Meine Filiale

Das Labyrinth von London

Roman

Alex Verus Band 1

Benedict Jacka

(77)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Das Labyrinth von London

    Blanvalet

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Blanvalet

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

25,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Ein Magier mit dunkler Vergangenheit, der die Zukunft sehen kann – Der Auftakt der Serie um den Londoner Magier Alex Verus!

Willkommen in London! Wenn Sie diese großartige Stadt bereisen, versäumen Sie auf keinen Fall einen Besuch im Emporium Arcana. Hier verkauft der Besitzer Alex Verus keine raffinierten Zaubertricks, sondern echte Magie. Doch bleiben Sie wachsam. Diese Welt ist ebenso wunderbar wie gefährlich. Alex zum Beispiel ist kürzlich ins Visier mächtiger Magier geraten und muss sich alles abverlangen, um die Angelegenheit zu überleben. Also halten Sie sich bedeckt, sehen Sie für die nächsten Wochen von einem Besuch im Britischen Museum ab und vergessen Sie niemals: Einhörner sind nicht nett!

Die »Alex Verus«-Serie:

Band 1: Das Labyrinth von London

Band 2: Das Ritual von London

Band 3: Der Magier von London

Band 4: Der Wächter von London

Weitere Bände sind in Vorbereitung

Alle Bände sind eigenständig und können unabhängig voneinander gelesen werden.

»Urban Fantasy im Stil von Ben Aaronovitch …«

Benedict Jacka (geboren 1981) ist halb Australier und halb Armenier, wuchs aber in London auf. Er war 18 Jahre alt, als er an einem regnerischen Tag im November in der Schulbibliothek saß und erstmals anstatt Hausaufgaben zu machen, Notizen für seinen ersten Roman in sein Schulheft schrieb. Wenig später studierte er in Cambridge Philosophie und arbeitete anschließend als Lehrer, Türsteher und Angestellter im öffentlichen Dienst. Das Schreiben gab er dabei nie auf, doch bis zu seiner ersten Veröffentlichung vergingen noch sieben Jahre. Er betreibt Kampfsport und ist ein guter Tänzer. In seiner Freizeit fährt er außerdem gerne Skateboard und spielt Brettspiele.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 16.07.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7341-6165-0
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 19/12,7/3,6 cm
Gewicht 391 g
Originaltitel Fated (Alex Verus 1)
Übersetzer Michelle Gyo
Verkaufsrang 5626

Weitere Bände von Alex Verus

Buchhändler-Empfehlungen

Anne Heinz, Thalia-Buchhandlung Leuna

Als Magier mit seherischen Fähigkeiten erreicht man nur dann ein hohes Alter, wenn man Ärger möglichst aus dem Weg geht - oder sogar rennt. Doch wenn die eigene Neugier einen mitten ins Geschehen führt, beschert das uns Lesern um so mehr Unterhaltung.

Charlotte Grünwald, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Alex Verus möchte eigentlich nur seine Ruhe haben, aber als ein altes Artefakt auftaucht stolpert er von einem Abenteuer in das nächste. Spannend erzählt und mit viel Humor gespickt entführt das Buch in eine magische Parallelwelt, die den Leser nicht mehr los lässt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
77 Bewertungen
Übersicht
44
22
7
4
0

Das Labyrinth von London
von ZeilenZauber aus Hamburg am 17.12.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Im Internet war mir Alex Verus schon des öfteren über die Füße gelaufen und als zwei meiner Lieblingsautorinnen, Nadine Erdmann und Leann Porter, auch davon schwärmten. kam ich nicht umhin, mal brav für ein Rezensionsexemplar anzufragen. Und ja, ich bin froh, dass ich mich von den beiden habe neugierig ma... ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Im Internet war mir Alex Verus schon des öfteren über die Füße gelaufen und als zwei meiner Lieblingsautorinnen, Nadine Erdmann und Leann Porter, auch davon schwärmten. kam ich nicht umhin, mal brav für ein Rezensionsexemplar anzufragen. Und ja, ich bin froh, dass ich mich von den beiden habe neugierig machen lassen. Benedict Jacka lässt seine Charaktere durch London laufen, fahren und fliegen. Dabei lernen wir Alex und die anderen Protagonisten kennen und erleben, in welchem Umfeld sie leben. Die Spannung kommt in Wellen daher und es gibt immer wieder Momente, in den alle, Leser wie Charaktere, durchatmen können, bevor die nächste Welle die Spannung weiter steigert. Total klasse finde ich den Schreibstil und die Ich-Form (aus Alex’ Perspektive) ist super gelungen. Witzig war dann auch, wenn Alex stellenweise den Leser direkt anspricht, als wenn er ein Geschichte erzählt oder Hintergrundinformationen preisgibt. Diese Mischung ist flüssig und ich fühlte mich noch mehr mitten in der Story. Das alles hat Johannes Klaußner hervorragend gelesen. Er transportierte Emotionen und bei Passagen, die Sarkasmus und Ironie erforderten, sah ich vor meinem inneren Auge, wie Alex Verus die Augenbraue hebt. Ja, der Autor schreibt klasse, aber Klaußner hat das Ganze noch mit Lebendigkeit gespickt und mein Kopfkino dadurch noch mehr angeregt. Jacka es geschafft, ein Kopfkino bei mir anlaufen zu lassen und dieses Worldbuilding war flüssig und spannend. Doch leider war dies auch der Grund, warum erst im letzten Drittel der Titel ersichtlich wurde. Ich wartete nämlich immer auf das Labyrinth. Deshalb gibt es 4 Labyrinth-Sterne und ich freue mich auf den zweiten Teil mit Alex Verus und seinen Freunden. ‘*‘ Klappentext ‘*‘ Ein Magier mit dunkler Vergangenheit, der die Zukunft sehen kann. Willkommen in London! Wenn Sie diese großartige Stadt bereisen, versäumen Sie auf keinen Fall einen Besuch im Emporium Arcana. Hier verkauft der Besitzer Alex Verus keine raffinierten Zaubertricks, sondern echte Magie. Doch bleiben Sie wachsam. Diese Welt ist ebenso wunderbar wie gefährlich. Alex zum Beispiel ist kürzlich ins Visier mächtiger Magier geraten und muss sich alles abverlangen, um die Angelegenheit zu überleben. Also halten Sie sich bedeckt, sehen Sie für die nächsten Wochen von einem Besuch im Britischen Museum ab und vergessen Sie niemals: Einhörner sind nicht nett!

Schreibstil ok, Story...
von einer Kundin/einem Kunden aus Falkenstein am 10.10.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Achtung, kann Spoiler enthalten! Ich gehe zuerst auf das Positive ein. Der Schreibstil des Autors ist flüssig und leicht verstandlich. Jetzt zum Rest: Die Story ist sowas von an der Haaren herbeigezogen! Logikfehler überall. Ja, das gibt es öfter bei Fantasyromanen, aber nicht in diesen Dimensionen und Ausmaß! Beispiel? G... Achtung, kann Spoiler enthalten! Ich gehe zuerst auf das Positive ein. Der Schreibstil des Autors ist flüssig und leicht verstandlich. Jetzt zum Rest: Die Story ist sowas von an der Haaren herbeigezogen! Logikfehler überall. Ja, das gibt es öfter bei Fantasyromanen, aber nicht in diesen Dimensionen und Ausmaß! Beispiel? Gefühlt ist der Protagonist ständig in Lebensgefahr, führt aber einen öffentlich zugänglichen Zauberladen? Und die Schwarzmagier töten ja sofort und nehmen sich was Sie wollen. Alex ist Wahrsager und sieht die Zukunft, aber oft passiert genügend auf das er unvorbereitet ist. Es wird wenig erklärt. Jedesmal wenn es brenzlig wird, wird etwas neues in den Raum geworfen was er kann oder was seine Helfer können. Wieso kommt das Luftelementar einfach in das Labyrinth und andere müssen sich mühsam einen Zugang schaffen? Schade, ich habe mir eigentlich mehr erhofft!

Fesselnder Reihenauftakt
von Bücher - Seiten zu anderen Welten am 31.08.2020

Der Auftaktband in die "Alex Verus"-Reihe hat mir wirklich gut gefallen und mich neugierig auf die weiteren Bücher gemacht. Alex als Protagonist war mir sofort sympathisch und auch die humorvolle Erzählweise hat sofort meinen Geschmack getroffen. Die Handlung war spannend und hatte einige Überraschungen parat. Einige Punkte sind... Der Auftaktband in die "Alex Verus"-Reihe hat mir wirklich gut gefallen und mich neugierig auf die weiteren Bücher gemacht. Alex als Protagonist war mir sofort sympathisch und auch die humorvolle Erzählweise hat sofort meinen Geschmack getroffen. Die Handlung war spannend und hatte einige Überraschungen parat. Einige Punkte sind noch offen, die werden aber sicher in den Folgebänden aufgegriffen werden. Ich freue mich drauf.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7