Warenkorb
 

Detroit

(2)
Sommer 1967. Die USA werden von Unruhen heimgesucht. Unzufriedenheit und Wut eskalieren in den Großstädten, wo die afroamerikanische Gemeinschaft seit jeher mit systematischer Diskriminierung sowie hoher Arbeitslosigkeit zu kämpfen hat. Eines Abends während der Bürgerrechtsaufstände in Detroit werden von einem Motel Pistolenschüsse gemeldet. Die Polizei rückt mit einem Großaufgebot an. Statt sachlich zu ermitteln, führen mehrere Officer eine von Vorurteilen und Gewalt geprägte Razzia durch. Die anwesenden Gäste müssen sich einem gefährlichen Verhör unterziehen. Ein lebensbedrohliches Machtspiel beginnt ... Pressezitate: „Packendes Drama nach wahren Begebenheiten.“ (PLAYBOY) „Kathryn Bigelow, die erfolgreichste Regisseurin Hollywoods“ „Sie ist die Frau, die harte Filme macht, die Männern gefallen.“ (ZEIT MAGAZIN)
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 05.04.2018
Regisseur Kathryn Bigelow
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4010324203144
Genre Thriller
Studio Concorde Home Entertainment GmbH / Grünwald
Spieldauer 138 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1, Deutsch: DD 2.0, Deutsch: DTS 5.1
Produktionsjahr 2017
Film (DVD)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Außer Kontrolle“

Ines Böcker, Thalia-Buchhandlung Essen

Eine Situation eskaliert, Unschuldige sterben, die Gründe sind Vorurteile und blanker Rassismus.
Ein harter, rasanter Film mit unglaublich guter Kameraführung und Schnitt. Es dauert nicht lange, dann wird das Gefühl, selbst mitten drin zu stecken in dieser beklemmenden Geschichte, so übermächtig, dass man sich dem Sog dieses Films nicht mehr entziehen kann.
Die Handlung spielt im Detroit des Jahres 1967, aber wenn man auf die heutigen USA blickt, kommt man zu der bitteren Erkenntnis, dass sich diese Geschichte auch letzte Woche abgespielt haben könnte.
Eine Situation eskaliert, Unschuldige sterben, die Gründe sind Vorurteile und blanker Rassismus.
Ein harter, rasanter Film mit unglaublich guter Kameraführung und Schnitt. Es dauert nicht lange, dann wird das Gefühl, selbst mitten drin zu stecken in dieser beklemmenden Geschichte, so übermächtig, dass man sich dem Sog dieses Films nicht mehr entziehen kann.
Die Handlung spielt im Detroit des Jahres 1967, aber wenn man auf die heutigen USA blickt, kommt man zu der bitteren Erkenntnis, dass sich diese Geschichte auch letzte Woche abgespielt haben könnte.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0