Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Magic Academy - Die Prüfung

Magic Academy 2

(18)
Traue niemals einem Prinzen …

Nach dem harten Prüfungsjahr an der Akademie darf Ryiah die Ausbildung zur Kriegsmagierin antreten – gemeinsam mit Erzfeindin Priscilla, unter einem Kommandeur, der ihr das Leben zur Hölle macht, und in Gesellschaft von Prinz Darren: abwechselnd ihr größter Rivale und engster Vertrauter. Für den sie mehr als Freundschaft empfindet, obwohl er verlobt ist. Als die Landesgrenzen von Jerar bedroht sind, müssen Ry und ihre Freunde noch vor der Abschlussprüfung zeigen, was in ihnen steckt.

Portrait
Rachel E. Carter ist die USA-Today-Bestsellerautorin der Fantasy-Jugendbuchserie Magic Academy über Magie, Machtkämpfe und eine große Liebe. Kaffee zu horten gehört zu ihren Leidenschaften, ebenso wie böse Jungs und Helden vom Typus Mr Darcy.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 496
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 14.05.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-31171-4
Verlag Cbt
Maße (L/B/H) 18,8/12,2/3,8 cm
Gewicht 400 g
Originaltitel The Black Mage
Übersetzer Britta Keil
Verkaufsrang 690
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Magic Academy

  • Band 1

    62292532
    Magic Academy - Das erste Jahr
    von Rachel E. Carter
    (35)
    Buch
    9,99
  • Band 2

    87299527
    Magic Academy - Die Prüfung
    von Rachel E. Carter
    (18)
    Buch
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    115538858
    Magic Academy - Die Kandidatin
    von Rachel E. Carter
    (9)
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Isabel Rott, Thalia-Buchhandlung Krefeld

Voller Action, Spannung und Gefahr.
Ich konnte die Hauptfiguren im 2. Teil besser leiden, da sie an tiefe gewonnen haben.
Voller Action, Spannung und Gefahr.
Ich konnte die Hauptfiguren im 2. Teil besser leiden, da sie an tiefe gewonnen haben.

Sandra Görlitzer, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Ryiah wurde an der Akademie aufgenommen und die Ausbildung zur Kriegsmagierin beginnt, doch fiese Ausbilder, Erzfeinde, Liebe und ein drohender Krieg machen das Jahr nicht einfach. Ryiah wurde an der Akademie aufgenommen und die Ausbildung zur Kriegsmagierin beginnt, doch fiese Ausbilder, Erzfeinde, Liebe und ein drohender Krieg machen das Jahr nicht einfach.

„Nicht ganz so gut wie Band 1, trotzdem klasse!“

Michelle Wollersheim, Thalia-Buchhandlung Bonn

Da dieses Buch ein 2. Teil ist, werde ich hier nichts über den Inhalt verraten, um niemanden zu spoilern!

Dieses Buch hat mir wieder gut gefallen, allerdings hab ich 2 kleinere Kritikpunkte.
Mich haben die riesigen Zeitsprünge in der Geschichte gestört. Mit der Zeit hab ich mich dran gewöhnt, nur am Anfang hat mich das etwas irritiert.
Mein zweiter Kritikpunkt ist das Hin und Her der beiden Protagonisten. Nach der Zeit war es etwas anstrengend, und das Drama fand ich etwas überflüssig, hätte man nur miteinander gesprochen.
Alles in allem mochte ich das Buch und die Geschichte trotzdem gerne!!
Da dieses Buch ein 2. Teil ist, werde ich hier nichts über den Inhalt verraten, um niemanden zu spoilern!

Dieses Buch hat mir wieder gut gefallen, allerdings hab ich 2 kleinere Kritikpunkte.
Mich haben die riesigen Zeitsprünge in der Geschichte gestört. Mit der Zeit hab ich mich dran gewöhnt, nur am Anfang hat mich das etwas irritiert.
Mein zweiter Kritikpunkt ist das Hin und Her der beiden Protagonisten. Nach der Zeit war es etwas anstrengend, und das Drama fand ich etwas überflüssig, hätte man nur miteinander gesprochen.
Alles in allem mochte ich das Buch und die Geschichte trotzdem gerne!!

„Ryiah im Zwiespalt“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Auch der zweite Band der unterhaltsamen Teenie-Magie-Reihe macht Laune, wobei die geneigte :-) Leserin diesmal auch ein wenig Herzschmerz von der Autorin verordnet bekommt.Ryiah ist nun Lehrling an der Akademie und in ständigem Wettstreit mit dem magisch versierten Prinzen ihres Landes, in den sie verliebt ist, sich aber nicht auf ihn verlassen kann.Denn Darren ist ebenso ein Dickkopf wie sie und seine "Verlobte" Priscilla und ein ungerechter Lehrer machen die Ausbildung für Ry ziemlich ätzend .Wie gut, das die impulsive Rothaarige vom Land ihren Zwillingsbruder und anderen Lehrlinge als gute Freunde hat, die sie gegen Ende der Story auch dringend braucht...
Eine mittelalterliche Welt mit Kriegsmagieren, Rittern mit Langbögen und Streitwagen, ausgehandelten Verheiratungen und einem Gleichgewicht der Kräfte zwischen Königshaus und Magierrat sowie angrenzenden Reichen, die bis dato in Frieden mit Ryiahs Heimat lebten - eigentlich fehlte mir nur noch eine kleine Karte dieser Welt zum vollen Leseglück.
Ansonsten : Daumen hoch und her mit Band 3 - erscheint 10/2018 !
Auch der zweite Band der unterhaltsamen Teenie-Magie-Reihe macht Laune, wobei die geneigte :-) Leserin diesmal auch ein wenig Herzschmerz von der Autorin verordnet bekommt.Ryiah ist nun Lehrling an der Akademie und in ständigem Wettstreit mit dem magisch versierten Prinzen ihres Landes, in den sie verliebt ist, sich aber nicht auf ihn verlassen kann.Denn Darren ist ebenso ein Dickkopf wie sie und seine "Verlobte" Priscilla und ein ungerechter Lehrer machen die Ausbildung für Ry ziemlich ätzend .Wie gut, das die impulsive Rothaarige vom Land ihren Zwillingsbruder und anderen Lehrlinge als gute Freunde hat, die sie gegen Ende der Story auch dringend braucht...
Eine mittelalterliche Welt mit Kriegsmagieren, Rittern mit Langbögen und Streitwagen, ausgehandelten Verheiratungen und einem Gleichgewicht der Kräfte zwischen Königshaus und Magierrat sowie angrenzenden Reichen, die bis dato in Frieden mit Ryiahs Heimat lebten - eigentlich fehlte mir nur noch eine kleine Karte dieser Welt zum vollen Leseglück.
Ansonsten : Daumen hoch und her mit Band 3 - erscheint 10/2018 !

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Hilden

Nach dem ersten Jahr als Magieschülerin folgt nun die weitere Ausbildung von Ry. Fesselnde Lektüre! Ein Buch das man einfach nicht weglegen mag und mich rundum überzeugt hat. Nach dem ersten Jahr als Magieschülerin folgt nun die weitere Ausbildung von Ry. Fesselnde Lektüre! Ein Buch das man einfach nicht weglegen mag und mich rundum überzeugt hat.

Jenny Chazal, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Absolut geniale Fortsetzung! Überzeugende Story, viele Wendungen und sehr sympathische Charaktere,....also bis auf ein oder zwei ;) und dazu ein unvorhersehbares Ende! Top! Absolut geniale Fortsetzung! Überzeugende Story, viele Wendungen und sehr sympathische Charaktere,....also bis auf ein oder zwei ;) und dazu ein unvorhersehbares Ende! Top!

Eine rasante Fortsetzung um Ryiah, Darren und die anderen Magier in Ausbildung.
Sie müssen noch mutiger und stärker werden, um im aufziehenden Krieg bestehen zu können. Fantastisch
Eine rasante Fortsetzung um Ryiah, Darren und die anderen Magier in Ausbildung.
Sie müssen noch mutiger und stärker werden, um im aufziehenden Krieg bestehen zu können. Fantastisch

A. Brück, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Sehr rasant treibt die Autorin die Geschichte rund um Ryiah voran. Es war so spannend, ich konnte das Buch vor dem Ende einfach nicht mehr aus der Hand legen. Teil 3 folgt. Sehr rasant treibt die Autorin die Geschichte rund um Ryiah voran. Es war so spannend, ich konnte das Buch vor dem Ende einfach nicht mehr aus der Hand legen. Teil 3 folgt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
10
7
1
0
0

Magic Academy - Die Prüfung
von einer Kundin/einem Kunden aus Büdelsdorf am 21.10.2018

Kritik zur Geschichte des Buches: Auf den zweiten Band der Magic Academy habe ich mich sehr gefreut und konnte es kaum erwarten ihn zu lesen. Für mich war der zweite Band Kritik zu den Protagonisten: Die Protagonisten waren, wie auch im ersten Band, wieder sehr gut ausgearbeitet, besaßen Tiefe und... Kritik zur Geschichte des Buches: Auf den zweiten Band der Magic Academy habe ich mich sehr gefreut und konnte es kaum erwarten ihn zu lesen. Für mich war der zweite Band Kritik zu den Protagonisten: Die Protagonisten waren, wie auch im ersten Band, wieder sehr gut ausgearbeitet, besaßen Tiefe und Emotionen. Riyah ist nach wie vor die, die ich trotz ihrer manchmal zickigen Art sehr mag. Auch ihre Freundin Ella und ein paar andere Freunde von ihr waren mir wie immer sympathisch. Das Priscilla aber die Eifersüchtige und doch größere Zicke ist als Riyah, war schon im ersten Band zu vernehmen. Auch im zweiten Band war es so und manchmal hat sie mich schon echt zum Lachen gebracht mit ihrer Art. Sie gehört aber einfach in diese Geschichte, da sie das Ganze etwas auflockert und es ohne sie sonst zu langweilig werden würde, mal abgesehen von den spannenden Kämpfen. Wie ich schon in der ersten Rezension schrieb, die Lehrer fürchte ich immer noch. Kritik zur Umsetzung des Buches und dem Schreibstil: Die Umsetzung fand ich gut, auch wenn ich den Anfang eher nicht so mochte aber der Rest des Buches hat mich sehr überzeugt, sodass ich auf jeden Fall den dritten Band lesen werde. Der Schreibstil war sehr gut und es ließ sich wieder flüssig lesen. Kritik zum Cover: Rot ist zwar nicht ganz meine Farbe und ich bevorzuge die Farben des ersten Covers und dennoch finde ich es absolut passend für den zweiten Band der Magic Academy.

Gute Fortsetzung!
von Buchstabenverliebt am 04.08.2018

Ich habe der Fortsetzung sehr entgegen gefiebert! In dem zweiten Band begleiten wir Ryiah während ihrer weiteren vier Jahre Ausbildung und erleben ihre Höhen und Tiefen. Die Ausbildung ist wie gewohnt hart und mit sehr viel Arbeit verknüpft. Mehrere Ortwechsel sorgen für Zeitsprünge, so dass die vier Jahre relativ schnell... Ich habe der Fortsetzung sehr entgegen gefiebert! In dem zweiten Band begleiten wir Ryiah während ihrer weiteren vier Jahre Ausbildung und erleben ihre Höhen und Tiefen. Die Ausbildung ist wie gewohnt hart und mit sehr viel Arbeit verknüpft. Mehrere Ortwechsel sorgen für Zeitsprünge, so dass die vier Jahre relativ schnell voran schreiten, ohne dass man es richtig bemerkt. Währenddessen kommt es immer wieder zu Angriffen von Feinden, bei denen Ry und ihre Mitschüler bei den Kämpfen hinzugezogen werden. Ryiah beweist ihr Geschick, ihr Talent und ihre Stärke und setzen mehr als einmal ihr Leben aufs Spiel. Die Nebencharaktere, die man zu schätzen gelernt hat, werden im zweiten Teil weiter vertieft. Sie nehmen gemeinsam mit Ryiah an so gut wie jedem Abenteuer dran teil. Es kommen ebenfalls neue Charakter hinzu die mir gefallen haben. So lernt man Ryiahs kleinen Bruder näher kennen, was ich wirklich toll fand! Hinzu kommt ein Liebesdreieck das ich nicht benennen werde ? einige können es sich sicher auch denken. ;) Leider ging es mir hierbei zu oft hin und her. Ry hat mir im zweiten Band ebenfalls zu häufig Liebeskummer. Ich habe mehrfach gedacht: Entscheide dich endlich, Ryiah, welchen der beiden du nun liebst. Eigentlich wusste ich es. Man merkt ihren Zwiespalt und leidet mit ihr ? jedoch hätte ich mir gewünscht, dass sie nicht ganz so oft vor ihren Gefühlen und den beiden Männern davongelaufen wäre ? wortwörtlich gemeint übrigens. Nachdem sie sich dann endlich entschieden hat, war es eine Zeit lang gut, jedoch ? wie sollte es auch anders sein? ? blieb es nicht dabei. Dann ging der Herzschmerz wieder von vorne los. Bis zum Ende des Buches leidet sie darunter und die Wende am Ende habe ich ehrlich gesagt nicht kommen sehen. Der Schreibstil von Rachel E. Carter war wieder angenehm flüssig und ich konnte von Anfang an in die Geschichte eintauchen. Trotz des Liebesdramas konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen, so gut hat es mir gefallen. Ich weiß gar nicht wie ich es jetzt bis Dezember auf den dritten Teil aushalten soll.

Viel Liebeswirrwar, aber trotzdem spannend
von sjule am 15.07.2018

Klappentext: Traue niemals einem Prinzen ? Nach dem harten Prüfungsjahr an der Akademie darf Ryiah die Ausbildung zur Kriegsmagierin antreten ? gemeinsam mit Erzfeindin Priscilla, unter einem Kommandeur, der ihr das Leben zur Hölle macht, und in Gesellschaft von Prinz Darren: abwechselnd ihr größter Rivale und engster Vertrauter. Für den sie... Klappentext: Traue niemals einem Prinzen ? Nach dem harten Prüfungsjahr an der Akademie darf Ryiah die Ausbildung zur Kriegsmagierin antreten ? gemeinsam mit Erzfeindin Priscilla, unter einem Kommandeur, der ihr das Leben zur Hölle macht, und in Gesellschaft von Prinz Darren: abwechselnd ihr größter Rivale und engster Vertrauter. Für den sie mehr als Freundschaft empfindet, obwohl er verlobt ist. Als die Landesgrenzen von Jerar bedroht sind, müssen Ry und ihre Freunde noch vor der Abschlussprüfung zeigen, was in ihnen steckt ... Meinung : Wir begleiten Ryiah auf ihrem weiteren Weg in der Magic Academy, nachdem sie die erste Hürde überstanden hat und ihrem Traum der schwarzen Robe näher kommt. Zudem steht dieses Mal die Beziehung von ihr und Darren im Mittelpunkt. Und das leider nicht so ganz positiv. Ryiah muss hart kämpfen und beweisen, dass sie ihre extra Chance verdient hat. Mit ihrem großen Bruder Alex und ihrer besten Freundin Ella geht sie durch die harte Schule ihrer Lehrer und muss in den Übungsgefechten gegen die älteren Schüler ihr Geschick im Kampf und den Umgang mit der Magie beweisen. Hier gibt es einige spannende Szenen und es fließt auch einiges an Blut. Doch leider bleibt es nicht immer nur bei einer Übung, denn es lauern noch andere Gefahren. In den Schuljahren ( ich glaube wir erleben 2 weitere Jahre in Band 2) wird viel gereist, so dass mir eine Karte im Buch fehlte, da ich mir das nicht so gut vorstellen konnte und durcheinander kam. Auf den Reisen trifft Ryiah auch mal wieder auf ihren kleinen Bruder Derrick. Nun zu der Liebesgeschichte. Ich mag keine Dreiecksbeziehungen mehr lesen ! Hier wird es zwischenzeitlich wieder sehr nervig, so dass ich zu 3 Sternen tendierte. Ryiah kann sich nicht entscheiden, hört nicht auf ihr Herz, sondern auf ihren Kopf und trifft eine Fehlentscheidung nach der anderen. Doch zum Ende konnte mich die Entwicklung doch noch fesseln und überraschen, so dass ich doch wieder positiver gestimmt wurde. Denn auch ich habe mich täuschen lassen. Überraschend war dann nur, wie schnell Ryiah drauf angesprungen ist. Aber ich bin froh, dass das leidige Thema anscheinend in diesem Band abgeschlossen wurde. Fazit: Ich mag Ryiah und ihren starken Willen und mut sehr gerne. Ich folge ihr gespannt auf ihrem Weg zu ihrem Traum und lese gefesselt die actionreichen Szenen. Die Dreiecksgeschichte in diesem Band hat meine Leseerlebnis ein wenig geschmälert, wurde Gott sei Dank aber (hoffentlich) abgeschlossen. Ich gebe 4 von 5 Cupcakes. Ich bedanke mich bei Cbt un dem RandomHouse Bloggerportal für das Rezensionexemplar.