Meine Filiale

Der Übergang

Passage-Trilogie 1 - Roman

Passage-Trilogie Band 1

Justin Cronin

(33)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen
  • Der Übergang

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    12,00 €

    Goldmann

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

13,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Das Mädchen Amy ist gerade einmal sechs Jahre alt, als es von zwei FBI-Agenten entführt und auf ein geheimes medizinisches Versuchsgelände verschleppt wird. Man hat lange nach Amy gesucht: der optimalen Versuchsperson für ein mysteriöses Experiment, das nichts Geringeres zum Ziel hat, als Menschen unsterblich zu machen. Doch dann geht irgendetwas schief – völlig schief. Von einem Tag auf den anderen rast die Welt dem Untergang entgegen. Und nur eine kann die Menschheit vielleicht noch retten: Amy Harper Bellafonte.

Justin Cronin stammt aus New England und studierte in Harvard. Er besuchte den berühmten Iowa Writers' Workshop und lebt heute mit seiner Frau und seinen Kindern in Houston, Texas, wo er an der Rice University Englische Literatur unterrichtet. Er veröffentlichte zwei Romane, für die er mehrfach ausgezeichnet wurde. Die Übersetzungsrechte an seiner Passage-Trilogie, die mit »Der Übergang« begann, wurden innerhalb kürzester Zeit in 23 Länder verkauft.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 1136
Erscheinungsdatum 16.04.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48796-7
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 20/13,6/7,1 cm
Gewicht 817 g
Originaltitel The Passage
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Übersetzer Rainer Schmidt
Verkaufsrang 30954

Weitere Bände von Passage-Trilogie

mehr
  • Der Übergang Der Übergang Justin Cronin Band 1
    • Der Übergang
    • von Justin Cronin
    • (33)
    • Buch
    • 12,00
  • Die Zwölf Die Zwölf Justin Cronin Band 2
    • Die Zwölf
    • von Justin Cronin
    • (12)
    • Buch
    • 12,00
  • Die Spiegelstadt Die Spiegelstadt Justin Cronin Band 3
    • Die Spiegelstadt
    • von Justin Cronin
    • (10)
    • Buch
    • 12,00

Buchhändler-Empfehlungen

S. Christ, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Ein großartiger Endzeit-Fantasy-Epos, der düsterer kaum sein könnte und ununterbrochen eine unterschwellige Spannung durch den Leser jagd. Wirklich sehr empfehlenswert!

Julia Nitschke, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Ich bin restlos begeistert! Bei diesem Buch stimmt einfach alles - es fiel mir sehr schwer, es zwischendurch auch mal abzulegen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
33 Bewertungen
Übersicht
22
7
1
2
1

Wow
von einer Kundin/einem Kunden aus Hofheim am 14.06.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Nachdem ich jetzt alle 3 Bände gelesen habe, kann ich mit guten Gewissen sagen: Einfach toll, spannend und was wichtig ist, von vorne bis hinten schlüssig. Für Fantasy Liebhaber ein absolutes MUSS.

von einer Kundin/einem Kunden am 30.05.2020
Bewertet: anderes Format

Lange hat es kein Buch, geschweige denn eine Trilogie mehr geschafft, mich derartig zu fesseln. Die Geschichte, die hier ihren Anfang findet, ist spannend, brutal, traurig und erschreckend glaubhaft dargestellt. Der "Übergang" zu einer "neuen Normalität".

Fängt relativ spannend an, aber dann...
von einer Kundin/einem Kunden am 02.05.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Jeder Teil des Buches ist ein komplett anderes Szenario, was den Roman eher zu einem Episoden-Roman macht. Das muss natürlich nicht unbedingt schlecht sein. Der Anfang war auch einigermaßen spannend, im Laufe des Buches wird es dann aber eher mau. Leider hat sich mir nicht erschlossen, worauf der Roman abzielt, gleichzeitig nimm... Jeder Teil des Buches ist ein komplett anderes Szenario, was den Roman eher zu einem Episoden-Roman macht. Das muss natürlich nicht unbedingt schlecht sein. Der Anfang war auch einigermaßen spannend, im Laufe des Buches wird es dann aber eher mau. Leider hat sich mir nicht erschlossen, worauf der Roman abzielt, gleichzeitig nimmt die Spannung drastisch ab, weshalb ich vor Ende des Buches aufgehört habe zu lesen.


  • Artikelbild-0