Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Der Preis der Lüge

Thriller

Myron-Bolitar-Reihe 11

(4)
Zwei Söhne wohlhabender amerikanischer Familien werden entführt. Eine Lösegeldforderung geht ein, dann herrscht Schweigen – und die Kinder bleiben verschwunden. London, zehn Jahre später: Privatdetektiv Myron Bolitar spürt einen verstörten Sechzehnjährigen auf: Patrick, eines der Entführungsopfer von damals. Von dem anderen Jungen fehlt jede Spur. Patricks Heimkehr wirft allerdings mehr Fragen auf, als sie Antworten liefert: Wo hat er all die Jahre gesteckt? Was ist damals geschehen? Und was ist mit seinem Freund passiert? Je mehr Patrick sich in Widersprüchen verstrickt, umso dichter wird das Netz der Lügen, das sich um ihn und seine Familie zusammenzieht …

Portrait
Harlan Coben wurde als erster Autor mit den drei bedeutendsten amerikanischen Krimipreisen ausgezeichnet. Seine Thriller sind in über 40 Sprachen übersetzt worden und erobern regelmäßig die internationalen Bestsellerlisten. Der Autor lebt mit seiner Familie in New Jersey.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 20.08.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48734-9
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18,8/13,2/3,2 cm
Gewicht 365 g
Originaltitel Home
Übersetzer Gunnar Kwisinski
Verkaufsrang 9.754
Buch (Klappenbroschur)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Myron-Bolitar-Reihe

  • Band 5

    47877476
    Abgeblockt - Myron Bolitar ermittelt
    von Harlan Coben
    (3)
    Buch
    9,99
  • Band 6

    47877464
    Böses Spiel - Myron Bolitar ermittelt
    von Harlan Coben
    Buch
    9,99
  • Band 7

    62292324
    Seine dunkelste Stunde - Myron Bolitar ermittelt
    von Harlan Coben
    Buch
    10,00
  • Band 10

    28852169
    Sein letzter Wille - Myron Bolitar ermittelt
    von Harlan Coben
    (6)
    Buch
    9,99
  • Band 11

    87299973
    Der Preis der Lüge
    von Harlan Coben
    (4)
    Buch
    9,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

L. V. Schmidt, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Zwei sechsjährige Jungs werden entführt - doch was wenn einer davon nach zehn Jahren plötzlich auftaucht? Ein Krimi der leichten Unterhaltung, super geschrieben. Zwei sechsjährige Jungs werden entführt - doch was wenn einer davon nach zehn Jahren plötzlich auftaucht? Ein Krimi der leichten Unterhaltung, super geschrieben.

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Es handelt sich um eine Entführung von 2 Jungen, welche im Alter von 6 Jahren entführt wurden. Ich bin von Cobens's Schreibstil immer wieder gefesselt. Es handelt sich um eine Entführung von 2 Jungen, welche im Alter von 6 Jahren entführt wurden. Ich bin von Cobens's Schreibstil immer wieder gefesselt.

Svenja Disselbeck, Thalia-Buchhandlung Hürth

Zwei Jungen wurden entführt, doch nur einer kehrte zurück! - Was wurde aus dem anderen? Ein Pageturner vom Feinsten! Super spannend! Zwei Jungen wurden entführt, doch nur einer kehrte zurück! - Was wurde aus dem anderen? Ein Pageturner vom Feinsten! Super spannend!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Spannung mit leichten Abstrichen
von Christine Kruse aus Hannover am 08.12.2018

Der Preis der Lüge von Harlan Coben Die Söhne wohlhabender Familien werden entführt und Lösegeld wird gefordert. Danach herrscht Schweigen und von den Entführten fehlt jede Spur. Zehn Jahre später spürt der Privatdetektiv Myron Bolitar in London einen verstörten 6-Jährigen auf. Es handelt sich um eines der Entführungsopfer von damals, aber... Der Preis der Lüge von Harlan Coben Die Söhne wohlhabender Familien werden entführt und Lösegeld wird gefordert. Danach herrscht Schweigen und von den Entführten fehlt jede Spur. Zehn Jahre später spürt der Privatdetektiv Myron Bolitar in London einen verstörten 6-Jährigen auf. Es handelt sich um eines der Entführungsopfer von damals, aber von dem anderen Jungen fehlt weiter jede Spur. Patricks Auffinden wirft eine Menge Fragen auf und Patrick verstrickt sich in Widersprüche. Das Netz aus Lügen zieht sich immer mehr zusammen. Harlan Coben ist für immer einer der Autoren, dessen Bücher ich nahezu verschlinge. Dies ist der erste Roman, bei dem ich zeitweise querlesen musste. Stellenweise wirkt die Handlung stark konstruiert und unglaubwürdig.Einige Passagen sind etwas in die Länge gezogen und rauben der Handlung etwas die Spannung, die zuvor aufgebaut wurde. Davon abgesehen zieht sich, typisch für Coben, überwiegend ein spannender Handlungsstrang durch die Geschichte, die den Leser an das Buch fesselt. Für mich trotz der genannten Kritikpunkte noch immer sehr zu empfehlen.