Süßer als Honig, kostbarer als Gold

40 Mal Bibel zum Eintauchen und Erleben

Jan Johnson

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Kunststoff-Einband

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Sich der Bibel frisch und unverbraucht nähern, die Texte wieder auf sich wirken lassen, neue Entdeckungen machen - viele sehnen sich nach einer Belebung ihrer Stillen Zeit und neuen Impulsen. Das Buch enthält 40 biblische Meditationen zu verschiedenen Lebensthemen, die Gottes Wort ganz neu sprechen lassen. Der vollständig abgedruckte Bibeltext wird begleitet von Übungen, um zur Ruhe zu kommen, Fragen zur Reflektion, kurzen Erklärungen sowie Anregungen für den Alltag. Viel mehr als um reines Textverständnis geht es darum, eine direkte Begegnung mit Jesus Christus zu haben.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 304
Altersempfehlung 28 - 40 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 31.01.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-417-26833-1
Verlag SCM R. Brockhaus
Maße (L/B/H) 21,6/13,4/2,7 cm
Gewicht 449 g
Originaltitel Meeting God in Scripture
Verkaufsrang 154685

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Klasse Buch was inspiriert, zum Nachdenken anregt und weiterbringt !!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 21.01.2019

Süßer als Honig, kostbarer als Gold von Jan Johnson. Ein mutiger Titel für ein Buch welcher mich sofort neugierig gemacht hat. Das Cover ist in goldgelb mit schwarz gehalten mit Waben vorn drauf. Nicht unbedingt das Cover wo ich sage supi das Buch spricht mich an. Doch das Cover täuscht. Es sind Schätze in diesem Buch die es zu ... Süßer als Honig, kostbarer als Gold von Jan Johnson. Ein mutiger Titel für ein Buch welcher mich sofort neugierig gemacht hat. Das Cover ist in goldgelb mit schwarz gehalten mit Waben vorn drauf. Nicht unbedingt das Cover wo ich sage supi das Buch spricht mich an. Doch das Cover täuscht. Es sind Schätze in diesem Buch die es zu heben gilt. Das Buch ist in folgende Teile aufgebaut. Pro Teil sind 4-6 Einheiten enthalten: • Was denkt Gott über mich? • Wer bin ich und wo ist mein Platz? • Leben im Angesicht von Gottes Reich • Verwandelt werden in das Ebenbild von Jesus • Umgang mit Ängsten, Frust und Entmutigungen • Heilung der Wunden meines Lebens • Wie Christus ein Herz für andere haben • Mit Gott zusammen sein Reich bauen Jeder Einheit wird dabei in die folgenden Schritte unterteilt: 1) Entspannen & konzentrieren (kurze Anleitung um das Alltagstempo zu drosseln) 2) Bibeltext & die dazugehörigen Anmerkungen ( Fragen, Stichworte, kultureller Hintergrund) lesen 3) Über den Bibeltext nachsinnen & auf Gottes Stimme hören 4) Gott im Gebet antworten 5) In Gottes Gegenwart ruhen 6) Das Gelernte im Alltag umsetzen In der Einleitung erklärt die Autorin sehr ausführlich wie die Handhabung des Buches gedacht ist. Vieles Fragen die sich der Leser stellt werden im Laufe des Buches sehr gut beantwortet. ( Unterschied Bibelstudium & Meditation, Gebete aufschreiben?, Höre ich Gottes Stimme oder bilde ich es mir ein ?...) Es braucht etwas Zeit um das Buch zu bearbeiten, sich auf die Ansatz der lectio devita einzulassen. Es ist eine tiefgehende und doch etwas Zeit in Anspruch nehmende Art die Bibel zu studieren und über die Texte zu meditieren. Wer sich darauf einlässt wird gestärkt und beschenkt aus der Zeit hinausgehen. Das Buch ist für das persönliche Bibelstudium/Meditation geeignet, kann dennoch auch in Gruppen genutzt werden. Von mir gibt es für dieses starke Buch 5 Sterne. Es hat mir viel Freude gemacht es zu lesen, mich inspiriert, nachdenklich gemacht und an verschiedenen Punkten weitergebracht.

Ein guter Einstieg
von Rabentochter am 18.04.2018

In diesem Buch erhält man Anleitungen zur selbstständigen Meditation über und mit Bibeltexten. Man kann diese Meditationen allein oder in Gruppen durchführen. Zu Beginn gibt es eine ausführliche, schön erklärte Einleitung, in der erläutert wird, wie das Buch zu benutzen ist, was die Symbole bedeuten und was die Hintergedanken da... In diesem Buch erhält man Anleitungen zur selbstständigen Meditation über und mit Bibeltexten. Man kann diese Meditationen allein oder in Gruppen durchführen. Zu Beginn gibt es eine ausführliche, schön erklärte Einleitung, in der erläutert wird, wie das Buch zu benutzen ist, was die Symbole bedeuten und was die Hintergedanken dazu sind. Man bekommt einen guten Einblick, wie das ganze ablaufen soll. Das eigentliche Studium der Bibeltexte ist übersichtlich aufgeteilt und man wird sehr stark an die Hand genommen, bekommt viele Informationen zu den Texten, Wortbedeutungen, kulturelle Hintergründe, etc. Auch muss man das Buch nicht von vorn nach hinten durcharbeiten, sondern kann sich nach Lust und Laune den Text aussuchen, mit dem man sich gern beschäftigen möchte. Auswahl hat man hier aus 40 verschiedenen Texten sowohl aus dem Alten als auch aus dem Neuen Testament. Zwischendrin gibt es immer wieder kurze erklärende Texte zu den jeweiligen Stufen der lectio divina, die die vorgestellte Methode nochmals näher erläutern und schließlich auch Tipps und Hilfestellungen für die eigene Meditation geben. Schnell findet man seinen eigenen Weg, wie man mit den Texten umgehen mag, was man braucht und was man bei der Meditation eher weglassen möchte. Zumindest mir ging es so, dass es mir manchmal zu viel Text drum herum war, den ich dann einfach weggelassen habe, weil er mich nicht interessiert hat oder mir einfach zu viel war. Alles in allem ist es aber ein lohnenswertes Buch, das einem gut hilft einen Einstieg in die Bibelmeditation zu finden. Fazit: Ein gute Weg um die Bibel von einer anderen Seite zu studieren.


  • Artikelbild-0