Palace of Silk - Die Verräterin

Roman

Palace-Saga Band 2

C. E. Bernard

(79)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,00 €

Accordion öffnen
  • Palace of Silk - Die Verräterin

    Penhaligon

    Sofort lieferbar

    14,00 €

    Penhaligon

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Sie war der größte Feind des englischen Königshauses - bis sie sich in den Prinzen verliebte ...

Die mutige Rea, zuerst Leibwächterin am englischen Königshof, dann heimliche Geliebte des Kronprinzen Robin, ist nach Paris geflüchtet. Dort erhofft sie sich ein neues Leben – insbesondere die Freiheit, andere Menschen ohne Strafe berühren zu dürfen. Denn in Frankreich leben gefürchtete Magdalenen wie Rea ihre Fähigkeiten offen aus. Doch als Ninon, Reas engste Vertraute und Schwester des Roi, ihre Freundin an den Königshof ruft, holt Rea der Fluch ihrer Vergangenheit ein: Niemand Geringeres als Prinz Robin erwartet sie – doch nicht, weil er Rea zurückgewinnen will, sondern weil er um Ninons Hand anhält. Welches Spiel spielt Robin? Und welches Geheimnis verbirgt die unnahbare Madame Hiver, die den französischen König in ihrer Hand hält?

Alle Bücher der »Palace-Saga«:

Palace of Glass. Die Wächterin

Palace of Silk. Die Verräterin

Palace of Fire. Die Kämpferin

Palace of Blood. Die Königin

»Was mich wirklich fasziniert hat, ist, wie detailgenau diese Welt beschrieben ist.«

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 29.05.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7645-3197-3
Verlag Penhaligon
Maße (L/B/H) 21,3/13,1/4,3 cm
Gewicht 607 g
Originaltitel Light That Flame (Rea 2)
Übersetzer Charlotte Lungstrass-Kapfer
Verkaufsrang 37896

Weitere Bände von Palace-Saga

Buchhändler-Empfehlungen

Annika Großmann, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Eine Vortsetzung die es zu warten gelohnt hat. Spannend geht es weiter. Hasst der Prinz Rea? Wie lange dauert ihre Flucht? Fragen aus dem ersten Teil, die sich langsam lüften. Und eine knisternde Spannung! Grandiose Fortsetzung.

Antje Bortfeldt, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Nach dem Ende des ersten Buches geht es nun spannend weiter. Rea ist endlich in Paris, wo die Magdalenen ihre Fähigkeiten frei und offen ausleben dürfen.Doch Rea ist nicht allein dort. Robin ist auch da und hält um die Hand von Ninon an. Welches Machtspiel wird von ihm gespielt?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
79 Bewertungen
Übersicht
44
27
7
1
0

Hatte mehr erwartet
von Bücher - Seiten zu anderen Welten am 16.01.2021

Ich hatte mir von der Fortsetzung ein wenig mehr erhofft. Viele Motive und Höhepunkte ähnelten viel zu sehr den Geschehnissen aus Band 1, was die Geschichte auf Dauer vorhersehbar und ein bisschen langweilig gemacht hat. Auch die Protagonistin konnte mich mit ihrer Art nicht so richtig überzeugen. Zudem hätte ich mir bei anderen... Ich hatte mir von der Fortsetzung ein wenig mehr erhofft. Viele Motive und Höhepunkte ähnelten viel zu sehr den Geschehnissen aus Band 1, was die Geschichte auf Dauer vorhersehbar und ein bisschen langweilig gemacht hat. Auch die Protagonistin konnte mich mit ihrer Art nicht so richtig überzeugen. Zudem hätte ich mir bei anderen Charakteren mehr Tiefe gewünscht, beispielsweise bei Reas Bruder Liam.

Spannend, fesselnd und unheimlich sexy!
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 10.04.2020

Man kommt wieder sehr leicht in die Welt hinein, jedoch geht Reas Geschichte nicht in London weiter, sondern in Paris. Das erste Kapitel ist auch direkt wieder voller Spannung. Außerdem ist Paris das komplette Gegenteil von London, die Straßen sind bunt, die Leute freizügig und berühren sich ohne Angst zu haben. Mich persönlich ... Man kommt wieder sehr leicht in die Welt hinein, jedoch geht Reas Geschichte nicht in London weiter, sondern in Paris. Das erste Kapitel ist auch direkt wieder voller Spannung. Außerdem ist Paris das komplette Gegenteil von London, die Straßen sind bunt, die Leute freizügig und berühren sich ohne Angst zu haben. Mich persönlich hat diese neue Stadt einfach begeistert. Natürlich trifft der Leser auch wieder auf alt bekannte Gesichter, wie Ninon, René, Blace, den Comte und nicht zu vergessen auch Robin. Nino wird in diesem Teil ganz anders dargestellt als im ersten, sie ist nicht mehr die starke Löwin die jedem die Stirn zeigt. Sie lässt sich unterdrücken findet jedoch den Weg zu ihrem alten ich zurück. Zwischen Rea und Robin geht es natürlich auch aufregend weiter, aber dazu möchte ich nicht all zu viel sagen. Aber nicht nur zwischen den beiden gibt es Hochs und Tiefs. Zwischen Blace, René und dem Comte bahnen sich auch Probleme an. Man trifft natürlich auch auf neue Leute, wie zum Beispiel den König von Frankreich, den Roi. Er war mir persönlich einfach unsympathisch und hat mich einfach an einen verzogenen Jungen ohne Manieren erinnert. Außerdem lernt man seine Mätresse kennen die einige Geheimnisse zu haben scheint. Natürlich gibt es auch wieder in diesem Teil Geheimnisse und Intrigen die Rea verunsichern und zu lösen versucht. Dabei gelingt es der Autorin wieder sehr gut, im letzten Moment die Welt vollkommen auf den Kopf zu stellen und damit ein unerwartetes und nervenaufreibenden Ende zu kreieren. Für mich war auch dieser Band perfekt und bekommt daher von mir 5 Sterne. Der zweite Band der Reihe sieht natürlich wieder wunderschön aus. Ich freue mich auf den dritten Teil und bin gespannt ob er mit den ersten beiden mithalten kann.

Die Verräterin.
von einer Kundin/einem Kunden aus Dallgow-Döberitz am 28.12.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Abenteuer mit Rea, Robin & co. geht weiter; und das nicht weniger spannend! Im zweiten Teil der Magdalenen-Saga bekommt man wieder das volle Paket: Spannung, starke Charaktere, Geheimnisse und tödliche Intrigen. Das alles ist gut verpackt in einem in Liebe zum Detail gestalteten Schreibstil, der mich wirklich an das Buch ge... Das Abenteuer mit Rea, Robin & co. geht weiter; und das nicht weniger spannend! Im zweiten Teil der Magdalenen-Saga bekommt man wieder das volle Paket: Spannung, starke Charaktere, Geheimnisse und tödliche Intrigen. Das alles ist gut verpackt in einem in Liebe zum Detail gestalteten Schreibstil, der mich wirklich an das Buch gebunden hat. Vor allem mit Rea hat sich wieder angefühlt, als würde ich eine alte Freundin wieder treffen. - einfach toll! Ich freue mich darauf, die weiteren Teile zu lesen und empfehle jeden, der Sarah J. Maas liebt, diese Buchreihe anzuschauen!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2