Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Galgendieb

Von seinem verblassenden Ruhm als Held bei Waterloo kann sich Rider Sandman im London des Jahres 1817 leider nichts kaufen. Aus schierer Not übernimmt er einen Auftrag des Innenministers: Er soll routinemäßig die Hintergründe eines Todesurteils prüfen. Der Fall: eine Dame von Adel, vergewaltigt und anschließend erstochen, Täter war angeblich ein junger Maler. Dass der aber freiwillig keine Frau anfassen würde, wird Sandman schnell klar. Nur wer war es dann?
Die Tote hatte ein exotisches Vorleben als Schauspielerin – mit vielen Verehrern und noch mehr Feinden. Sandman fügt Puzzleteil an Puzzleteil und steht irgendwann vor der Türe des Seraphim’s Club. Herren aus allerhöchsten Kreisen verkehren darin. Und was sie dort treiben, weiß keiner.
Ein wunderbarer Roman aus dem London der Regency-Zeit, spannend, vor Leben sprühend, einfach großartig.
Rezension
Ein Philipp Marlowe des 19. Jahrhunderts: Cornwell auf der Höhe seiner Kunst.
Portrait
Bernard Cornwell

 Bernard Cornwell, geboren 1944 in London und aufgewachsen in Essex, arbeitete nach seinem Geschichtsstudium an der University of London lange als Journalist bei der BBC, wo er das Handwerk der gründlichen Recherche lernte (zuletzt als «Head of Current Affairs» in Nordirland). 1980 heiratete er eine Amerikanerin und lebt seither überwiegend in den USA. Weil er dort keine Arbeitserlaubnis bekam, verwirklichte er seinen lang gehegten Wunsch, Bücher zu schreiben. Im englischen Sprachraum gilt er als unangefochtener König des historischen Abenteuerromans. Seine Werke wurden in über 20 Sprachen übersetzt; Gesamtauflage: Mehr als 20 Millionen Exemplare. Die Queen zeichnete ihn mit dem «Order of the British Empire» aus.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.09.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783644401846
Verlag Rowohlt E-Book
Dateigröße 1087 KB
Übersetzer Ulrike Bischoff
Verkaufsrang 5.581
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein Offizier wird zum Kommissar“

Philipp Röstel, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

"Galgendieb" ist ein eher untypisches Buch für Bernard Cornwell, nichtsdestotrotz hervorragend geschrieben. Es handelt sich letztlich um einen historischen Krimi voller faszinierender Persönlichkeiten und überraschenden Wendungen. Die ab und an auftretenden Längen macht die gut ausgearbeitete, sympathische Hauptperson mehr als wett.

Fazit: Ein guter Krimi für Historienfans.
"Galgendieb" ist ein eher untypisches Buch für Bernard Cornwell, nichtsdestotrotz hervorragend geschrieben. Es handelt sich letztlich um einen historischen Krimi voller faszinierender Persönlichkeiten und überraschenden Wendungen. Die ab und an auftretenden Längen macht die gut ausgearbeitete, sympathische Hauptperson mehr als wett.

Fazit: Ein guter Krimi für Historienfans.

Eva-Regina Richter, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Ein Krimi aus dem alten London. Hier zählt nicht unbedingt die Wahrheit, eher der Stand der Personen. Ein mittelloser Offizier wird zu Sherlock Holmes und fürchtet keinen Skandal. Ein Krimi aus dem alten London. Hier zählt nicht unbedingt die Wahrheit, eher der Stand der Personen. Ein mittelloser Offizier wird zu Sherlock Holmes und fürchtet keinen Skandal.

L. V. Schmidt, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Super Idee - klasse umgesetzt! Das Buch ist angenegeschrieben, der Protagonist sympathisch und die Geschichte lässt den Leser buchstäblich nicht hängen. Super Idee - klasse umgesetzt! Das Buch ist angenegeschrieben, der Protagonist sympathisch und die Geschichte lässt den Leser buchstäblich nicht hängen.

Alexandra Gerhard, Thalia-Buchhandlung Köln

Sonst halte ich die Bücher des Autors immer für so'n Männer-Ding, aber dieses hier finde ich ganz große Klasse! Historischer Krimi, schräge Figuren, viel London im Regency. Top! Sonst halte ich die Bücher des Autors immer für so'n Männer-Ding, aber dieses hier finde ich ganz große Klasse! Historischer Krimi, schräge Figuren, viel London im Regency. Top!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
3
0
0
0