Meine Filiale

"Immer noch betrunken?" - "Vier"

Das Beste aus chatvongesternnacht.de

(9)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Kurznachrichtendienste wie WhatsApp sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Eine Art der Kommunikation, die oftmals kuriose Blüten treibt. Der ständige Drang, sich mitzuteilen, wird besonders amüsant, wenn ihm nachts nachgegeben wird: «Bin mit 47 Vorgarten-Flamingos aus Plastik in meinem Bett aufgewacht. Gibt's dafür ne Erklärung?» Ob alkoholgeschwängerte Liebesbekundungen, philosophische Exkurse und skurrile Alltagskonversationen – hier tobt sich Menschliches, Allzumenschliches auf unterhaltsame Weise aus.

Anna Koch studiert und arbeitet in Berlin. Zusammen mit Axel Lilienblum setzte sie im November 2009 mit SMSvonGesternNacht.de ihren langgehegten Traum einer eigenen Website in die Tat um..
Axel Lilienblum studiert und arbeitet in Berlin. Zusammen mit Anna Koch setzte er im November 2009 mit SMSvonGesternNacht.de seinen langgehegten Traum einer eigenen Website in die Tat um.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Anna Koch, Axel Lilienblum
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 24.07.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-63389-8
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/12,4/2 cm
Gewicht 328 g
Abbildungen 4-farbige, zahlreiche Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 38239

Buchhändler-Empfehlungen

A. Hoffmann, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ob die Chats nun absurd sind oder immer noch der Restalkohol darin lesbar ist, man kann nicht anders als bei diesen irrwitzig komischen Kurznachrichten Tränen zu lachen.

M. Brauße, Thalia-Buchhandlung Halle

Skurrile, witzige und einzigartige Textnachrichten wurden hier zu einem wunderbaren Roman zusammengefasst. Einfach mal die Gedanken ausschalten und Lachen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
4
4
1
0
0

Unterhaltsam und etwas oberflächlich
von Lales Bücherwelt am 26.08.2018

Inhalt: WhatsApp und SMS sind aus der heutigen Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Besonders nachts, enstehen manchmal die seltsamsten Unterhaltungen, die den allgegenwärtigen Wunsch sich mitzuteilen, wiederspiegeln. Welch kuriosen und unterhaltsamen Chat Verläufe zustande kommen, wurden in diesem Buch in verschiedenen Ka... Inhalt: WhatsApp und SMS sind aus der heutigen Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Besonders nachts, enstehen manchmal die seltsamsten Unterhaltungen, die den allgegenwärtigen Wunsch sich mitzuteilen, wiederspiegeln. Welch kuriosen und unterhaltsamen Chat Verläufe zustande kommen, wurden in diesem Buch in verschiedenen Kategorien zusammengetragen. Meine Meinung: Eine kuriose und zum Großteil unterhaltsame Sammlung an Chat-Verläufen, zu verschiedensten alltäglichen Situationen. In diesem Buch sind nach eigenen Angaben "Das Beste aus chatvongesternnacht.de", genauer gesagt WhatsApp Verläufe zusammengetragen wurden. Da Buch unterteilt sich in mehrere große Themen, die typische Unterhaltungen zu eher späteren Uhrzeiten, enthalten. Zeiten, zu denen bei Unterhaltungen vermehrt etwas schief geht und dadurch Missverständnisse entstehen oder einfach nur komisch sind. Die Themen reichen von Dresscode, Pünktlichkeit, Missgeschicke und Alkohol bis hin über Lärm und unangenehme Begegnungen. Durch die tatsächlich eingefügten Chat-Verläufe ist das Buch zum Einen nicht nur bunt, sondern gleich noch viel glaubwürdiger gestaltet. Die Nachrichten sind natürlich anonym, aber abgesehen davon ist alles enthalten - Hintergrund, Inhalt, Uhrzeit, Empfangsbestätigung. Über den Großteil der Nachrichten kann man wirklich schmunzeln oder einfach nur Lachen, teilweise gibt es aber auch einige Kapitel, in denen vorwiegend Nachrichten über Alkohol und ähnliches, enthalten sind - wo man einfach nur den Kopf schütteln kann. Dementsprechend ist natürlich auch die Sprache, von einer einfachen, gut verständlichen Umgangssprache, bis hin auch zu teils vulgären Ausdrücken ist alles dabei. Trotz allem spiegelt dieses Buch die heutige Gesellschaft wieder, ein Großteil davon der einfach nur darauf bedacht ist, sich einfach und manchmal auch ohne groß zu Überlegen, mitzuteilen. Man kann darüber lachen, weinen oder auch nur darüber Nachdenken - von Unterhaltung bis zu teilweise doch sehr klischeehaften Äußerungen ist alles dabei. Fazit: Eine bunte und anschaulich gestaltete Sammlung von Chat-Verläufen der typischsten, aber auch unterhaltsamsten Kommunikationen - die zur kurzzeitigen Belustigung oder auch zum ernsthaften Nachdenken anregend. Der Inhalt und die Darstellung ist das Eine, was jeder Einzelne damit anzufangen vermag, das Andere. Aus dem Grund der einheitlichen Darstellung und der klaren Aussage, was der Grund für dieses Buch ist, entscheide ich mich für die gute Mitte.

von einer Kundin/einem Kunden aus Zwickau am 25.08.2018
Bewertet: anderes Format

Ein Buch voller lustiger WhatsApp Verläufe ! Genial witzig!

lustige Nachrichten,die man SO nicht schreiben wollte
von Kuhni77 am 30.07.2018

AUSZUG KLAPPENTEXT: Wie wäre es, wenn man einmal in die WhatsApp-Gruppen und Posteingänge fremder Handys schauen könnte? Nachts und frühmorgens, in dunklen Clubs und unter Bettdecken? Vor allem sehr unterhaltsam! In diesem Buch versammeln sich witzige, peinliche und absurde Kurznachrichten, an die sich sonst vielleicht nie je... AUSZUG KLAPPENTEXT: Wie wäre es, wenn man einmal in die WhatsApp-Gruppen und Posteingänge fremder Handys schauen könnte? Nachts und frühmorgens, in dunklen Clubs und unter Bettdecken? Vor allem sehr unterhaltsam! In diesem Buch versammeln sich witzige, peinliche und absurde Kurznachrichten, an die sich sonst vielleicht nie jemand erinnern könnte. 23:30 Was würdest du machen, wenn ich sage, dass ich in einer halben Stunde da bin? 23:30 Staub saugen. 04:13 Scheiße, wer war denn überhaupt dieser Typ, der uns da nach Hause gefahren hat? Kanntest du den? 04:17 Den Taxifahrer? Nein. 04:30 Schatz, wo ist das Bier? 04:30 Hast du mal auf die Uhr geguckt?! 04:30 Ja. Da ist es nicht! 18:39 Denk an deine Badehoden! 18:40 Reichen die normalen nicht? 18:49: Ich meine - man fühlt sich so furchtbar nutzlos. Und talentlos. Ich hab echt das Gefühl, atmen ist das Einzige, was ich kann. 18:49: Ich denk, du hast Asthma? MEINUNG: Anna Koch und Axel Lilienblum setzten im November 2009 ihren langgehegten Traum einer eigenen Website in die Tat um. Ihre Seite „SMSvongesternNacht“ wurde mittlerweile in „ChatvongesternNacht“ umbenannt, denn wer schreibt denn im Zeitalter von WhatsApp noch eine SMS. ;-) Ich kenne auch die anderen Bücher und muss sagen, ich bin immer wieder begeistert. Eine Nachricht ist schnell getippt und oft merkt man erst danach, was man da eigentlich geschrieben hat. Auch mir ist es schon oft passiert, dass ich eine unverständliche Nachricht verschickt oder bekommen habe. Hier ein großes Dankeschön an die Autokorrektur. Wenn man dann noch einen feucht-fröhlichen Abend hatte, wird die Nachricht oft zum Lacher. Das Buch ist eine nette Unterhaltung für Zwischendurch. Bei den Nachrichten kann man oft lauthals lachen oder auch mit dem Kopf schütteln, weil man einfach nicht glauben kann, dass jemand sowas wirklich geschrieben hat. FAZIT: Nette Unterhaltung für Zwischendurch.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1