Warenkorb
 

Weglaufen? Geht nicht!

Stefanie Ritzmann kam wegen des ihrer Mutter in der Schwangerschaft verschriebenen Medikaments »Contergan« mit starken körperlichen Behinderungen auf die Welt. »Abgeschoben«, fern ihrer Familie in Heimen und Kliniken aufgewachsen, macht sie über die Jahre trotzdem ihren Weg. Getragen, unterstützt von Menschen, die ihr Potential erkennen, kämpft sich Stefanie Ritzmann Stück für Stück in ein autarkes, ein selbständiges Leben. Doch der Preis ist hoch. Immer wieder droht die dunkle Wolke der Depression. Bis sie sich ihren frühkindlichen Traumata stellt, bis sie endlich die Hoffnung und Kraft findet, sich anderen und für andere zu öffnen: Sie engagiert sich, sie mischt sich ein – und gründete zusammen mit anderen in Karlsruhe den ersten Behindertenbeirat einer baden-württembergischen Kommune. Sie kämpft als dessen Vorsitzende ein gutes Jahrzehnt lang für die größere Teilhabe behinderter Menschen am gesellschaftlichen Leben. Und wie sie kämpft! Und mit wieviel Humor!
Rezension
»Ich lese die Lebensgeschichte einer behinderten Frau. Ich bin fasziniert von ihrem Lebenswillen. Ich begreife einmal mehr: Es geht immer um die Liebe. Das Leben, das Schicksal anderer ist immer auch ein Impuls für den eigenen seelischen Weg. Und das Buch von Stefanie Ritzmann ist so einer, ein ganz besonderer. Es bringt unser aller tiefste Erinnerung zum Klingen. Darüber kann man gar nicht genug lesen.«
Jo Frühwirth, Fernsehjournalist
Portrait
Stefanie Ritzmann, 1960 in Osnabrück geboren, gelernte Bürokauffrau, war von 1989 bis 2002 Verwaltungsangestellte der Stadt Karlsruhe.
Als Erste Vorsitzende des Beirats für Menschen mit Behinderungen kümmerte sie sich jahrelang um die Belange der behinderten Bürger der Stadt. Für ihr beeindruckendes ehrenamtliches und soziales Engagement wurde ihr 2014 von Ministerpräsident Winfried Kretschmann der Landesverdienstorden Baden-Württembergs verliehen.

Beate Rygiert, 1960 in Tübingen geboren, studierte
Theater-, Musikwissenschaft und Italienische Literatur in München und Florenz, arbeitete als Musikdramaturgin, ehe sie sich ganz dem Schreiben widmete. Für ihre Romane und Memoirs erhielt sie mehrere renommierte Auszeichnungen. Sie lebt im Schwarzwald und in Stuttgart.
www.beaterygiert.de
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 268
Erscheinungsdatum 21.02.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86351-465-5
Verlag Kloepfer und Meyer
Maße (L/B/H) 20,9/13,6/2,7 cm
Gewicht 405 g
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Verkaufsrang 38.680
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.