Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das geheime Leben der Seele

Alles über unser unsichtbares Organ

Wieso sind wir, wie wir sind? Und müssen wir so bleiben? Man kann sie vielleicht nicht sehen, und doch ist sie spür- und sogar messbar: Die Seele ist zwar das unsichtbare Organ unseres Körpers, wirkt sich aber über das Nervensystem auf unseren ganzen Organismus aus. Sie umfasst unsere gesamte Wahrnehmung, beeinflusst Hirn- und Organaktivität, bestimmt die Bindung zu unseren Mitmenschen, definiert unsere Persönlichkeit - und sie kann uns krankmachen. Die bekannte Verhaltenstherapeutin Sabine Wery von Limont beschreibt auf verständliche Weise, welche Strategien die Seele hat, um mit uns zu kommunizieren, und warum es sich lohnt, mit ihr in Kontakt zu kommen, um uns selbst und andere besser zu verstehen.

Rezension
»Jede Menge Wissen, trotzdem leicht lesbar – und eine gute Anleitung, um mit sich selbst in Kontakt zu kommen.«
Portrait
Sabine Wery von Limont studierte Wirtschaft und Psychologie in Hamburg. Sie arbeitete als Psychotherapeutin u.a. für Wirtschaftsunternehmen, renommierte Hamburger Kliniken und für Parship. Heute führt sie ihre eigene Praxis und gilt als Expertin auf dem Gebiet der Psychokardiologie und Traumatherapie. Sie lebt mit ihrer Familie in Hamburg.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.03.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783641215385
Verlag Mosaik
Dateigröße 841 KB
Verkaufsrang 9.982
eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Das geheime Leben der Seele“

Daniela Feigel, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Dieses Buch zeigt in verständlicher Weise die Zusammenhänge zwischen Körper, Seele und Geist auf. Obwohl es ein Sachbuch ist, ist es sehr spannend zu lesen und gibt auch dem Laien Werkzeuge in die Hand, um an sich zu arbeiten. Ich kann dieses Buch nur empfehlen. Dieses Buch zeigt in verständlicher Weise die Zusammenhänge zwischen Körper, Seele und Geist auf. Obwohl es ein Sachbuch ist, ist es sehr spannend zu lesen und gibt auch dem Laien Werkzeuge in die Hand, um an sich zu arbeiten. Ich kann dieses Buch nur empfehlen.

„Die Stimme der Seele, leise und sanft“

Cornelia Wandler, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

So geheim ist das Leben der Seele eigentlich nicht mehr. Sie rückt immer mehr in den Vordergrund. Jeder weiß, dass eine kranke Seele für sämtliche körperliche Beschwerden verantwortlich ist. Ich wusste jedoch nicht, dass die Seele messbar ist. Die Autorin hat mit ihrem leicht zu lesenden Schreibstil die Thematik wunderbar rübergebracht. Besonders interessant fand ich die Kapitel um das limbische System. Wie die hormonelle Steuerung unser vegetatives Nervensystem beeinflusst ist schon faszinierend. Wer unter diesem Buch ein reines Fachbuch für Psychologen und Hirnforscher versteht, liegt falsch.
Mit ausreichenden Beispielen von Ursache und Wirkung wird schnell klar, was uns Mensch eigentlich ausmacht, ob gänzlich erforscht oder nicht.
Mit feinem Humor und einem wirklich interessanten Schreibstil fällt es dem Leser leicht, sich ein eigenes und gutes Bild von seiner Seele, wie auch die von anderen zu machen und Sabine Wery von Limont versteht es ausgezeichnet, sich mit diesem nicht wirklich greifbaren Thema zu befassen.
Für mich ein gelungenes Sachbuch, was mich viel über die Seele und natürlich auch viel über mich selbst gelehrt hat.

So geheim ist das Leben der Seele eigentlich nicht mehr. Sie rückt immer mehr in den Vordergrund. Jeder weiß, dass eine kranke Seele für sämtliche körperliche Beschwerden verantwortlich ist. Ich wusste jedoch nicht, dass die Seele messbar ist. Die Autorin hat mit ihrem leicht zu lesenden Schreibstil die Thematik wunderbar rübergebracht. Besonders interessant fand ich die Kapitel um das limbische System. Wie die hormonelle Steuerung unser vegetatives Nervensystem beeinflusst ist schon faszinierend. Wer unter diesem Buch ein reines Fachbuch für Psychologen und Hirnforscher versteht, liegt falsch.
Mit ausreichenden Beispielen von Ursache und Wirkung wird schnell klar, was uns Mensch eigentlich ausmacht, ob gänzlich erforscht oder nicht.
Mit feinem Humor und einem wirklich interessanten Schreibstil fällt es dem Leser leicht, sich ein eigenes und gutes Bild von seiner Seele, wie auch die von anderen zu machen und Sabine Wery von Limont versteht es ausgezeichnet, sich mit diesem nicht wirklich greifbaren Thema zu befassen.
Für mich ein gelungenes Sachbuch, was mich viel über die Seele und natürlich auch viel über mich selbst gelehrt hat.

B. Schumacher, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Was ist die Seele eigentlich, wie funktioniert unsere Psyche?
Warum sind wir alle anders?
Ein Buch für jeden, locker geschrieben und inhaltlich fundiert.
Interessant!
Was ist die Seele eigentlich, wie funktioniert unsere Psyche?
Warum sind wir alle anders?
Ein Buch für jeden, locker geschrieben und inhaltlich fundiert.
Interessant!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
35 Bewertungen
Übersicht
22
8
3
2
0

Ein gutes Psychologiebuch, was nur leider mit der Seele nicht viel zu tun hat
von einer Kundin/einem Kunden am 08.01.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Ich habe mich zu dem Buch entschieden, da mir der Titel so gut gefallen hat. Wer möchte nicht mehr über Herkunft der Seele und ihre Geheimnisse erfahren. Die Aufmachung selbst mit den welligen Linien ist Geschmackssache, meinen trifft es jedoch nicht. Im Buch werden viele Themen behandelt. Von Angst- und... Ich habe mich zu dem Buch entschieden, da mir der Titel so gut gefallen hat. Wer möchte nicht mehr über Herkunft der Seele und ihre Geheimnisse erfahren. Die Aufmachung selbst mit den welligen Linien ist Geschmackssache, meinen trifft es jedoch nicht. Im Buch werden viele Themen behandelt. Von Angst- und Persönlichkeitsstörungen, Depressionen hin zu posttraumatischen Belastungsstörungen und Therapieansätzen. Sie merken schon viel mit der Seele hat das nicht zu tun. In meinen Augen handelt es sich hierbei um ein reines Psychologiebuch als Einführungsmodell. Wer sich mit dem Thema Psyche noch nicht befasst hat, wird hier ein sehr gutes Buch zum Einstieg finden, jedoch bei der Seele erwartet man etwas anderes. Wohl eher mehr in die Esotherik-Richtung gehend. Leider finde ich es auch schade, das immer gleich alles "therapiert" werden muss. Ich kenne so manche Betroffene die sich selbst sehr gut analysieren können und lieber einen Weg allein aus der Misere finden wollen als sich gleich therapieren zu lassen. Denn ist einmal eine Diagnose formuliert, wird sie einem ewig anhaften. In der Schule hieß es damals Thema verfehlt, aber da es sich wie erwähnt um ein gutes Psychologiebuch handelt gebe ich 3 Sterne.

Thema im Buch verfehlt
von einer Kundin/einem Kunden aus Buchkirchen am 30.12.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Habe mir dieses Buch gekauft, da es sich ziemlich gut anhörte. Die ersten paar Seiten waren auch interessant. Aber je mehr man rein ließt, wird einem bewusst, dass es in diesem Buch nicht über die Seele, sondern eher mehr um Erklärungen über Psychische Krankheiten geht. Würde dieses Buch nicht weiterempfehlen.

Interessant!
von Gisela Simak aus Landshut am 23.06.2018
Bewertet: Einband: Paperback

So geheim ist das Leben der Seele eigentlich nicht mehr. Sie rückt immer mehr in den Vordergrund. Jeder weiß, dass eine kranke Seele für sämtliche körperliche Beschwerden verantwortlich ist. Ich wusste jedoch nicht, dass die Seele messbar ist. Die Autorin hat mit ihrem leicht zu lesenden Schreibstil die Thematik... So geheim ist das Leben der Seele eigentlich nicht mehr. Sie rückt immer mehr in den Vordergrund. Jeder weiß, dass eine kranke Seele für sämtliche körperliche Beschwerden verantwortlich ist. Ich wusste jedoch nicht, dass die Seele messbar ist. Die Autorin hat mit ihrem leicht zu lesenden Schreibstil die Thematik wunderbar rübergebracht. Anhand sämtlichen Beispielen fiel es auch mir als Laien leicht, diesem Sachbuch zu folgen. Wer hier ein Buch ala „The Secret“ erwartet wird jedoch enttäuscht sein. Vielmehr kommt hier fundiertes, medizinisches Wissen zum Einsatz. Besonders interessant fand ich die Kapitel um das limbische System. Wie die hormonelle Steuerung unser vegetatives Nervensystem beeinflusst ist schon faszinierend. Unsere Seele geht interessante Wege. Sie prägt unser Psyche und bestimmt darüber, für welche Krankheiten wir anfällig sind. Wie wichtig es ist Seele und Körper in Einklang zu bringen/halten, wird nach diesen Fachbuch wieder einmal mehr klar. Der flüssige Schreibstil, gewürzt mit einer Prise Humor, ist auch für Laien gut zu lesen. Von mir bekommt „Das geheime Leben der Seele“ eine absolute Empfehlung. Herzlichen Dank Sabine Wery von Limont.