Warenkorb
 

Intrigo

MP3 Format, Lesung. Gekürzte Ausgabe

(1)
Håkan Nessers große Kino-Trilogie

"In Liebe, Agnes": Agnes und Henny sind alte Schulfreundinnen, die sich seit Jahrzehnten nicht mehr gesehen haben. Auf der Beerdigung von Agnes' Mann treffen sie sich wieder. Zögerlich beginnen sie sich erneut anzunähern, schreiben sich Briefe, vertrauen sich Geheimnisse an. Doch eine von beiden spielt falsch...

"Die Wildorchidee aus Samaria": Ein Sprachlehrer in besten Verhälntissen erhält die handgeschriebene Notiz einer Frau, die eigentlich seit dreißig Jahren tot ist. Darin bittet sie ihn, dorthin zurückzukommen, wo alles begann - in seine alte Heimatstadt ...

"Tod eines Autors": Ein verwitweter Übersetzer bekommt einen seltsamen Verlagsauftrag. Er soll das letzte Manuskript des toten Autors Germund Rein übersetzen, und zwar so schnell wie möglich. Rein hat es so in einem mysteriösen Abschiedsbrief verfügt. Aber ist er wirklich tot?

Gelesen von Dietmar Bär.

(1 mp3-CD, Laufzeit: 11h 32)

Portrait
Dietmar Bär, 1961 geboren, entdeckte sein Interesse für die Schauspielerei bereits in der Schule und ging nach dem Abitur zur Ausbildung an die Westfälische Schauspielschule Bochum. Ab Mitte der 80er Jahre war er zunehmend in Fernsehrollen zu sehen, blieb dem Theater jedoch stets treu. Als Partner von Willy Millowitsch stand er in den Klefisch-Krimis des WDR vor der Kamera, von 1990 bis 1992 ermittelte er in der Vorabendserie "Blank Meier Jensen". Als Kommissar Freddy Schenk ist er seit 1997 im Kölner "Tatort" in über 70 Fällen im Einsatz und wurde 2000 gemeinsam mit Klaus J. Behrendt mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. 2012 wurde Dietmar Bär mit der Goldenen Kamera von HÖRZU als Bester deutscher Schauspieler geehrt. Im Hörbuch gilt Dietmar Bär seit Jahren als die Stimme von Håkan Nesser, so las er u. a. "Am Abend des Mordes" und "Himmel über London".
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-CD
Sprecher Dietmar Bär
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 12.10.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783844529647
Genre Krimi/Thriller
Verlag DHV Der Hoerverlag
Spieldauer 692 Minuten
Übersetzer Gabriele Haefs, Christel Hildebrandt
Hörbuch (MP3-CD)
10,79
bisher 11,99

Sie sparen: 10 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
0
1

Rezension zu "Intrigo - HB"
von Zsadista am 27.10.2018
Bewertet: Medium: H?rbuch-Download

?Intrigo ? HB? ist eine Anthologie von drei Kurzgeschichten aus der Feder des Autors Hakan Nesser. Gelesen wurde das Hörbuch von Dietmar Bär, der seine Aufgabe fantastisch machte. Ich höre dem Sprecher prinzipiell schon sehr gerne zu. Das Hörbuch beinhaltet die drei Geschichten ?In Liebe, Agnes?, ?Die Wildorchidee aus... ?Intrigo ? HB? ist eine Anthologie von drei Kurzgeschichten aus der Feder des Autors Hakan Nesser. Gelesen wurde das Hörbuch von Dietmar Bär, der seine Aufgabe fantastisch machte. Ich höre dem Sprecher prinzipiell schon sehr gerne zu. Das Hörbuch beinhaltet die drei Geschichten ?In Liebe, Agnes?, ?Die Wildorchidee aus Samaria? und ?Tod eines Autors?. Leider muss ich mich hier dann schon fragen, warum das Hörbuch nur drei von fünf Geschichten enthält. Das Printbuch beinhaltet laut Inhaltsangabe zwei Storys mehr. Alleine dafür ziehe ich schon einen Stern in der Wertung ab. Wenn ich schon ein Hörbuch zu einem Buch höre, dann möchte ich schon alles hören, zumal nicht einmal auf dem Umschlag des Hörbuches zu lesen war, dass es sich um eine gekürzte Fassung handelt. Wenn ich jetzt überlege, dass von diesen drei Kurzgeschichten jeweils ein Film gedreht wird, muss ich mich letztendlich fragen, was da verfilmt werden sollte. Die erste Geschichte ?In Liebe, Agnes? besteht lediglich aus ein paar Briefen, die hin und her geschrieben werden. Zumal mir in der Hälfte der Story schon klar war, wie sie endete. Ich fand diesen Teil weder spannend noch sehr gekonnt verwoben. Die zweite Story ?Die Wildorchidee aus Samaria? fand ich so zäh und langatmig, dass ich schon gar nichts mehr darüber sagen kann. Der dritte Teil des Hörbuches ?Tod eines Autors? war leider so einschläfernd, dass ich angefangen habe, die Kapitel zu springen. Am Ende ersparte ich mir sogar die Auflösung des Falles. Leider konnte ich mit dem Autor und seinem Werk so gar nichts anfangen. Keine Spannung, kein tiefes Abtauchen in die Geschichte, kein hängen bleiben an den Zeilen. Da hilft auch die versprochene Verfilmung als Trilogie mit Stars nichts. Für Fans des Autors ist das Werk mit Sicherheit ein Leckerbissen. Für mich liegt es eher schwer im Magen. Vor allem auch noch, weil 2/5 des Umfangs einfach fehlen.