Warenkorb

Jetzt Thalia Classic-Mitglied werden und das Lesen fördern

Mami Fee & ich - Der große Cupcake-Zauber

- Mit Glitzerfolien-Cover

Die Mami Fee & ich-Reihe Band 1


Ein zauberhaftes Duo zum Verlieben

Die 7-jährige Ella hat eine ganz normale Familie: chaotischer kleiner Bruder, Papa und Mama. Hm, na ja, Ellas Mama ist nicht gaaaanz so wie andere Mütter. Denn: sie ist eine wischwaschechte Fee! Und Ella - ist ihre kleine Junior-Fee. So eine Feen-Mama ist super praktisch, wenn mal morgens wieder keiner Milch besorgt hat, oder die extra pingelige Nachbarin spontan zum Tee vorbeikommt. Denn, Hokuspokus, zaubert Mami dann - eine Kuh in die Küche und fliegenden Muffinteig. Wie gut, dass Ella ihrer Mama zur Hand geht, die ist nämlich die Allerallerbeste auf der Welt und immer guter Laune - nur mit dem Zaubern, da hapert es manchmal ein bisschen.

Ausstattung: Mit fbg. Illustrationen

Portrait
Sophie Kinsella ist Schriftstellerin und ehemalige Wirtschaftsjournalistin. Ihre Schnäppchenjägerin-Romane um die liebenswerte Chaotin Rebecca Bloomwood werden von einem Millionenpublikum verschlungen. Die Verfilmung ihres Bestsellers Shopaholic – Die Schnäppchenjägerin wurde zum internationalen Kinohit. Mit Mami Fee & ich betritt die Mutter von vier Söhnen und einer Tochter nun auch die Kinderbuch-Bühne. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in London.

Frau Annika lebt und arbeitet als Illustratorin im schönen Mainz am Rhein. Hier hat sie 2010 das Design-Studium mit Diplom abgeschlossen. Sie sitzt mit anderen kreativen Menschen in ihrem beschaulichen Atelier im Nordhafen, wo sie fröhlich vor sich hin entwirft, zeichnet, koloriert, kritzelt, layoutet, collagiert, konstruiert, malt und werkelt.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 120
Altersempfehlung 6 - 99
Erscheinungsdatum 05.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-17508-8
Verlag Cbj
Maße (L/B/H) 21,6/16,2/1,5 cm
Gewicht 420 g
Originaltitel MUMMY FAIRY 01 (Mummy Fairy and Me)
Abbildungen mit farbigen Illustrationen
Illustrator Frau Annika
Übersetzer Anja Galic, Anja Galić
Verkaufsrang 69636
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Die Mami Fee & ich-Reihe

  • Band 1

    87299801
    Mami Fee & ich - Der große Cupcake-Zauber
    von Sophie Kinsella
    (11)
    Buch
    12,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    115538683
    Mami Fee & ich - Die zauberhafte Geburtstagsparty
    von Sophie Kinsella
    (5)
    Buch
    12,00
  • Band 3

    140475920
    Mami Fee & ich - Die magische Ballettstunde
    von Sophie Kinsella
    eBook
    8,99
  • Band 4

    145919456
    Mami Fee & ich - Die wunderbare Meerjungfrau
    von Sophie Kinsella
    Buch
    12,00

Buchhändler-Empfehlungen

L. V. Schmidt, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Mami Fee und ich ist eine tolle Kombination aus realitätsnahem Kinderalltag und spannender Zauberei. Eine schöne Geschichte über Freundschaft, Geduld und viele Missgeschicke.

Maren Duchow, Thalia-Buchhandlung Hilden

Ella und ihre Mami Fee - bunt bebildert, witzige Sprache mit ganz viel Fantasie. An alle kleinen und größeren Mädchen, die noch ihren Glitzerstaub vor Augen behalten wollen ;)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
9
2
0
0
0

Ein wahrer Augen- und Leseschmaus...
von printbalance am 21.11.2019

Dieses Kinderbuch ist ein wahrer Augen- und Leseschmaus. Auf 120 Seiten sind viele bunte Illustrationen von Mami Fee, Ella, ihren Freunden und Oma Fee enthalten, die das Buch liebevoll aufwerten. Die Geschichten selbst sind zuckersüß und für Mädchen ab 7 Jahren perfekt geeignet. Da die Schrift ein wenig größer ist, können damit ... Dieses Kinderbuch ist ein wahrer Augen- und Leseschmaus. Auf 120 Seiten sind viele bunte Illustrationen von Mami Fee, Ella, ihren Freunden und Oma Fee enthalten, die das Buch liebevoll aufwerten. Die Geschichten selbst sind zuckersüß und für Mädchen ab 7 Jahren perfekt geeignet. Da die Schrift ein wenig größer ist, können damit erste Leseversuche gestartet werden. Auch zum Vorlesen ein tolles Vergnügen. Besonders gut gefiel mir, dass die Schriftstellerin moderne Elemente mit einfließen ließ, wie z.B. Feen-Tube oder statt einem traditionellen Zauberstab wird das Handy "Magic Smart V5" mit magischem Bildschirm und Turbo-Zauber-Taste vorgestellt. Hier trifft der konventionelle Feen-Mythos auf die zeitgemäße Moderne, mit freundlichen Dialogen und altersentsprechenden Problemen. Toller Unterhaltungswert und absolut lesenswert. Band 2 "Mami Fee & ich - Die zauberhafte Geburtstagsparty" erscheint am 02. August 2018. Eine kleine Leseprobe zum Folgeband ist bereits auf den letzten Seiten enthalten. Vorfreude garantiert!

Super süßes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Waldbröl am 10.08.2018

Inhalt Ein Zauberhaftes Duo zum verlieben! Die 7-jährige Ella hat eine ganz normale Familie: chaotischer kleiner Bruder, Papa und Mama. Hm, na ja, Ellas Mama ist nicht gaaaanz so wie andere Mütter. Denn: sie ist eine wischwaschechte Fee! Und Ella ist ihre kleine Junior-Fee. So eine Feen-Mama ist super praktisch, wenn m... Inhalt Ein Zauberhaftes Duo zum verlieben! Die 7-jährige Ella hat eine ganz normale Familie: chaotischer kleiner Bruder, Papa und Mama. Hm, na ja, Ellas Mama ist nicht gaaaanz so wie andere Mütter. Denn: sie ist eine wischwaschechte Fee! Und Ella ist ihre kleine Junior-Fee. So eine Feen-Mama ist super praktisch, wenn mal morgens wieder keiner Milch besorgt hat oder die extra pingelige Nachbarin spontan zum Tee vorbeikommt. Denn, Hokuspokus, zaubert Mami dann eine Kuh in die Küche und fliegender Muffinteig. Wie gut, dass Ella ihrer Mama zur Hand geht, die ist nämlich die Allerbeste auf der Welt und immer guter Laune - nur mit dem Zaubern. da hapert es manchmal ein bisschen. (Quelle: Klappentext) Meine Meinung Ich fange wie immer mit den Charakteren an: Ella ist ein ziemlich kluges kleines Mädchen, das man nicht für eine siebenjährige halten würde, sie hilft ihrer Mutter beim zaubern und auch später beim aufräumen, wenn das mal wieder in die Hose gegangen ist. Mami Fee ist wirklich eine sehr sehr schlechte Zauberin und sie sollte meiner Meinung nach entweder viel mehr üben oder es lieber sein lassen. Das Chaos das sie dabei anrichtet ist aber auf jeden Fall das witzigste am ganzen Buch und hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil war sehr einfach geschrieben (es ist ja auch ein Kinderbuch) und hat mir sehr gut gefallen, so dass ich das ganze Buch an einem Stück gelesen habe. Ich fand das Buch ziemlich lustig und die kleinen Zeichnungen am Rand sind einfach zuckersüß. Das einzige was mir nicht gefallen hat, waren die Zaubersprüche, die ich ziemlich einfallslos fand, aber ich kann mir auch gut vorstellen, dass Kinder es ziemlich witzig finden, auf diese Weise normale Wörter in Zaubersprüche zu verwandeln, deswegen ist es für mich kein Minuspunkt. Das Ende hat mir ebenfalls sehr gut gefallen und ich hoffe der nächste Teil kommt ganz schnell raus, denn dieses Buch wird zu einer Reihe. Fazit Da das Buch für Kinder ab 6 ist, ist es natürlich nicht allzu anspruchsvoll und absolut nicht für meine Altersklasse geeignet, aber ich lese gerne zwischendurch mal ein Kinderbuch und dieses hier hat mich gut unterhalten, deswegen gebe ich ihm 5 von 5 Sternen.

Zauberhaft! Oh Zauberhaft!
von einer Kundin/einem Kunden aus Büdelsdorf am 05.07.2018
Bewertet: Medium: H?rbuch-Download

Als ich sah, dass Sophie Kinsella nicht nur Romane für uns Erwachsene, sondern auch für Kinder schreibt, war ich absolut angetan und habe im Bloggerportal lediglich das Hörbuch angefragt. Meine Kinder hören im Moment nämlich liebend gerne Hörbücher und mit diesem konnte ich mal ein wenig meine Vorlesestimme schonen, denn ich les... Als ich sah, dass Sophie Kinsella nicht nur Romane für uns Erwachsene, sondern auch für Kinder schreibt, war ich absolut angetan und habe im Bloggerportal lediglich das Hörbuch angefragt. Meine Kinder hören im Moment nämlich liebend gerne Hörbücher und mit diesem konnte ich mal ein wenig meine Vorlesestimme schonen, denn ich lese meinen Kindern so gut wie jeden Abend vor und werde selten von dem Herren im Hause abgelöst. Nichtsdesotrotz haben sie sich dieses Hörbuch schon lange gewünscht und so konnte ich ihnen eine kleine Freude bereiten. Zudem höre ich auch sehr gerne Hörbucher, auch Kinderhörbücher und mit diesem Hörbuch wurde zudem sogar meine Feen- und Cupcakeliebe absolut befriedigt. Ich liebe Feen und ich liebe es zu backen, auch Cupcakes. Leider fehlt mir aber folgendes: Die Fähigkeit zu zaubern und meinen Kindern die Mama-Fee zu sein. Die Geschichte wird von Anna Fischer vorgelesen und hat eine absolut warm-freundliche Stimme, die sehr gut zu dem Geschriebenen von Sophie Kinsella passt. Ich finde gute Vorleser wirklich wichtig, denn erst letztens habe ich wieder gemerkt, wie wichtig es ist das eine Stimme zu dem Buch passt. Gerade wenn man sich ein Hörbuch vorbestellt, es keine Hörprobe gibt und man dann enttäuscht ist, dass die Vorlesestimme das Buch absolut zur Nichte macht. Bei diesem Hörbuch passt es aber absolut perfekt und es wird zu einem angenehmen Hörerlebnis. Ich finde diese Geschichte geht mit der Zeit, denn und jetzt kommt es, hat Ellas Großmutter einen wirklich alten Zauberstab mit einem Stern an der Stabspitze. Ihre Mama hingegen hat einen modernen Magic Smart V5 mit einem magischen Bildschirm und einer Turbo-Zauber-Taste. Ist das nicht witzig? Ich bin mehr die, die auf Nostalgie steht und Großmutters alten Stab mit dem Stern wählen würde aber der Magic Smart V5 klingt auch echt gut. Ich kann dieses tolle und feenhafte Abenteuer nur empfehlen und wir fanden es wirklich richtig, richtig toll. Auch, dass wir einfach kuscheln konnten ohne Buch zwischen uns und lediglich unsere Ohren spitzen durften.