Warenkorb
 

Der Rattenfänger von Hameln und weitere Geschichten

Die Original-Hörspiele (1 CD), Hörspiel. CD Standard Audio Format

(1)
Die Original-Hörspiele »Der Rattenfänger von Hameln und weitere Geschichten« bringen den Hörspiel-Charme der 50er- und 60er-Jahre zurück ins Kinderzimmer und verzaubern mit bekannten und beliebten Sprechern wie Hans Irle und Eduard Marks sowie atmosphärischer Musikuntermalung. Vorhang auf für die bekanntesten Sagengestalten und Handpuppen Deutschlands. Kleine und große Hörer können der zauberhaften Flötenmelodie des Rattenfängers von Hameln in die Welt der Sagen und Märchen folgen:

»Der Rattenfänger von Hameln«
»Till Eulenspiegel«
»Kasper und des Königs goldene Krone«
»Kasper bei der Waldhexe«
»Zwei kleine Osterhasen«

Hörspiele mit Eduard Marks, Hans Irle u.v.a.
1 CD | ca. 59 min
Portrait
Eduard Marks (1901–1981) war ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher. Große Popularität erlangte er im Kinderfunk des Norddeutschen Rundfunks, wo er zwölf Jahre lang als »Onkel Eduard« Geschichten und Märchen vortrug. In weit über einhundert Produktionen für Rundfunk und Schallplatte ist Marks Stimme zu hören. Er galt in den 1950er- und 1960er-Jahren als der Märchenerzähler schlechthin.

Hans Irle (1925–1998) war ein deutscher Schauspieler, der als Sprecher bei zahlreichen Hörspielproduktionen des Labels Europa mitgewirkt hat. Seine Stimme ist unter anderem in verschieden Folgen der Kultreihen »Die drei ???« und »Ein Fall für TKKG« zu hören.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Eduard Marks, Hans Irle, U.v.a.
Anzahl 1
Altersempfehlung 5 - 12
Erscheinungsdatum 09.02.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783742403889
Genre Kinder- und Jugendbücher
Verlag Der Audio Verlag
Spieldauer 60 Minuten
Hörbuch (CD)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Zauberhafte Märchen in einer nostalgischen, sehr liebevollen Original-Produktion
von smartie11 am 12.03.2018

UNSERE MEINUNG: Der Audio Verlag hat in der Reihe „Die Original Hörspiele“ eine Sammlung der schönsten klassischen Märchen mit einem empfohlenen Alter ab 5 Jahren neu aufgelegt. Auf dieser CD, mit einer Gesamtspieldauer von rund einer Stunde, befinden sich die folgenden 5 Märchen, die alle zwischen 1959 und 1962 von... UNSERE MEINUNG: Der Audio Verlag hat in der Reihe „Die Original Hörspiele“ eine Sammlung der schönsten klassischen Märchen mit einem empfohlenen Alter ab 5 Jahren neu aufgelegt. Auf dieser CD, mit einer Gesamtspieldauer von rund einer Stunde, befinden sich die folgenden 5 Märchen, die alle zwischen 1959 und 1962 von Sándor Ferenczy produziert worden sind: • „Der Rattenfänger von Hameln“ (Erzähler Eduard Marks / Länge 7 Minuten) • „Till Eulenspiegel“ (Erzähler Eduard Marks / Länge 8 Minuten) • „Kaspar und des Königs goldene Krone“ (Erzähler Hans Irle / Länge 15 Minuten) • „Kaspar bei der Waldhexe“ (Erzähler Hans Irle / Länge 15 Minuten) • „Zwei kleine Osterhasen“ (Erzähler Peter René Körner / Länge 15 Minuten) Alle Märchen entführen die kleinen und großen Zuhörer in eine zauberhafte Welt fantastischer Geschichten. Obgleich die einzelnen Geschichten allesamt sehr „kurz“ sind, umfassen sie doch die kompletten Geschichten. Dementsprechend tempo- und abwechslungsreich sind sie. Während der „Rattenfänger“ und „Till Eulenspiegel“ wohl den Meisten bekannt sein dürften, bringt diese CD noch drei etwas weniger bekannte Sagen mit, die uns aber ebenso gut gefallen haben. Insbesondere die „zwei kleinen Osterhasen“ haben es uns angetan. Alle dieser Hörspiele sind sehr liebevoll produziert. Neben den „Märchenonkeln“ (Sprechern), die einfühlsam und stets betont, mal lauter, mal leiser durch die Märchen führen, werden die einzelnen Charaktere von unterschiedlichen Sprechern und Sprecherinnen zum Leben erweckt. Dazu gesellt sich noch eine umfangreiche orchestrale Begleitung und Untermalung, die eigens für diese Hörspiele komponiert worden sind. Der Klang wirkt manchmal ein bisschen „dumpf“, was aber den Produktionsjahren geschuldet sein dürfte und für meinen Geschmack durchaus zum Gesamtbild passt. Auf jeden Fall ist alles sehr gut und klar verständlich. Hieraus ergibt sich ein wunderbares und sehr atmosphärisches Gesamtwerk, das man heutzutage nur noch selten findet! FAZIT: Ein Klassiker und kulturelles Kleinod, das mit viel Nostalgie und Fantasie kleine und große Hörer in seinen Bann zieht. Mein Sohn (6) hört diese Geschichten sehr gerne!