Warenkorb
 

100 Gedichte. Ausgewählt von Siegfried Unseld

Lesung

Seit ihrer Erstausgabe hat die klassisch gewordene Sammlung von Brecht-Gedichten ein millionenfaches Publikum gefunden. Siegfried Unseld hat aus der Fülle von insgesamt 2.300 Gedichten seine ganz persönliche Auswahl getroffen. In ihr sind nicht nur Brechts bekannteste Gedichte enthalten, sondern sie bildet darüber hinaus einen Querschnitt durch sein gesamtes lyrisches Schaffen. Erstmals wird diese Anthologie nun vertont: Mit viel Empathie und Verve rezitieren und interpretieren die beiden großen Mimen Katharina Thalbach und Sylvester Groth ihren ganz persönlichen Brecht.

Lesung mit Katharina Thalbach und Sylvester Groth
3 CDs | ca. 3 h 4 min
Portrait
Martin Wuttke, geboren 1962 in Gelsenkirchen, spielt an zahlreichen Bühnenhäusern wie an der Volksbühne Berlin und dem Berliner Ensemble. Dort brillierte er u.a. in Brechts »Arturo Ui« unter der Regie von Heiner Müller. Beteiligt war er auch an internationalen Filmproduktionen wie »Inglourious Basterds«, »Cloud Atlas« und »A Most Wanted Man«. Katharina Thalbach, geboren 1954 in Berlin, wurde schon in jungen Jahren als großes Schauspieltalent gefeiert. Der künstlerische Durchbruch gelang ihr 1969 als Polly Peachum in der »Dreigroschenoper«. Es folgte eine beispiellose Karriere als Schauspielerin, Regisseurin und Hörbuchinterpretin. 2014 erhielt Katharina Thalbach den Deutschen Hörbuchpreis für ihr Lebenswerk.
Bertolt Brecht wurde am 10. Februar 1898 in Augsburg geboren. Mit 29 Jahren veröffentlichte er seine erste Gedichtsammlung »Die Hauspostille«, ein Jahr später hatte er den größten Theatererfolg der Weimarer Republik mit der »Dreigroschenoper« zu der Musik von Kurt Weill. Im Zweiten Weltkrieg emigrierte Brecht mit seiner Familie und lebte längere Zeit in Dänemark und den USA, wo seine größten literarischen Werke entstanden. Hier entwickelte er auch seine innovative Theorie des Epischen Theaters. Als Kommunist verfolgt, flüchtete Brecht schließlich 1949 aus den USA nach Ost-Berlin, wo er zusammen mit Helene Weigel das Berliner Ensemble gründete. Bertolt Brecht starb am 14. August 1956 in Berlin.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Katharina Thalbach, Sylvester Groth, Martin Wuttke
Anzahl 2
Erscheinungsdatum 12.01.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783742404077
Verlag Der Audio Verlag
Spieldauer 184 Minuten
Hörbuch (CD)
17,79
bisher 19,99

Sie sparen: 11 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.