltreise, die viele Jahre andauerte. Mittlerweile lebt der begeisterte Comiczeichner in Chumphon, Thailand. Seine in Laos angesiedelte Krimireihe um Dr. Siri wurde bereits mehrfach ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 09.07.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-31474-4
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 20,5/13,1/3 cm
Gewicht 448 g
Originaltitel Six and a Half Deadly Sins
Übersetzer Thomas Mohr
Verkaufsrang 22.814
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Annette W. , Thalia-Buchhandlung Berlin

Es war für mich wieder ein besonderes Vergnügen, die ganzen alten Bekannten mit dem kriminalistischen Spürsinn wiederzutreffen. Wer Dr. Siri noch nicht kennt, verpasst was! Lesen! Es war für mich wieder ein besonderes Vergnügen, die ganzen alten Bekannten mit dem kriminalistischen Spürsinn wiederzutreffen. Wer Dr. Siri noch nicht kennt, verpasst was! Lesen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Mystisch-spannenden, aber auch herzlich humorvolle Story
von Silke Schröder aus Hannover am 25.07.2018

?Dr. Siri und die Tränen der Madame Daeng? ist der zehnte Laos-Krimi mit dem mittlerweile in Pension gegangenen Pathologen Dr. Siri Paiboun. Und wieder sind auch alle anderen, mittlerweile sehr liebgewonnenen Figuren mit von der Partie. So begleiten ihn seine Frau, Frau Madame Daeng und sein alter Freund Civilai... ?Dr. Siri und die Tränen der Madame Daeng? ist der zehnte Laos-Krimi mit dem mittlerweile in Pension gegangenen Pathologen Dr. Siri Paiboun. Und wieder sind auch alle anderen, mittlerweile sehr liebgewonnenen Figuren mit von der Partie. So begleiten ihn seine Frau, Frau Madame Daeng und sein alter Freund Civilai auf seinem neuen Abenteuer, während der Polizist Phosy, der mittlerweile mit Dr. Siris ehemaliger Assistentin Dtui ein Kind hat, mit den soeben in Nordvietnam einmarschierten Chinesen in Konflikt gerät. Selbst Dr. Siris ehemaliger Hilfarbeiter Cheung bekommt einen kleinen Auftritt. Wie gewohnt schafft es Colin Cotterill, historische Fakten mit einer mystisch-spannenden, aber auch herzlich humorvollen Story zu verbinden. Wer die früheren Bände ab Nr. 1, ?Dr. Siri und seine Toten?, bereits kennt, wird sich über viele Rückbezüge freuen. Wer nicht, kann auch gern hier zusteigen ? es lohnt sich!