Meine Filiale

Galgenhügel

Ein Münsterland-Krimi. Der erste Fall für Tenbrink und Bertram

Münsterland-Reihe Band 1

Tom Finnek

(26)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,90
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

2,99 €

Accordion öffnen
  • Galgenhügel

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    2,99 €

    4,99 €

    ePUB (Lübbe)

Beschreibung

Ein nebelverhangener Herbstmorgen, ein kleines Dorf im Münsterland und ein historischer Galgen - an dem eine bekannte Schauspielerin hängt. Alles deutet auf Selbstmord hin. Doch das Seltsame: Genau an diesem Ort starb vor sechzehn Jahren auch die Schwester der Toten. Ein bloßer Zufall? Die Kommissare Tenbrink und Bertram glauben nicht an Zufälle. Irgendwo muss es eine Verbindung zwischen den beiden Todesfällen geben. Während ihrer Ermittlungen graben sie tief in der Vergangenheit der Dorfbewohner - was nicht allen im Ort gefällt. Und um ein altes Geheimnis zu schützen, schreckt jemand auch vor weiteren Morden nicht zurück.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 418
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 05.12.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7413-0079-0
Verlag Bastei Lübbe
Maße (L/B/H) 18,8/12,3/3,2 cm
Gewicht 452 g
Auflage 1. Auflage 2017
Verkaufsrang 52250

Weitere Bände von Münsterland-Reihe

  • Galgenhügel Galgenhügel Tom Finnek Band 1
    • Galgenhügel
    • von Tom Finnek
    • (26)
    • Buch
    • 14,90 €
  • Totenbauer Totenbauer Tom Finnek Band 2
    • Totenbauer
    • von Tom Finnek
    • (27)
    • Buch
    • 14,90 €
  • Schuldacker Schuldacker Tom Finnek Band 3
    • Schuldacker
    • von Tom Finnek
    • (22)
    • Buch
    • 14,90 €
  • Rauchland Rauchland Tom Finnek Band 4
    • Rauchland
    • von Tom Finnek
    • (13)
    • Buch
    • 14,90 €

Buchhändler-Empfehlungen

Sandra Riesenbeck, Thalia-Buchhandlung Münster

Unterhaltsamer Münsterland-Krimi mit einem schrulligen und vergesslichen Hauptkommissar und einem Mordfall, der lange Zeit keiner zu sein scheint. Doch am Ende des Tages sind drei Schwestern tot.

Ein toller neuer Münster-Krimi!

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Mit den neuen Münsteraner Kommissaren Heinrich Tenbrink und Maik Bertram haben Privatdetektiv Wilsberg und Karl-Friedrich Boerne aus dem Münster-Tatort Konkurrenz bekommen. In 'Galgenhügel' treffen der maulfaule sture Münsterländer Tenbrink und der strafversetzte Bertram auf einen verzwickten Fall. Am Galgen hängt die prominente Ellen Gerwing. Selbstmord? Tenbrink zweifelt an diese These und stößt im Rahmen der Ermittlungen auf viele Ungereimtheiten und düstere Vorfälle aus der Vergangenheit. Damals, vor 16 Jahren, starb Ellens Zwillingschwester Eva an eben genau dieser Stelle. War es ein tragischer Unfall? Jetzt gilt es nach Zusammenhängen zu suchen. Doch die Bewohner des Dorfes Ahlbeck, nähe der niederländischen Grenze, hüllen sich in Schweigen und führen die Ermittler in die Irre. Übersehen sie das Naheliegende? Es wird weitere Tote geben. Ein sehr gelungener Auftakt zu einer neuen Reihe: eine gut durchdachte Handlung – urige Charaktere – stetig steigender Sapnnungsbogen – viele nicht vorher sehbare Wendungen, die genügend Raum zum Mitraten lassen – ein fulminates Ende! Ein Auftakt nach Maß. Ich freue mich schon jetzt auf den nächsten Band: „Totenbauer“. Wer Krimis von Eva Almstädt, Jürgen Kehrer (Wilsberg-Erfinder), Christine Drews, Nele Neuhaus mag, der wird hier auf das Beste krimitechnisch unterhalten.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
26 Bewertungen
Übersicht
18
8
0
0
0

Buch "Galgenhügel"
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 21.03.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Da ich dieses Buch noch nicht gelesen habe, kann ich auch noch keine Bewertung abgeben.

Ein gelungener Krimi
von einer Kundin/einem Kunden am 20.03.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dieses Buch ist rasant, spannend und mit unglaublichen Wendungen. Immer wieder gibt es falsche Fährten. Ein gelungener Auftakt. Klare Leseempfehlung.

Spannend bis zum Ende
von einer Kundin/einem Kunden aus Gelsenkirchen am 28.11.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Schon die Sache das Tenbrink vergesslich ist finde ich interessant. Ich muss noch etwa 80 Seiten lesen und tappe immer noch im Dunklen. Wo ich sonst spätestens nach dem 3. Kapitel das ende richtig einschätze


  • Artikelbild-0