Warenkorb

Jetzt Thalia Classic-Mitglied werden und das Lesen fördern

Provenzalischer Genuss

Die Lieblingsrezepte des Ermittlers Pierre Durand

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Eine Liebeserklärung an die Provence und ihre Küche

Wo liegt denn eigentlich Sainte-Valérie? Diese Frage erhält Sophie Bonnet, Bestsellerautorin vieler Provence-Krimis, ebenso häufig wie die Bitte, endlich einmal ein Kochbuch zu schreiben, denn die kulinarische Welt Südfrankreichs ist auch immer fester Bestandteil ihrer Bücher. Hier kommt nun die passende kulinarische Reise durch die vielfältigen Landschaften der Provence: Jedes Kapitel korrespondiert mit einem Schauplatz der fünf Krimibände um Ermittler Pierre Durand und wird mit atmosphärischen Bildern und kleinen Anekdoten über die Region und deren kulinarischen Besonderheiten zum Hochgenuss. Mit einer Beschreibung der Spezialitäten, Informationen über landestypische Produkte und einer Auswahl an 75 köstlichen Rezepten, die einfach nachzukochen sind und für einen gelungenen Abend sorgen. Das Buch ist eine Einladung zum Entspannen, Genießen, Ausprobieren oder einfach nur zum Schmökern.

Ausstattung: ca. 150 Farbfotos; ca. 150 Farbfotos

Portrait
Bonnet, Sophie
Sophie Bonnet ist das Pseudonym einer erfolgreichen deutschen Autorin. Mit ihrem Frankreich-Krimi »Provenzalische Verwicklungen« begann sie eine Reihe, in die sie sowohl ihre Liebe zur Provence als auch ihre Leidenschaft für die französische Küche einbezieht. Mit Erfolg: Der Roman begeisterte Leser wie Presse auf Anhieb und stand monatelang auf der Bestsellerliste, ebenso wie die darauffolgenden Romane um den liebenswerten provenzalischen Ermittler Pierre Durand. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Hamburg.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 14.05.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-517-09636-0
Reihe Die Pierre Durand Bände
Verlag Südwest
Maße (L/B/H) 26,6/21,6/2,2 cm
Gewicht 960 g
Abbildungen ca. mit 150 Farbfotos
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 12611
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
25,00
25,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Holen Sie sich die Genüsse der Provence in ihre Küche und laden Sie sich Gäste ein. Tolle Fotos und Informationen runden dieses liebevoll gestaltete Kochbuch ab. Tolles Geschenk!

Kristiane Müller, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Kochbuch und Landschaftsführer zur beliebten Krimireihe. Klassische Rezepte einfach beschrieben und ohne Aufwand zuzubereiten. Weckt südliche Gefühle und den Appetit.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
0
0

Südfrankreich-Liebe!
von Elena am 18.08.2019

Sophie Bonnet liefert mit „Provenzalischer Genuss“ nicht nur ein Koch- und Backbuch, sondern bietet uns Lesern auch direkt einen Einblick in Land und Kultur. Die Krimi-Leser unter euch werden dabei auch viele Orte wiederentdecken, an denen Pierre Durand bereits unterwegs war. Unterteilt in fünf thematisch unterschiedliche Kapite... Sophie Bonnet liefert mit „Provenzalischer Genuss“ nicht nur ein Koch- und Backbuch, sondern bietet uns Lesern auch direkt einen Einblick in Land und Kultur. Die Krimi-Leser unter euch werden dabei auch viele Orte wiederentdecken, an denen Pierre Durand bereits unterwegs war. Unterteilt in fünf thematisch unterschiedliche Kapitel, zeigt Sophie Bonnet uns die landestypische Küche aus folgenden Gebieten: Der Luberon, Pays des Sorgues und Monts de Vaucluse, Marseille und die Küste des Var, Von den Alpillen bis Avignon, die Hochprovence. Meine Lieblingsgegend ist ja das Département Var, das im Südosten des Landes liegt und somit freue ich mich besonders, dass auch diese Gegend ein extra Kapitel erhalten hat. In jedem der fünf Abschnitte erzählt Sophie Bonnet zuerst über Land und Leute, bevor sie die Rezepte vorstellt. Ihre Tipps und Anmerkungen sind interessant und bereichern das Buch. Zum Schluss ergänzt Frau Bonnet ihre Rezeptauswahl noch um Menüvorschläge. Das ist eine tolle Idee für alle, die demnächst Freunde und Familie mit verschiedenen Gängen verköstigen möchten. Da ich die Provence gut kenne, war ich natürlich auch begeistert, dass viele Gerichte dabei waren, die ich bereits im Urlaub gegessen habe. Taboulé gehört dazu, also musste das natürlich zuerst ausprobiert werden. Aus den Rezepten des Département Var habe ich dann zum Nachtisch gleich noch das Aprikosenmousse nachgemacht. Unglaublich lecker! Die Auswahl der Rezepte ist sehr vielfältig, so gibt es das bekannte Coque au vin oder auch ein leckeres Ratatouille. Verschiedene Salate, Suppen und Desserts sind vertreten, Vegetarisches und Nicht-vegetarisches. Da sollte wirklich für jeden etwas dabei sein. Und wer nicht in allzu großer Hektik ist, der findet auch sehr gute Rezepte für den Alltag. Die Rezepte sind dabei sehr übersichtlich und gut erklärt, sodass mir jeder Frust in der Küche erspart geblieben ist. Absolut gelingsicher beschrieben! Visuell ist „Provenzalischer Genuss“ eine Augenweise, die Fotos sind wunderschön und verdeutlichen die Schönheit dieser Gegend. Alle Fotos hat Sophie Bonnet selbst gemacht. Spätestens hier wird jedem klar wie sehr sie die Provence liebt und jedes Foto strahlt dies auch aus. Bunte Blumen, enge Gassen, Weinberge, Obststände auf dem Wochenmarkt, Lavendel, das Meer. Da stellt sich beim Lesen und Blättern wirklich Urlaubsgefühl ein. Fazit: „Provenzalischer Genuss“ ist ein Buch für Genießer, die nicht „mal eben schnell“ in der Küche verschwinden wollen. Sophie Bonnet bietet uns hier eine kulinarische Reise durch die Provence und bringt uns ihre Liebe zu Südfrankreich näher. Optik und Rezeptauswahl sind ein Genuss!

Provenzalischer Genuss
von Timo Funken am 26.07.2019

Auch wenn man kein Fan der Autorin Sophie Bonnet oder noch unbekannt mit ihren Büchern ist, bietet dieses Kochbuch köstliche Rezepte aus der Provence. Man findet zwar immer wieder Bezüge zu ihren bisher veröffentlichten Krimis, jedoch liegt der Hauptfokus auf der Küche. Klassische und einfach leckere französische Küche! Liebe... Auch wenn man kein Fan der Autorin Sophie Bonnet oder noch unbekannt mit ihren Büchern ist, bietet dieses Kochbuch köstliche Rezepte aus der Provence. Man findet zwar immer wieder Bezüge zu ihren bisher veröffentlichten Krimis, jedoch liegt der Hauptfokus auf der Küche. Klassische und einfach leckere französische Küche! Liebe Grüße Timo Funken