Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das Juwel von Mahrusan

Roman

Sorcery Ascendant Sequence 2

(4)
Anasoma, die mächtigste Stadt des Kaiserreichs, ist gefallen, und zum zweiten Mal in seinem Leben muss der junge Magier Caldan alles hinter sich lassen und fliehen. Gemeinsam mit seinen Gefährten stellt er sich den Gefahren einer Welt, der ein schrecklicher Krieg bevorsteht und in der das Böse aus Legenden plötzlich lebendig zu werden scheint. Doch es ist vor allem Miranda, um deren Leben Caldan bangt. Ein verbotener Zauber droht sie zu töten. Caldan weiß, dass er sich seiner außergewöhnlichen Begabung stellen muss, um Miranda – und das gesamte Kaiserreich – zu retten. Doch um welchen Preis?

Portrait
Mitchell Hogan entdeckte mit elf Jahren seine Liebe zur Fantastik, als ihm zum ersten Mal Der kleine Hobbit und Der Herr der Ringe in die Hände fielen. Seitdem füllt sich sein Bücherregal stetig mit Fantasy- und Science-Fiction-Romanen. Inzwischen hat er seine große Leidenschaft zum Beruf gemacht und arbeitet als freischaffender Schriftsteller. Sein Debütroman Die Feuer von Anasoma wurden mit dem Aurealis Award ausgezeichnet. Mitchell Hogan lebt mit seiner Frau und den beiden gemeinsamen Töchtern in Sydney, Australien.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 784 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.05.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783641224042
Verlag Heyne
Dateigröße 1733 KB
Übersetzer Michael Siefener
Verkaufsrang 4.294
eBook
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Sorcery Ascendant Sequence

  • Band 1

    45395331
    Die Feuer von Anasoma
    von Mitchell Hogan
    eBook
    11,99
  • Band 2

    87300191
    Das Juwel von Mahrusan
    von Mitchell Hogan
    eBook
    11,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

Konstanze Ehrhardt, Thalia-Buchhandlung Dresden

Interessanter und spannender zweiter Teil. Caldens Reise gestaltet sich weiter rasant. Interessanter und spannender zweiter Teil. Caldens Reise gestaltet sich weiter rasant.

Birgit Krompaß, Thalia-Buchhandlung Passau

Im zweiten Teil geht es rasant weiter. Caldan versucht seine neu entdeckte Magie in den Griff zu bekommen und er muss lernen wie er Miranda heilen kann! Nur wem kann er trauen? Im zweiten Teil geht es rasant weiter. Caldan versucht seine neu entdeckte Magie in den Griff zu bekommen und er muss lernen wie er Miranda heilen kann! Nur wem kann er trauen?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Schwacher zweiter Teil
von LizzyCurse am 01.07.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Nach ihrer Flucht aus der eroberten Stadt Anasoma, sind Caldan und seine Gefährten wieder auf der Straße ? und auf der Suche nach Hilfe für die umkämpfte Stadt. Doch Caldan macht sich vor allem Sorgen um Miranda, dem Mädchen, dem er sein Herz geschenkt hat. Denn ihr Geist wurde... Nach ihrer Flucht aus der eroberten Stadt Anasoma, sind Caldan und seine Gefährten wieder auf der Straße ? und auf der Suche nach Hilfe für die umkämpfte Stadt. Doch Caldan macht sich vor allem Sorgen um Miranda, dem Mädchen, dem er sein Herz geschenkt hat. Denn ihr Geist wurde im Kampf schwer gebeutelt. Er weiß, dass er sich seiner magischen Begabung stellen muss, um Miranda und das gesamte Kaiserreich zu retten. ?Das Juwel von Mahrusan? ist der zweite Band der Sorcery Ascendant Sequence und er macht beinahe nahtlos dort weiter, wo der erste geendet hat. Vor den Mauern von Anasoma. Caldan und seine Gefährten befinden sich auf der Flucht vor den Eroberern ? und ich musste in meinem Kopf erst einmal sortieren, welche Figur zu welcher Geschichte passt und welche Rollen sie in der Gemeinschaft einnehmen. Denn manche spielen auch ein doppeltes Spiel! Ihr seht schon, der Einstieg in das vorliegende Buch fiel mir nicht leicht. Ob es daran lag, dass die Lektüre des ersten Bandes schon eine Weile her ist, oder das sich vor allen Dingen der Beginn etwas zog, vermag ich nicht zu beurteilen. Ich spürte auf jeden Fall Caldans Sorge um seine Freundin Miranda sehr deutlich, auch seine Fürsorge für sie. Gleichzeitig ging zwischen den Zeilen immer eine latente Gefahr vom Bösewicht ? Glöckchen ? aus, die die Gefährten mit sich führten. Trotz der Figuren vermochte mich das Buch anfangs nicht zu fesseln. Es hat mich einfach nicht abgeholt und mitgenommen ? obwohl ich immer wieder versuchte, hinein zu finden. Auch, dass das Buch aus verschiedenen Perspektiven erzählt wird, trug leider nicht zur Spannungssteigerung bei. Auf den Nebenkriegsschauplätzen blieb weitestgehend alles nebulös und im Dunkeln ? ich hatte das Gefühl, dass Hogan uns absichtlich im trüben Wasser fischen lassen wollte, um die Spannung auf den nächsten Teil hochzuhalten. Leider ist ihm dies mit mir misslungen. Es gelang Hogan zwar, die Spannung auf einem einigermaßen soliden Level zu halten, und doch wirkte der Plot ? ich mag es kaum sagen ? ein bisschen austauschbar. Keine Frage, es ist eine gut fantastische Geschichte, doch so fesseln wie der erste Band es getan hat, konnte er mich nicht. Dazu konnte ich das Buch zu oft bei Seite legen und meine Gedanken schweiften zu oft ab. Mein Fazit fällt leider ernüchternd aus. Das Buch konnte mich trotz der fantastischen Elemente weder begeistern noch abholen. Für Fans solider Fantasy-Geschichten kann er durchaus fesselnd sein, mir hatte er jedoch schlicht und einfach zu wenig Atmosphäre!

Es passiert viel
von Emma´s Bookhouse aus Berlin am 06.06.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Inhalt: Anasoma, die mächtigste Stadt des Kaiserreichs, ist gefallen, und zum zweiten Mal in seinem Leben muss der junge Magier Caldan alles hinter sich lassen und fliehen. Gemeinsam mit seinen Gefährten stellt er sich den Gefahren einer Welt, der ein schrecklicher Krieg bevorsteht und in der das Böse aus Legenden... Inhalt: Anasoma, die mächtigste Stadt des Kaiserreichs, ist gefallen, und zum zweiten Mal in seinem Leben muss der junge Magier Caldan alles hinter sich lassen und fliehen. Gemeinsam mit seinen Gefährten stellt er sich den Gefahren einer Welt, der ein schrecklicher Krieg bevorsteht und in der das Böse aus Legenden plötzlich lebendig zu werden scheint. Doch es ist vor allem Miranda, um deren Leben Caldan bangt. Ein verbotener Zauber droht sie zu töten. Caldan weiß, dass er sich seiner außergewöhnlichen Begabung stellen muss, um Miranda ? und das gesamte Kaiserreich ? zu retten. Doch um welchen Preis? Mein Fazit: Zum Cover: Hier ist es mal ein nicht ganz so schönes cover, wie ich finde, allerdings sprach mich der Klappentext an. Aber die Farben harmonieren miteinander und mir gefällt der Schriftsatz von Titel. Zum Buch: Hier stellte ich erst später fest, dass es der zweite Teil ist und ich den ersten nicht kenne. Nichts desto trotz freute ich mich auf dieses Buch. Am Anfang brauchte ich einen Moment bis ich im Buch oder besser gesagt in der Geschichte drin war. Doch dann las es sich einfach weg. Es kommen hier sehr viele Charaktere vor, die man alle erst mal kennenlernen muss, was für mich vielleicht einfacher gewesen wäre, wenn ich den ersten Teil gekannt hätte. Die Protagonisten sind hier gut herausgearbeitet und ich habe ich haben ihnen alles geglaubt, sollten wir dennoch bedenken wir lesen hier ein Fantasy ? Buch. Aber die Abenteuer und was sie sonst noch so erlebt haben, fand ich stimmig. Ich kann hier leider nicht so viel schreiben, denn ich möchte niemanden Spoilern. Die bildliche Darstellung ist auch sehr gut gelungen und ich habe mir alles wirklich gut vorstellen können. Es passiert hier sehr viel, mir manchmal schon zu viel, aber auch das kann daran liegen das dies der zweite Band ist. Manchmal doch etwas unübersichtlich. Die Länge der Kapitel ist mir mitunter zu lang, so dass man mal nicht eben eins zwischendurch lesen kann. Diejenigen von euch die mir folgen, wissen dass ich ja eher kurze Kapitel bevorzuge. Hier geht es um Vertrauen, Freundschaft, Verrat, wer spielt ein falsches Spiel und wer ist ehrlich? Der Spannungsaufbau war / ist wirklich gut und hält sich auch relativ konstant durch das ganze Buch. Mir hat es Spaß gemacht das Buch zu lesen, ärgere mich aber dass ich zuvor nicht den ersten Band gelesen habe, aber vielleicht hole ich das irgendwann nach und lese beide noch einmal. Fantasy ? Liebhaber werden hier auf ihre Kosten kommen, denn da hat das Buch doch schon etwas zu bieten. Ich gebe hier 4 von 5 Sternen, aber nur weil ich zwischendurch den Überblick verloren habe, das muss anderen Lesern ja nicht passieren.