Warenkorb
 

Im Bann des Ozeans

Expeditionen in die Wunderwelt der Tiefe

Weitere Formate

»Eine unvergessliche Exkursion - versprochen.« (Robert Hofrichter)

1.337.323.000 Kubikkilometer - so viel Wasser enthalten in etwa die Ozeane dieser Welt. Gigantische Badewannen, die nicht nur Künstler und Poeten, sondern vor allem Meeresforscher und Biologen faszinieren. Robert Hofrichter ist einer von ihnen und hier erzählt er die spannendsten Geschichten aus dem nassen Kosmos, der die Erde umgibt. Wir lesen von seltsamen Lebensentwürfen und sonderbaren Sex-Praktiken in einem verbeulten Ozean, lernen freundliche Haie und übelgelaunte Delphine kennen, erfahren mehr über Monsterwellen, die Ungeheuer der Tiefe und die Geschichte der Quellen allen Lebens. Ein Buch, so aufregend wie ein Tauchgang in die Tiefsee!

Die Geheimnisse des Ozeans
Geschichten vom Schrecken und der Schönheit der See
Ein Buch wie das Meer - abwechslungsreich und belebend
Mit vierfarbigem Bildteil

Portrait
Hofrichter, Robert
Dr. Robert Hofrichter, geboren 1957, ist Zoologe, Biologe, Naturschützer, Journalist und Naturfotograf. Seit mehr als 30 Jahren ist er als Dozent an, auf und in den Meeren dieser Welt unterwegs. Robert Hofrichter ist Präsident der Meeresschutzorganisation MareMundi.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 26.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-579-08678-1
Verlag Gütersloher Verlagshaus
Maße (L/B/H) 22,1/14,2/2,5 cm
Gewicht 455 g
Abbildungen mit 16-seitigem vierfarbigen Bildteil
Verkaufsrang 83351
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
0
1
0
0

Leider nicht so gut wie erwartet
von Sonja /Shaaniel/ Sonja ImWunderland am 17.06.2019

Auf dieses Buch habe ich mich unheimlich gefreut, schon alleine wegen des wunderschönen Covers und des viel versprechenden Inhalts. Jedoch bin ich ein wenig Zwiegespalten, was den Inhalt des Buches betrifft. Ja es erzählt über den Ozean und über seine Wesen, aber dem Titel wird es leider nicht gerecht. Denn in den Bann, hat mich... Auf dieses Buch habe ich mich unheimlich gefreut, schon alleine wegen des wunderschönen Covers und des viel versprechenden Inhalts. Jedoch bin ich ein wenig Zwiegespalten, was den Inhalt des Buches betrifft. Ja es erzählt über den Ozean und über seine Wesen, aber dem Titel wird es leider nicht gerecht. Denn in den Bann, hat mich dieses Sachbuch nicht gezogen, es war nett zu lesen aber leider hat mir der sehr Technische und trockene Schreibstil so überhaupt nicht gefallen. Auch das Gefühl in den Bann gezogen zu werden, habe ich leider auf keiner einzigen Seite gespürt, es ist Informativ keine Frage, aber es ist eben nur ein Sachbuch, was für mich absolut keinen Tiefgang besitzt und mir definitiv etwas fehlt. Es ist eine nette Idee, aber leider hat mir die Umsetzung überhaupt nicht gefallen. Ganz lieben Gruß Sonja/Shaaniel

Eintauchen in eine uns so unbekannte Welt
von Tina Bauer aus Essingen am 21.06.2018

Starten Sie mit Robert Hofrichter eine Expedition in die Wunderwelt der Tiefe. Ich liebe Dokumentationen über das Meer, die Südsee und über außergewöhnliche Meeresbewohner und war erstaunt, dass sich diese wunderbare „Unterwelt“ auch zwischen zwei Buchdeckeln mit Begeisterung erzählen lässt. Hofrichter versteht es geschickt ... Starten Sie mit Robert Hofrichter eine Expedition in die Wunderwelt der Tiefe. Ich liebe Dokumentationen über das Meer, die Südsee und über außergewöhnliche Meeresbewohner und war erstaunt, dass sich diese wunderbare „Unterwelt“ auch zwischen zwei Buchdeckeln mit Begeisterung erzählen lässt. Hofrichter versteht es geschickt den Leser mit der Geburt der Ozeane über die Physik dieses Wunderwerks in die Welt der Meerestiere eintauchen zu lassen. Mit viel Witz und natürlich auch dem Fachwissen begleiten wir Kuriositäten der Meere, magische Baumeister und Filmstars hinweg zu den Ursprüngen. „Im Bann des Ozeans“ mahnt von der Empfindlichkeit dieser faszinierenden Meereswelt, lässt den Leser aber nicht mit einem schlechten Gewissen zurück. Mit zahlreichen Bildern und kleinen eigenen Erlebnissen des Forschers steigt man hinab in die Tiefe zu uns unbekannten Welten, die längst noch nicht gänzlich erforscht sind. Man taucht ein in die unbekannte Welt der großen Ozeane und ist erstaunt, wie wenig man eigentlich über dieses so schützenswerte Stück unserer Erde weiß.

Tolles Buch
von EvaMaria aus Bregenz am 11.06.2018

Das Buch habe ich ausgewählt, denn ich finde das Cover irre ansprechend und auch der Klappentext hat mir gut gefallen. Nachdem ich das Buch nun beendet habe, kann ich sagen, dass ich nicht enttäuscht wurde, denn der Autor hat einen wirklich tollen Stil. Viele Abschnitte geben diverse, zugleich aber auch sehr spannende Details... Das Buch habe ich ausgewählt, denn ich finde das Cover irre ansprechend und auch der Klappentext hat mir gut gefallen. Nachdem ich das Buch nun beendet habe, kann ich sagen, dass ich nicht enttäuscht wurde, denn der Autor hat einen wirklich tollen Stil. Viele Abschnitte geben diverse, zugleich aber auch sehr spannende Details über den Ozean wieder, allerdings nicht trocken, wie das manchmal bei Büchern dieser Art sein kann, sondern richtig spannend und flüssig. In der Mitte des Buches gibt es auch ein Extrateil mit ein paar sehr schönen Fotos von Meeresbewohnern. Es werden Themen angeschnitten, wie die Paarung von den unterschiedlichsten Spezies oder auch den sogenannten Sardinenrun. Manche Dinge sind vielleicht bereits bekannt, manche nicht. Im großen und ganzen konnte mich das Buch aber begeistern. Persönlich fand ich die Abschnitte über Tiere aber interessanter, wie beispielsweise die Richtung des Wassers. Natürlich wird auch die Problematik der Korallenriffe aufgegriffen und was sich für diese ergibt, durch die Klimaerwärmung. Der Schreibstil des Autor war sehr angenehm und flüssig zu lesen. Der Thematik konnte man gut folgen, denn es war alles sehr gut verständlich. Das Cover gefällt mir sehr gut und ich finde es sehr ansprechend. Zum Autor: Dr. Robert Hofrichter, geboren 1957, ist Zoologe, Biologe, Naturschützer, Journalist und Naturfotograf. Seit mehr als 30 Jahren ist er als Dozent an, auf und in den Meeren dieser Welt unterwegs. Robert Hofrichter ist Präsident der Meeresschutzorganisation MareMundi. Mehr Infos zum Autor: Robert Hofrichter , MareMundi Fazit: 5 von 5 Sterne. Tolles Buch über die Ozeane. Sehr interessant. Kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen