Warenkorb

Die Bibliothek der Geister - Der magische Schlüssel

Die Bibliothek der Geister-Reihe Band 1

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
Als Marcus eines Nachmittags in der Schule nachsitzen muss, passieren merkwürdige Dinge: Plötzlich gehen alle Computer gleichzeitig an, ein geisterhafter Mann im Bademantel erscheint mehrmals draußen vor dem Fenster. Und auf dem Heimweg fordert eine unheimliche alte Frau die Rückgabe eines Schlüssels. Was hat das zu bedeuten?, fragt sich Marcus verwirrt. Als er zu Hause die Zeitung aufschlägt, ist er richtig geschockt: Neben einem Unfallbericht ist ein Foto abgedruckt ... es ist der Mann im Bademantel! Jetzt ist klar: Marcus muss herausfinden, welches Geheimnis hinter all dem steckt!

Rezension
"Das Buch hat schon vom ersten Moment an unsere volle Aufmerksamkeit. Wir können gespannt sein, was uns im nächsten Teil erwartet." Himmelsblume
Portrait
D.J. MacHale ist Drehbuchautor, Produzent und Regisseur zahlreicher erfolgreicher amerikanischer Jugendfilme und TV-Serien. Während seiner Schulzeit in Greenwich, Connecticut, war er ein begeisterter Sportler, nebenher jobbte er als Tellerwäscher in einem Steakhouse, gravierte Sporttrophäen und sammelte Eier in einer Hühnerfarm. D.J. MacHale studierte an der New York University Filmproduktion. In New York begann auch seine Karriere in der Filmbranche. D.J. MacHale lebt mit seiner Frau Evangeline in Manhattan Beach, Kalifornien.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Altersempfehlung 10 - 99
Erscheinungsdatum 25.06.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-17541-5
Verlag Cbj
Maße (L/B/H) 21,3/15,9/2,7 cm
Gewicht 479 g
Originaltitel The Library #1 - Curse of the Boggin
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Übersetzer Bettina Obrecht
Verkaufsrang 42545
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,00
13,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Die Bibliothek der Geister-Reihe

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Natascha Radtke, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Eine tolle Spukgeschichte, die richtig Köpfchen hat. Echt spannend geschrieben!

V. Harings, Thalia-Buchhandlung

Was ist nur passiert? Marcus muss das gruselige Geheimnis um den geisterhaften Mann und den Schlüssel lösen. Ein Abenteuer voller Geheimnissen und mit leichtem Gruselfaktor.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
6
3
0
0
0

Band 1 einer neuen Jugendbuchreihe konnte mich überzeugen...
von printbalance am 21.11.2019

Dieses Buch ist wahrscheinlich der erste Band einer neuen Mystery-Buchreihe von D.J. MacHale. Sowohl das geheimnisvolle schwarze Hardcover mit den unterschiedlich grünschillernden Elementen, als auch der Buchtitel selbst, haben mein Interesse sofort geweckt. Ich liebe auch als Erwachsener noch Kinder- und Jugendbücher die über r... Dieses Buch ist wahrscheinlich der erste Band einer neuen Mystery-Buchreihe von D.J. MacHale. Sowohl das geheimnisvolle schwarze Hardcover mit den unterschiedlich grünschillernden Elementen, als auch der Buchtitel selbst, haben mein Interesse sofort geweckt. Ich liebe auch als Erwachsener noch Kinder- und Jugendbücher die über rätselhafte und schaurige Darstellungen berichten, die meist noch in ein Verbrechen verwickelt sind und mit paranormalen Phänomenen zu tun haben. Genau diese Kombination kommt in der Bibliothek der Geister vor. Der 13-jährige Marcus ist ein sehr aufgewecktes, neugieriges und mutiges Kind- die perfekten Voraussetzungen als Protagonist für dieses Buch. Die Geschichte beginnt aus der Sicht des verstorbenen Feuerwehrmannes Michael Swenor und wie es zu diesem tragischen Unglück gekommen ist. Anschließend gibt es einen Szenenwechsel, bei dem Marcus die Hauptrolle einnimmt und mit dem Übernatürlichen konfrontiert wird. Ab da beginnt das diabolische Spiel und ein Wettlauf gegen die Zeit. Die Lektüre hat zwar ein erklärbares Ende, doch zum Schluss setzt der Autor gekonnt einen Cliffhänger, der vermuten lässt, dass es bald auch einen zweiten Band geben könnte. Fazit: Ein fesselndes und spannendes Mysterybuch mit geheimnisvollen und unheimlichen Elementen, die geschickt und altersgerecht in die Lektüre verpackt wurden. Ein unbedingtes Must-have zu Halloween.

spannend ab der ersten Seite…
von Booksandcatsde am 26.07.2018

Unsere Meinung: Das Buch zieht einen ab der ersten Seite in seinen Bann. Es lässt sich hervorragend lesen und ist für eher nervenstarke Kinder ab 10 Jahren geeignet. Es liest sich aber auch noch als Erwachsener sehr gut und als 13 Jährige auch! Das liegt sicherlich daran, dass es neben Marcus noch zwei andere Protagonisten... Unsere Meinung: Das Buch zieht einen ab der ersten Seite in seinen Bann. Es lässt sich hervorragend lesen und ist für eher nervenstarke Kinder ab 10 Jahren geeignet. Es liest sich aber auch noch als Erwachsener sehr gut und als 13 Jährige auch! Das liegt sicherlich daran, dass es neben Marcus noch zwei andere Protagonisten gibt. Die drei Jugendlichen könnten unterschiedlicher nicht sein. 2 Jungs, 1 Mädchen. Alle pfiffig, clever und jeder auf seine Weise etwas Besonderes. Das hat uns sehr gut gefallen. Vor allem, dass das Mädchen nicht auf den Mund gefallen ist. In diesem Buch spielt Marcus die größte Rolle, geht es doch nicht nur bei ihm darum, herauszufinden, was es mit all den unheimlichen Situationen auf sich hat, sondern auch um seine Familiengeschichte. Diese ist ebenfalls sehr spannend und auch emotional. Die beiden Geschichten passen sehr gut zusammen und bilden insgesamt ein sehr lesenswertes Buch. Es ist sehr Das Buch endet in sich geschlossen, der erste Fall ist sozusagen abgehakt. Aber es stehen, nach dem Lesen dieser Geschichte, schon zwei neue „Fälle“ an, die gelöst werden wollen. Meine Tochter hat die drei Ermittler als die „Drei ??? der Geisterwelt“ betitelt. Die Geister spielen hier eine wirklich große Rolle und auch der Bösewicht ist nicht ohne. Bei den Kämpfen geht es teilweise um Leben und Tod. Hier muss jeder wissen, ob sein 10 jähriges Kind für solche Szenen schon „groß“ genug ist! Wir vergeben verdiente (5 / 5) für ein spannendes, mitreißendes, teils gruseliges, aber vor Ideen strotzendes Kinderbuch mit dem gewissen Etwas!

Gänsehaut
von Michas wundervolle Welt der Buecher am 08.07.2018

Das Buch erinnerte mich sofort an die Gänsehaut Bücher, somit musste ich dieses auch gleich lesen ob ich damit recht habe. Mich hat das Buch sehr begeistert auch wenn es eigentlich ein Kinderbuch ist habe mich mich wunderbar unterhalten gefühlt. Der Schreibstil flüssig und bildlich , Kindgerecht die seiten sind nur so vorb... Das Buch erinnerte mich sofort an die Gänsehaut Bücher, somit musste ich dieses auch gleich lesen ob ich damit recht habe. Mich hat das Buch sehr begeistert auch wenn es eigentlich ein Kinderbuch ist habe mich mich wunderbar unterhalten gefühlt. Der Schreibstil flüssig und bildlich , Kindgerecht die seiten sind nur so vorbei geflogen beim lesen . Das Cover passend zur Story gewählt und ich bin gespannt wie die Folgebücher farblich passend dazu sind . Zum Inhalt Spannung , grusel , Freundschaft, Zusammenhalt alles passend abgestimmt für Junge Leser Soviel kann ich gar nicht sagen ohne zu viel zu Spoilern Marcus muss Nachsitzen in der Schule als es zu einigen komischen Ereignis wie Z.B . Im Flur zerspringt das Glas einer Vitrine und die Scherben ergeben den Satz " Gib den Schlüssel heraus "! Als ihm dann auf dem Heimweg noch eine unheimliche alte Frau auffordert ihr den Schlüssel zu geben, beschließt Marcus seine Freunde einzuweihen und sie machen sich Gemeinsam auf die Suche , was das alles auf sich hat .