Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Deutsch, nicht dumpf

Ein Leitfaden für aufgeklärte Patrioten

(4)

Heimat, Leitkultur, Nation: Thea Dorn will diese kontroversen Themen nicht den Rechten überlassen

Seit Jahren streiten wir, und der Ton wird rauer: Befördert die Rede von Heimat und Verwurzelung oder gar Patriotismus ein rückwärtsgewandtes, engstirniges Denken, das über kurz oder lang zu neuem Chauvinismus, Rassismus und Nationalismus führen wird? Oder ist das Beharren auf unseren kulturellen, historisch gewachsenenen Besonderheiten in Zeiten von Migration, Globalisierung und Technokratisierung nicht vielmehr Grundbedingung dafür, jene weltoffene Liberalität und Zivilität zu wahren, zu der das heutige Deutschland ja inzwischen längst gefunden hat? Anknüpfend an Themen, die sie bereits in ihrem Bestseller „Die deutsche Seele“ (zusammen mit Richard Wagner) erkundet hat, wendet Thea Dorn sich nun den aktuellen Schicksalsfragen unserer Gesellschaft zu - differenziert, unaufgeregt und dennoch leidenschaftlich.

Portrait
Thea Dorn, geboren 1970, studierte Philosophie und Theaterwissenschaften in Frankfurt, Wien und Berlin. Sie schrieb preisgekrönte Romane (zuletzt „Die Unglückseligen“), Theaterstücke, Drehbücher und Essays. 2011 veröffentlichte sie (zusammen mit Richard Wagner) „Die deutsche Seele“, eine enzyklopädische Kulturgeschichte des Deutschen von Abendbrot bis Zerrissenheit. Seit März 2017 ist sie festes Mitglied im "Literarischen Quartett". Thea Dorn lebt in Berlin.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 23.04.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8135-0810-9
Verlag Knaus
Maße (L/B/H) 22,4/14,8/3,4 cm
Gewicht 546 g
Verkaufsrang 4.226
Buch (gebundene Ausgabe)
24,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Haike Zimmer, Thalia-Buchhandlung Dresden

Thea Dorn hat ein wunderbar kluges Buch zum Thema Heimatliebe geschrieben.
Fundiert, tiefgründig, emphatisch und politisch.
Unbedingt lesenswert , auch für Zweifler .
Thea Dorn hat ein wunderbar kluges Buch zum Thema Heimatliebe geschrieben.
Fundiert, tiefgründig, emphatisch und politisch.
Unbedingt lesenswert , auch für Zweifler .

Daniel Thiele, Thalia-Buchhandlung Hamm

Mit ihren Kerngedanken kann mich Thea Dorn auf ganzer Linie überzeugen; die Prämisse, "den Rechten" nicht den Patriotismus zu überlassen ist plausibel. Mit ihren Kerngedanken kann mich Thea Dorn auf ganzer Linie überzeugen; die Prämisse, "den Rechten" nicht den Patriotismus zu überlassen ist plausibel.

Valesca Wolfgramm, Thalia-Buchhandlung Köln

Ein kluger Leitfaden, wie der Untertitelt schon verrät, für politisch interessierte und demokratisch orientierte Menschen, die sich in diesen Zeiten zurechtfinden möchten. Ein kluger Leitfaden, wie der Untertitelt schon verrät, für politisch interessierte und demokratisch orientierte Menschen, die sich in diesen Zeiten zurechtfinden möchten.

Kerstin Brummack, Thalia-Buchhandlung Berlin

Frechkluges Buch. Wo auch immer ich hineinlese, will ich weiterlesen. Darum Weiterempfehlung! Frechkluges Buch. Wo auch immer ich hineinlese, will ich weiterlesen. Darum Weiterempfehlung!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0