Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Angel & Reaper - Du gehörst mir

Bei der ersten Begegnung will er sie in seinem Bett

Bei der zweiten Begegnung will er sie töten

Bei der dritten Begegnung will er sie für immer behalten

Alexia, besser bekannt als Red Reaper, gilt als die erfolgreichste Auftragsmörderin der USA. Niemand kennt ihre Identität, keine Mission ist ihr zu gefährlich, niemand stellt sich ihr freiwillig in den Weg. Niemand - bis auf Raphael Zane. Der Anführer der Angels of Death MC staunt nicht schlecht, als die rothaarige Schönheit auf seinem Territorium herumschnüffelt. Von dieser ersten Begegnung an will er sie in seinem Bett. Bei ihrer zweiten Begegnung schwört er sie zu töten. Und bei der dritten Begegnung macht er ihr unmissverständlich klar, dass er sie nie wieder gehen lassen wird. Doch er hat nicht damit gerechnet, dass Alexia das Potential hat einen Krieg auszulösen ...

Der neue Roman von Bestseller-Autorin Vanessa Sangue
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 226 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 04.01.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783736307513
Verlag LYX.digital
Dateigröße 1409 KB
Verkaufsrang 4.440
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Nancy Nguyen, Thalia-Buchhandlung Plauen

Dieses Buch ist nichts für zart Besaitete, die eine romantische Liebesgeschichte erwarten. Es ist düster, brutal und blutig. Bis auf ein paar Logikfehler, hat es mir Spaß bereitet. Dieses Buch ist nichts für zart Besaitete, die eine romantische Liebesgeschichte erwarten. Es ist düster, brutal und blutig. Bis auf ein paar Logikfehler, hat es mir Spaß bereitet.

„Angel & Reaper - Du gehörst mir “

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Das die Geschichte härter und düsterer wird, ist man von Vanessa Sangue ja bereits gewöhnt. Wer also eine rührende Liebesgeschichte mit einem Ritter in glänzender Rüstung erwartet, wird eindeutig enttäuscht werden. Wer es jedoch gefährlich, spannend, erotisch und ein wenig brutal und blutig mag, liegt mit diesem Buch genau richtig.
Die Handlung ist nicht so realistisch, zieht einen aber trotzdem in den Bann. Die Vergangenheit von Alexia fließt stark in das Buch ein, was alles noch etwas dramatischer und berührender macht.
Obwohl einige Details und Wörter zu oft wiederholt werden lässt sich die Geschichte ganz gut lesen. Das Buch ist relativ kurz, wodurch alles sehr schnell geht und man ganz fix durch ist.
Das die Geschichte härter und düsterer wird, ist man von Vanessa Sangue ja bereits gewöhnt. Wer also eine rührende Liebesgeschichte mit einem Ritter in glänzender Rüstung erwartet, wird eindeutig enttäuscht werden. Wer es jedoch gefährlich, spannend, erotisch und ein wenig brutal und blutig mag, liegt mit diesem Buch genau richtig.
Die Handlung ist nicht so realistisch, zieht einen aber trotzdem in den Bann. Die Vergangenheit von Alexia fließt stark in das Buch ein, was alles noch etwas dramatischer und berührender macht.
Obwohl einige Details und Wörter zu oft wiederholt werden lässt sich die Geschichte ganz gut lesen. Das Buch ist relativ kurz, wodurch alles sehr schnell geht und man ganz fix durch ist.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
7
2
3
0
0

Super spannenden und sehr düstere, blutige Liebesgeschichte mit ein paar kleinen Schwächen
von Julia.liebt.lesen am 11.01.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch hat mich von Beginn an packen können. Aber Achtung wer hier eine klassische Liebesgeschichte erwartet wird enttäuscht. Die Geschichte ist passend zum Genre sehr düster, brutal und blutig. Der Schreibstil von Vanessa Sangue ist flüssig und gefällt mir sehr gut. Ich habe auch diese Buch von ihr... Das Buch hat mich von Beginn an packen können. Aber Achtung wer hier eine klassische Liebesgeschichte erwartet wird enttäuscht. Die Geschichte ist passend zum Genre sehr düster, brutal und blutig. Der Schreibstil von Vanessa Sangue ist flüssig und gefällt mir sehr gut. Ich habe auch diese Buch von ihr an einem Stück durchgelesen. Die Spannung ist einfach toll und ich konnte das Buch nichtmehr aus der Handlegen. Die Charaktere fand ich von sofort sympathisch, obwohl beide ihre sehr dunklen Seiten haben. Ihr merkt das ich begeistert bin. Einen halben Stern Abzug gibt es, weil es ab und zu mal Wiederholungen gab die ich nicht gebraucht hätte. Aber ansonsten ist die Geschichte super. . Fazit: Super spannenden und sehr düstere, blutige Liebesgeschichte mit ein paar kleinen Schwächen. Aber trotzdem super empfehlenswert für alle Fans von Darkromance.

Du gehörst mir <3
von Lisa am 03.06.2018

Meine Meinung: Cover: Ein sehr schönes und passendes Cover, man kann direkt auf den ersten Blick erahnen worum es gehen wird. Auch der Klappentext verspricht eine packende Story, ganz nach meinem Geschmack. Schreibstil: Mein erstes Buch der Autorin, aber nicht mein letztes, vor allem da ich gerade schon eine weitere Reihe von ihr... Meine Meinung: Cover: Ein sehr schönes und passendes Cover, man kann direkt auf den ersten Blick erahnen worum es gehen wird. Auch der Klappentext verspricht eine packende Story, ganz nach meinem Geschmack. Schreibstil: Mein erstes Buch der Autorin, aber nicht mein letztes, vor allem da ich gerade schon eine weitere Reihe von ihr lese. Vanessa Sangue schreibt sehr flüssig, locker und vor allem flüssig. Die Geschichte ist vor allem sehr authentisch geschrieben, denn hier wird kein Blatt vor den Mund genommen, es fließt Blut und es wird verdammt heiß. Abwechselnd aus den Perspektiven der beiden Protas erleben wir alles hautnah und können uns ein besseres Bild machen. Euch erwarten heiße, leidenschaftliche Momente, aber auch schmerzerfüllende, wo man manchmal entscheiden muss, inwiefern es hier um Leidenschaft, Erotik oder Strafe geht, natürlich wird es auch packend, gefährlich und Rocker würdig ? eine rasante Motorradfahrt. Charaktere/Story: Alexia, alias Red Reaper, eine Auftragskillerin vom feinsten und vor allem die beste, keiner weiß wirklich, wer Red Reaper ist und darauf ist sie verdammt stolz ? ihre Kindheit war nicht grad einfach und dennoch hat sie was aus ihrem Leben gemacht. Sie wird gefürchtet, außer von Raphael, dem Anführer der Angels of Death MC. Ihr Auftrag war es Materialien gegen Raphael aufzuspüren, doch dabei kommt er ihr in die Quere ? es beginnt eine Story voller Leidenschaft, Strafe, Rache, Brutalität und eine Reise, die ihre Identität preisgeben wird und vor allem ein gefährliche Situation für den MC, den irgendjemand hat es auf Raphael abgesehen?. Fazit: Eine absolut spannende und vor allem authentische Geschichte, hier wird nichts verharmlost, wir sind bei einer Killerin und einem MC und so schreibt die Autorin auch ? echt, authentisch, hoch explosiv und mitreißend. Schon seit längerem lese ich sehr gerne Geschichten rund um einen MC und auf diese war ich wirklich sehr gespannt und wurde nicht enttäuscht. Wer Rocker, Biker, eine taffe Frau und Spannung auf höchstem Level liebt, der ist hier genau richtig. Ich könnte jetzt noch Stunden lang von den beiden vor schwärmen, denn sie sind mir wirklich sehr ans Herz gewachsen, ihr werdet sie ebenso lieben, aber ich möchte euch nicht die Freude am Buch nehmen, somit von mir volle Punktzahl und ein danke, an eine solch schöne, rasante und bewegende Geschichte.

„Angel and Reaper. Du gehörst zu mir“ von Vanessa Sangue
von Blubb0butterfly am 13.02.2018

Eckdaten eBook Roman LXY digital Verlag 178 Seiten 2018 ISBN: 978-3-7363-0751-3 Cover Es ist krass, aber es gefällt mir. Es passt auch zum Inhalt, denn mit tätowierten Männern verbindet man meist böse Machenschaften und Bad Boys. ^^ Inhalt Alexia, besser bekannt als Red Reaper, gilt als die erfolgreichste Auftragsmörderin in der USA. Niemand kennt ihre wahre Identität, keine Mission... Eckdaten eBook Roman LXY digital Verlag 178 Seiten 2018 ISBN: 978-3-7363-0751-3 Cover Es ist krass, aber es gefällt mir. Es passt auch zum Inhalt, denn mit tätowierten Männern verbindet man meist böse Machenschaften und Bad Boys. ^^ Inhalt Alexia, besser bekannt als Red Reaper, gilt als die erfolgreichste Auftragsmörderin in der USA. Niemand kennt ihre wahre Identität, keine Mission ist ihr zu gefährlich, niemand stellt sich ihr freiwillig in den Weg. Niemand – bis auf Raphael Zane. Der Anführer der Angels of Death MC staunt nicht schlecht, als die rothaarige Schönheit auf seinem Territorium herumschnüffelt. Von dieser ersten Begegnung an will er sie in seinem Bett. Bei ihrer zweiten Begegnung schwört er sie zu töten. Und bei der dritten Begegnung macht er ihr unmissverständlich klar, dass er sie nie wieder gehen lassen wird. Doch er hat nicht damit gerechnet, dass Alexia das Potential hat einen Krieg auszulösen… Autorin Vanessa Sangue hegt eine große Leidenschaft für Bücher, tätowierte Männer und Gefahr. So ziemlich alles davon findet sich auch in ihren Romanen. Ihre Charaktere sind für sie wie eine zweite Familie, die sie langsam aber sicher in den Wahnsinn treibt. Wenn sie gerade nicht schreibt, spielt Vanessa den Dosenöffner für ihre beiden Katzen, versinkt mit einer guten Tasse Tee in anderen Welten und versucht weder den Pizza- noch den Paketboten vor ihre Tür zu bestellen (leider ohne Erfolg). Meinung Diese Geschichte war mal eine Abwechslung von den typischen romantischen Liebesgeschichten, die ich vorher gelesen hatte. Selbst die Autorin warnt den Leser im Vorwort, dass diese Geschichte nichts für Personen sind, die auf der Suche nach einer Liebesgeschichte sind, die nur aus Herzchen und Seifenblasen bestehen. ^^ Ich muss ja sagen, dass ich regelrecht begeistert bin! Ja, es ist keine typische Liebesgeschichte, aber das heißt nicht, dass hier keinerlei Gefühle oder Liebe vorkommt. Sie kommt nur in einer anderen, etwas roheren Form vor. Es geht hier auf jeden Fall sehr gewalttätig und blutig zu. Manche Szenen fand ich doch ziemlich krass, aber es hat zur Handlung gepasst und wirkte authentisch. Alexias Lebensgeschichte wirkt so surreal, weil sie einfach zu krass klingt, um wahr zu sein. Da ist es auch kein Wunder, dass sie gelernt hat, sich zu verteidigen und lieber alles über ihre Gegner Bescheid weiß, um besser agieren zu können. Ich finde sie bewundernswert, auch wenn sie andere Menschen für Geld tötet. Raphael ist ein Anführer, wie ich ihn mir vorstelle. Seine Liebe zur Folter verstehe ich zwar nicht, aber wenn es ihn anmacht und er somit an sein Ziel kommt. Bei Alexia entdeckt er seine „weiche“ Seite, da die beiden sich doch ähnlicher sind, als angenommen. Insgesamt muss ich sagen, dass mich die Geschichte sehr überrascht hat, vor allem, weil sie so wenige Seiten hatte, aber trotzdem total spannend und mitreißend war. Ich habe sie in einen Zug durchgelesen. Sehr flüssig und eine interessante Handlung, die einen nicht loslässt. Super! ????? von ?????