Warenkorb
 

Du findest sie nicht

Kriminalroman

Vor 15 Jahren wurde Brad Stockton zum Tode verurteilt. Er soll seine Freundin Sarah, ein hübsches blondes Mädchen, entführt und ihre Eltern getötet haben. Nun schwört Brads Schwester, Sarah vor Kurzem gesehen zu haben. Sie engagiert Roxane Weary, und obwohl die junge Privatermittlerin den Fall für aussichtslos hält, nimmt sie ihn aus Geldnot an. Als man Roxane aber von ihren Ermittlungen abbringen will, verbeißt sie sich – und stößt tatsächlich auf weitere hübsche blonde Mädchen, die spurlos verschwanden. Doch je tiefer Roxane gräbt, umso gefährlicher wird es: für sie selbst, für die vermissten Frauen und für Brad, dessen Zeit abläuft …

Rezension
"ein versiertes Spannungsdebüt mit überzeugenden Charakteren und einer unerwarteten Auflösung" Ostthüringer Zeitung, Gera
Portrait
Lepionka, Kristen
Wer Kristen Lepionka in ihren Jugendjahren suchte, fand sie wahrscheinlich in der Bibliothek hinter einem großen Stapel Krimis. Als Erwachsene ist sie in Polizeiwagen mitgefahren und hat gelernt, wie man Schlösser knackt - natürlich stets im Dienste der Spannungsliteratur. Sie lebt in Ohio, USA.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 496
Erscheinungsdatum 16.07.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48764-6
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18,8/12/3,5 cm
Gewicht 398 g
Originaltitel The last Place you look / 01
Übersetzer Verena Kilchling
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
1

phhhhhh....
von einer Kundin/einem Kunden aus Crans-Montana am 12.02.2019

Ich habe das Buch auch ohne Erwartungen gelesen und es kam genau so unspektakulaer...sorry, aber das Thema mag gut gewaehlt sein- der Schreibstil ueberhaupt nicht mein Geschmack...laaaangatmig (zu viel privates) und ehrlich gesagt das Ende vorhersehbar....

Super spannend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hürth am 16.08.2018

Ich habe das Buch ohne große Erwartungen zu lesen begonnen und war wirklich positiv überrascht. Das Buch ist sehr spannend geschrieben und die Hauptfigur Roxane hat man sofort gerne - mit all ihren Ecken und Kanten. Ich habe bis kurz vor Schluss nicht gewusst, was wirklich geschehen ist. Leseempfehlung!